Autumn Calling - Mit uns in den Herbst: To Do - Literaturfestival-Kompass!


Hallöchen meine Lieben! 
Schön, dass ihr wieder bei unserem Herbstprojekt Autumn Calling vorbeischaut. Nachdem wir Euch nun in den letzten Wochen mit Rezeptideen und DIY's, Buch- Serien- und Musiktipps, der richtigen Pflege im Herbst sowie Outfitvorschlägen,  Augen-MakeUps und Naildesigns versorgt haben, neigt sich unsere kleine Blogkooperation so langsam dem Ende zu. Heute soll es darum gehen, was ihr neben kochen, backen, lesen, Musik hören, Serien gucken, shoppen, schminken und pinseln außerdem machen könnt. 

To Do's im Herbst gibt es viele und auch Neni von travelandlipstick hat erst kürzlich eine Autumn To Do-Liste gebloggt, die ich Euch hiermit nur wärmstens empfehlen kann ;-) Aber wieso taucht eigentlich nirgendswo das Stichwort: Lesung/Poetry Slam auf? Wer Bücher mag oder ein Fan von Julia Engelmann ist, ist damit sicherlich nicht gerade schlecht beraten. Der Vorteil? Nur im Bett rumliegen ist ja irgendwann auch langweilig, aber ein Konzert oftmals zu teuer und mit den gesammelten Kastanien könnt ihr mittlerweile um Euch werfen!? Wieso dann nichtmal einer Lesung oder einem Poetry-Slam beiwohnen? Das Gute: Als Schüler oder Studenten bekommt ihr für sehr wenig Geld sehr viel gute Unterhaltung!

In Erfurt findet jedes Jahr die Erfurter Herbstlese statt, ein Literaturfestival, das sich übere mehrere Monate erstreckt, welches bekannte Autoren und solche die es noch werden wollen in die Stadt Erfurt zu einer plauschigen Lesung einlädt. Auch finden unter diesem Programm Poetry Slams wie der Highslammer Platz. Begonnen hat die Erfurter Herbstlese schon im September, wo ich für läppsche 1,90€ eine Lesung von Waltraud Lewin besucht habe. Gestern Abend ging es für mich zu David Safier (der Beitrag dazu kommt am Freitag) und am Samstag findet wie gesagt der Highslammer statt.

Solche Lesungen oder Slams sind in jedem Fall immer spannend, da wirklich jeder Buchliebhaber für sich etwas tolles findet und auch die Slams nicht zu verachten sind. Und es muss ja auch nicht immer ein bekannter Autor sein, dessen Lesung ihr besucht. Auf neuen Lesestoff trefft ihr gerade dann, wenn ihr Euch auch mal dem Nicht-Mainstream lauscht. 

Da ich selbst dieses Jahr zu insgesamt fünf solcher Veranstaltungen gehe, habe ich mich gefragt, ob es solche ähnlichen Literaturfestivals im Herbst auch in anderen Städten gibt. Daher habe ich eine kleine Recherche angestellt und einige ähnliche Festivals oder Veranstaltungen für Euch rausgesucht. Seid mir nicht böse, wenn es nicht für jedes Bundesland oder für jedes Städtchen einen Veranstaltungstipp gibt, aber das würde den Rahmen hier einfach sprengen. Letztlich wollen wir mit diesem Projekt ja nur Anregungen geben, die ihr für Euch weiter nutzen und erweitern könnt. Diejenigen, die aber einen richtigen Veranstaltungskalender suchen, möchte ich bitten, doch mal bei der lieben Anka von Anka's Geblubber vorbei zu schauen, denn die Gute hat sich wirklich die Mühe gemacht und sämtliche Lesungen im November für Euch zusammen gestellt. Wenn du also wissen möchtest, ob ein bekannter Autor nach Aachen kommt, dann bist du bei ihr an der richtigen Adresse ;-)

Aber auch ich bin gerne bereit diese Liste hier zu erweitern! Wenn DU also spannende Poetry Slam-Events in deiner Nähe kennst oder die Stadtbibliothek in deinem Wohnort Autoren einlädt, dann schreib mir das doch in die Kommentare und wir erstellen gemeinsam einen großen Literaturfestival-Kompass.

Nun aber los! 
Für Schleswig-Holstein gibt es zwar einen Literatursommer (der sicher auch sehr zu empfehlen ist!) aber für den Herbst habe ich kein solches Festival gefunden. ABER das Literaturhaus Schleswig-Holstein in Kiel hat auf seiner Website Literaturhaus-SH.de ein kunterbuntes Programm für die Herbst- und Weihnachtszeit zusammen gestellt. Von der normalen Autorenlesung, zur Ausstellungseröffnung "Lesbares und Unlesbares" bis hin zu Poetry Slams ist das hier definitiv eine tolle Anlaufstelle! Und auch für die Kiddies ist so das ein oder andere interessante dabei :-) 

In Mecklenburg-Vorpommern sieht das mit dem Herbstfestivals schon wieder ein bisschen besser aus, denn da gibt es in Schwerin (?) die Schweriner Literaturtage! Zum Programm geht es hier entlang. Was Poetry Slams angeht, findet ihr neben vielen anderen Lesungen und Ausstellungen unter anderem das Master of Slam im Rostocker Literaturhaus. Gestern fand zum Beispiel wieder solch eine Veranstaltung statt, aber es wird sicher nicht die letzte gewesen sein, klickt Euch einfach mal durch das Programm :-)

In Hamburg findet jedes Jahr für die Kleinen unter uns das Lesefest Seiteneinsteiger statt. Bis einschließlich Samstag findet ihr hier auch noch schöne Veranstaltungen. Für Poetry Slam-Bekenner: die Seite Kampf der Künste hat für Euch alle aktuellen und noch kommenden Poetry Slams (Singer Slam, Best of Poetry Slam, U20 Lautsprecher Slam) aufgelistet, da werdet ihr noch bis ins nächste Jahr super unterhalten :-) 

Auch Bremen (Heimat!) hat in Sachen Poetry Slams auch im Herbst so einiges zu bieten. Fündig werdet ihr auf den Seiten des Kulturzentrum Lagerhaus sowie beim Slammer Filet, was immer abwechselnd im Schlachthof oder im Tower stattfindet. Literaturtechnisch findet jedes Jahr das Prime Time Crime Time-Krimifestival statt. Meist erstreckt sich dieses über den gesamten September. Dies ist zwar nun kein aktueller Tipp mehr, aber definitiv eine Vormerkung für das kommende Jahr wert. Hier kommt ihr zu weiteren Informationen.  NUn aber etwas aktuelles: Jährlich findet das globale Literaturfestival für grenzüberschreitende Literatur statt. Ihr Bremer wollt also auch David Safier sehen? Dann schwingt Eure Popöchen zum Beispiel am 28.11. ins Instituto Cervantes, denn dort wird er auch zu Gast sein! Das vollständige Programm findet ihr natürlich hier. Auch Poetry Slams finden statt!

In Niedersachsen findet jährlich ebenfalls ein Literaturfest statt und für Göttingen speziell zum Beispiel der Göttinger Literaturherbst  - leider auch schon vergangene Termine, aber wie schon vorhin geschrieben: einfach vormerken für nächstes Jahr! Aktuelle Termin für Göttingen und umzu findet ihr zum Beispiel hier. Am kommenden Wochenende findet die Buchlust 2014 in Hannover statt, eine Messe von und für unabhängigen Buchverlagen in Deutschland. Zum Programm geht es hier entlang. Und für Slam-Süchtige bin ich bis jetzt noch nicht wirklich fündig geworden. Es gab wohl mal in Hannover eine Veranstaltungsreihe namens Macht Worte, aber die ist wohl nicht mehr aktuell? Schade! Bei Geheimtipps unbedingt einen Kommentar hinterlassen :-) 


In Köln findet jährlich die Aktion Ein Buch für die Stadt Köln statt mit einer anschließenden Literaturwoche. Vielleicht ist das ja etwas für Euch? Veranstaltungen dazu findet ihr hier!
Düsseldorf hat einen eigens erstellten Kulturherbst-Flyer! Ab Seite 52 geht es zu den kunterbunten Veranstaltungen im November. Nicht nur Lesungen sind hier aufgelistet sondern auch Theater und Musik. 

In Bonn findet jährlich der Oberkasseler Literaturherbst für Groß und Klein statt, hier geht es zum Programm. Und für die Poetry Slam-Gänger in Dortmund, Duisburg und Bochum habe ich hier ein laaaaaange Veranstaltungsliste gefunden, mit sämtlichen Slams in Eurer Nähe!

Für Poetry Slams: Am 13.11. findet in Tübingen im Erasmushaus ein Slam statt, für Infos klickt ihr bitte hier. Im Dezember findet in Stuttgart der Kammer-Slam statt, nähere Infos findet ihr hier. In Reutlingen findet außerdem am 1.12. Poesie und Pommes statt.

Was Lesungen allgemein angeht, finden jährlich die Baden-Württembergischen Literaturtage Waiblingen statt, auch dieses Festival ist schon vergangen, ist aber definitiv eine Vormerkung für nächstes Jahr wert.

Im schönen Bayern finden zum Beispiel die Landshuter Literaturtage jährlich statt. Das Programm für diesen November findet ihr hier! In München findet jetzt im November das Krimifestival statt, mit dabei unter anderem Sebastian Fitzek und Nele Neuhaus! Zum Programm geht es hier entlang.

Für die Poetry Slammer unter Euch hat der Kulturschockverein eine ebenfalls laaaange Liste für verschiedene Slams, zum Beispiel in Nürnberg, Erlangen und Fürth.

Es gibt noch mehr lesenswertes in Baden Württemberg oder Bayern? Dann schreibt Eure Geheimtipps doch in die Kommentare :-) 

Für Berlin ist sich definitiv das Internationale Literaturfestival vorzumerken, dies findet immer jährlich im September statt. Hier geht's zu den weiteren Infos. Auch für Kinder und Jugendliche ist gesorgt! Zudem findet gerade die 1. Schöneweider Herbstlese statt, zum kleinen aber feinen Programm kommt ihr hier. Weitere Lesungen für November und Dezember im berlinischen Raum findet ihr zum Beispiel hier!

In Postdam findet im Sommer immer die lit.Potsdam statt, für den Herbst habe ich nun kein ähnliches Festival gefunden, ABER hier findet ihr wieder eine Veranstaltungsliste für Brandenburg mit vielen schönen Lesungen und einem kunterbunten Themenprogramm.

Die Stadtbiliothek Magdeburg hat ebenfalls ein Programm für den Herbst zusammen gestellt. Themen sind unter anderem die ehemalige DDR und Holocaustliteratur, auch Kinder und Jugendliche finden hier vielleicht die ein oder andere interessante Veranstaltung. Das Programm findet ihr hier!

In Leipzig findet nicht nur im Frühling die Leipziger Buchmesse statt, sondern auch ein Leipziger Literarischer Herbst, immer im Oktober für etwa eine Woche. Die Themen? Kunterbunt und jedes Jahr ein bisschen anders, aber vor allem immer historisch. Vorzumerken für nächstes Jahr und alle weiteren Info's bekommt ihr hier! Und eine passende Veranstaltung für den November findet ihr vielleicht hier.

Poetry Slams gibt es natürlich auch, so zum Beispiel die Livelyrix in Dresden, Leipzig und Jena. Die aktuellen Termine findet ihr hier!

Jena ist das Stichwort, denn nun geht's ab ins schöne, grüne Thüringen. Wie ich Euch bereits erzählt habe, findet hier jährlich die Erfurter Herbstlese statt. Dazu möchte ich gar nicht mehr so viel sagen, außer, dass ihr das Programm für diesen Herbst hier findet und dass es für viele Veranstaltungen auch noch Karten gibt! Poetry Slams sind auch hier zu finden.

Hessen braucht nicht viel, als nur ein Stichwort: Frankfurter Buchmesse. Sie ist quasi der Startschuss für alle Buchfestivals im Herbst und definitiv einen Besuch wert! Aber auch in Wiesbaden startet nun ab November der Krimi-Herbst! Krimi-Dinner, Schreibwerkstätten und Taschenlampenspürnasen findet ihr hier. Zum Programm geht es hier entlang!

Für die Poeten unter Euch ist wahrscheinlich auch wieder Frankfurt die Anlaufstelle. Für den slamffm geht es hier entlang!
 Und in der Schweiz und Österreich? In Heidenreichstein bekommt der Herbst seinen Auftakt mit der Veranstaltung Literatur im Nebel. Ein noch ziemlich junges Festival, aber dafür nicht weniger attraktiv, denn dieses Jahr war zum Beispiel  Ian McEwan zu Gast!

In Basel findet jährlich im November BuchBasel statt, ein internationales Buchfestival, was übrigens morgen schon startet! Zum Programm geht es hier! Poetry Slams in Schweizer Nähe findet ihr zum Beispiel hier und für alle Österreicher verweise ich mal auf diesen Link hier!
________________________________________

So, ihr Lieben! Glückwunsch, dass ihr durchgehalten habt und nicht traurig sein, wenn das ein oder andere Eckchen ein bisschen kürzer ausfiel, aber Deutschland hat so viele Ecken. Diese hier alle abzuklappern würde einfach den Rahmen sprengen und ihr wisst wahrscheinlich eh am besten, was in Eurer Region so los ist. Aber wie gesagt: Dieser Kompass kann und soll erweitert werden. Wenn ihr also meint, dass hier unbedingt ein Literaturfestival Eurer Stadt rein muss, dann her damit :-) 

Für Slams in Eurer Nähe gibt es eine tolle Seite namens myslam.de. Da sind sämtliche Slamveranstaltungen in ganz Deutschland aufgelistet! 

Ich hoffe, Euch hat dieser letzte Beitrag unserer Herbstkooperation Autumn Calling gefallen und ihr schaut auch mal bei Michie vorbei, da sie Euch ein bisschen zeigt, wie man richtig faulenzt. Niggie hingegen gibt Tipps gegen den Autumn Blues. Ihr könnt Euch gerade nicht wirklich aufraffen und das graue Wetter drückt Euch auf die Stimmung? Dann besucht doch mal ihren Blog!

Wir hoffen, ihr habt nun ein paar Anregungen gefunden, wenn's zuhause dann doch mal langweilig wird. Aber natürlich können wir Euch nicht einfach so in die Herbst- und bald schon Winterzeit entlassen, deshalb .... 

... darf ich hiermit verkünden, dass es nächste Woche Mittwoch ein wirklich großes Gewinnspiel geben wird, an dem wir in den letzten Wochen sehr oft und häufig gesessen haben, um für Euch ein paar tolle Päckchen zusammen zu stellen - ja richtig, Mehrzahl! Schaut also unbedingt nächsten Mittwoch, den 12.11.2014 auf unseren Blogs vorbei, dort gibt es dann alle weiteren Informationen! 

Ich wünsche Euch noch eine tolle Woche, 

Kommentare

  1. Hallo liebe maaraavillosa,

    ich liebe Deinen Post! :)
    Die ganze Herbstaktion von Euch hat mir sooo gut gefallen!
    Und jetzt wird es auch noch ein Gewinnspiel geben?! Wow, da bin ich aber sehr gespannt. :)

    Das Lustige ist, dass Poetry Slam eine große Leidenschaft von mir ist und ich es liebe.
    Im Moment bereite ich auch meine GFS (ein großes Referat) vor bei dem ich mir das Thema Moderner Sprachgebrauch und damit auch Poetry Slam und Hip Hop ausgesucht habe. :)

    In Stuttgart wüsste ich jetzt auch nur den Kammerslam und im Theaterhaus ab und zu den Dead or Alive Slam, der total toll ist! *-*

    Ich mag Deinen Blog wirklich gerne, er ist soo schön! <3

    Ganz liebe Grüße und Dir noch einen schönen Abend,
    Hannah
    http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hannah,

      Du bist soooooooooooo.... süß! :)

      Es freut mich, wenn ich mit den Poetry Slams deinen Geschmack getroffen habe. Bestimmt weißt du es eh schon und hast es auch gelesen: In "Weil ich Layken liebe" spielt das ja auch eine ganz besondere Rolle. Ansonsten kann ich dir noch YouTube empfehlen, un zwar speziell dieser Kanal https://www.youtube.com/user/Beridoc , denn das Slammer Filet in Bremen filmt die meisten ihrer Beiträge :) Damit kannst du dir noch mehr Poetry Slam nach Hause holen und ich hoffe du wirst gut unterhalten!

      Vielen lieben Dank für deinen so lieben Kommentar (auch im Namen von Michie und Niggie!) und wir freuen uns schon, wenn du am Gewinnspiel teilnimmst :)

      Küsschen und hab noch eine tolle Woche!

      maaraavillosa <3

      Löschen
    2. Liebe maaraavillosa,

      hihi danke. :)

      Genau, "Weil ich Layken liebe" finde ich toll, weil Poetry Slam wirklich eine große Rolle spielt.
      Danke für den Tipp! Den Kanal kenne ich noch gar nicht. :)

      Wirklich sehr gerne, ich freue mich schon auf Euer Gewinnspiel.

      Vielleicht magst Du ja mal bei mir vorbeischauen? Ich habe heute auch einen Herbstpost geschrieben. :)

      Ganz liebe Grüße und Dir noch einen schönen Sonntag,
      Hannah <3

      Löschen
    3. Na der Aufforderung gehe ich doch gerne nach :)

      Löschen
  2. Uii das ist ja schön, dass du das in einem Post alles zusammenfasst! Echt praktisch! Und mir gefällt dein Design sehr gut, das wirkt wirklich sehr professionnel =D

    AntwortenLöschen

All content and images ©maaraavillosa 2013-2017 unless stated otherwise. Powered by Blogger.
Back to Top