Lesemonat Februar 2017

 Einen wunderschönen guten Tag, ihr Lieben! 
Wie ich persönlich erwartet hatte, gab es im Februar einen ganz schönen Leseknick. Die Vorbereitungen auf die Unterrichtspraktischen Prüfungen waren so präsent, dass ich es mir gen Ende wirklich untersagt habe, irgendetwas anderes zu machen, als Arbeitsblätter zu produzieren. Den Büchern hätte ich aus lauter Nervosität ohnehin nicht meine volle Aufmerksamkeit schenken können. Die Monatsstatistik geht mit einem gelesenen Buch daher auch nur der Vollständigkeit halber online :-)

Sebastian Fitzek hat mit Das Paket eher einen durchschnittlichen Thriller vorgelegt, von dem ich mir etwas ganz anderes erwartet hatte. Schnell weggelesen war die Geschichte dennoch, aber ein Nachhall blieb aus. Außerdem habe ich im Februar noch das Hörbuch zu Flawed - Wie perfekt willst du sein? von Cecelia Ahern begonnen. Mir fehlt noch gut ein Drittel, bis ich die Geschichte beendet habe, aber das bisher Gehörte gefällt mir außerordentlich gut! 

Insgesamt waren dies 368 gelesene Buchseiten, was etwa 13 Seiten pro Tag ausmachte, sowie insgesamt etwa 640 Minuten Hörbuch, wo hingegen 23 Hörminuten pro Tag zu verbuchen sind.

Was war sonst noch buchiges los? 

Im Januar erst noch die Akkreditierung zur Leipziger Buchmesse 2017 erbeten und im Februar schon zugesandt bekommen, yay! Somit ist nun alles in trockenen Tüchern - von der Anfahrt über zur Unterkunft bis hin zur Eintrittskarte. Welche Veranstaltungen die Truedy und ich genau besuchen werden, teilen wir euch in einem Beitrag in der nächsten Woche mit :-)

Mehr gibt es gar nicht zu erzählen. Wie verlief euer Lesemonat Februar? Kommt ihr zur Leipziger Buchmesse 2017? Schreibt es mir gerne in die Kommentare!




Kommentare:

  1. wir wollen auch an die buchmesse. wir sind auf jedenfall an diesem wochenende in leizpig :D

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Fabienne :)
    Das ist prima! Vielleicht läuft man sich ja zufällig über den Weg :)
    Viele liebe Grüße an dich,
    Patrizia :)

    AntwortenLöschen