Gemeinsam lesen #88: Rick Yancey - Der Letzte Stern (The fifth Wave #3)

Hallo, hallo, hallo ihr Lieben! 
Auch im neuen Jahr weiterhin dabei - heute nehme ich bereits zum 88. Mal (und auch auf Empfehlung der lieben Inka von Lebensleseliebelust, die das wirklich sehr sehr fleißig auf ihrem Blog verfolgt!) an der Gemeinsam lesen-Aktion teil.  Asaviels Bücher-Allerlei, die Schöpferin dieses Projekts, hat zwar aufgehört, aber Schlunzenbücher hat das Projekt quasi adoptiert und führen es nun weiter. 

Bei Gemeinsam lesen handelt es sich um einen Currently Reading-Beitrag, der sich aus vier Fragen zusammensetzt. Drei davon sind immer die gleichen, ergänzend dazu gibt es dann nochmal eine sich stets variierende Frage. Eine schöne Sache, um ein paar Gedanken zum jeweiligen Buch zu teilen, sich über Bücher auszutauschen und vor allem um andere Blogs kennenzulernen! 
Und nun zu den Fragen für diese Woche:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Der letzte Stern von Rick Yancey und bin aktuell auf Seite 206.

Darum geht's:  
Sie kamen, um uns zu vernichten: die 'Anderen', eine fremde feindliche Macht. Vier Wellen der Zerstörung haben sie bereits über die Erde gebracht. Sie töteten unzählige Menschen, zerstörten Häuser und Städte, verwüsteten ganze Landstriche. Sie verbreiteten ein tödliches Virus und schickten gefährliche Silencer, um jedes noch lebende Wesen aufzuspüren. Jetzt ist die Zeit der fünften Welle gekommen, die Vollendung ihres Plans, alles Menschliche auszurotten. Doch noch gibt es Überlebende: Cassie, Ben und Evan werden weiterkämpfen. Sie wollen die Menschheit nicht aufgeben. Und wenn sie sich selbst dafür opfern müssen ...
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Bens Durchhaltevermögen ist erschöpft - sowohl körperlich als auch mental."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!) 
Etwas mehr als ein Jahr ist es nun her, dass ich Die fünfte Welle und Unendliche Meer direkt hintereinander weggesuchtet habe und ich fand es bisher grandios! Mit Der letzte Stern hapert es nun ein kleines bisschen. Erst jetzt auf Seite 206 kann ich so langsam sagen, dass ich in der Geschichte angekommen bin. Die verschiedenen Perspektiven, die ich im letzten Jahr noch gelobt hatte, machen mir aber immernoch zu schaffen und ich habe teilweise zu einigen den Draht verloren - was echt schade ist! Da zeigt sich mal wieder, dass so ein Dreiteiler doch seine Tücken birgt, vor allem wenn zwischen den einzelnen Veröffentlichungen noch ein bisschen Zeit ins Land zieht. Aber noch bin ich recht guter Dinge, für heute ist Endspurt angesagt, damit die Rezension für euch noch diese Woche folgen kann.


4. Liest du lieber alleine oder in Gesellschaft?
Lieber alleine, denn dann lese ich auch tatsächlich! Zwar finde ich gemeinsame Leseabende oder Lesemarathon auf Blogs oder Twitter super, aber da bin ich häufig eher damit beschäftigt, zu gucken, was die anderen Teilnehmer so treiben. Zum Connecten super, aber fürs aufmerksame Lesen eher kontraproduktiv. Und wenn ich mit jemandem zusammen bin, quatsche ich als Quatschtante auch viel lieber!



BildUnd ihr? Lest ihr in Gesellschaft besser, als allein? Und überdies: Welches Buch begleitet euch in dieser Woche? Schreibt es mir in die Kommentare! :-)

P.S.: Seid ihr ein Kind der 80er/90er Jahre? Dann könnte mein aktuelles Gewinnspiel interessant für euch sein. Einfach auf das Gewinnspielbanner links klicken :-)  

Ich wünsche euch einen superguten Tag! 


Kommentare

  1. Guten Morgen Patrizia :)

    Wie blöd, dass dir dein aktuelles Buch Schwierigkeiten bereitet. Gerade bei Reihenabschlüssen finde ich das immer besonders schade :( Ich drücke dir aber ganz fest die Daumen, dass die Startschwierigkeiten bald vergessen sind ;) Mich konnte "Die fünfte Welle" schon nicht packen, wobei ich es immer nochmal probieren wollte.

    Bei Frage 4 geht es mir genau wie dir. Irgendjemand quatscht doch immer xD Und ich hasse nichts mehr, als wenn ich beim Lesen die ganze Zeit zugequasselt werde (und das, obwohl ich eigentlich selbst eine Labertasche bin).

    Liebe Grüße und einen schönen Tag,
    Corina

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen :)

    Bei mir kommt es immer ein bisschen drauf an. Ist es ein Blogabend oder Lesemarathon bei dem ich besonders viel aktiv machen muss (z.B. Aufgaben lösen, Fragen beantworten) oder reicht es, wenn ich einmal die Stunde update wo ich bin und ein bisschen stöbere, wie meine Mitleser so voran kommen?
    Insgesamt kann ich sowohl als auch - gemeinsam lesen oder alleine lesen. Aber es kommt natürlich auch auf das Buch an. Manche kann man in der Bahn zwischendurch lesen, ohne dass es ihnen schadet. Andere brauchen mehr Aufmerksamkeit und Konzentration, die lese ich dann lieber alleine auf dem Sofa <3

    Hier geht es zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße
    Ivy

    AntwortenLöschen
  3. Morgen

    Mich persönlich konnte dieses Dystopie-Genre nie wirklich abholen, deshalb kenne ich die fünfte Welle usw. nur vom Cover her.

    Ich kann zwar überall lesen, aber ich finde lesen in Gesellschaft auch etwas stressig, weil es dich doch eher ablenkt. An Leserunden und Lesemarathon und Twitter hab ich bei der Beantwortung der Frage gar nicht gedacht XD

    Ich wünsch dir noch viel Spaß mit deinem Buch

    lg Nadine
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,

    auf Der letzte Stern freue ich mich schon. Hab ich schon am Kindle und wird dann als nächstes gelesen. Ich hoffe, ich komme schnell wieder rein. Die ersten zwei Bücher haben mir gut gefallen.

    Meinen Beitrag gibt's hier.

    Alles Liebe
    Barbara von Barbaras Paradies

    P.S.: Bei mir gibt es gerade ein Gewinnspiel. Vielleicht möchtest du mal vorbeischauen!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo meine liebe Patrizia

    Ich bin diesem Genre bis jetzt immer ein wenig ausgewichen, weil ich einfach zu viele negative Erfahrungen damit gemacht habe, aber ich sollte wohl definitiv wieder einmal zugreifen. Gerade bin ich aber mit einem Krimi am Start.

    Ich habe die vierte Frage auch verstanden, wie du, was mich beruhigt, da wieder verschiedenste Deutungen im Umlauf sind und bin sehr ausgeglichen. Ich mag beides sehr gerne, lese aber einfach wesentlich öfter ganz alleine.

    Meinen heutigen Beitrag findest du HIER und ich lasse dir noch ganz liebe Grüsse da
    Livia

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Patrizia,
    dein aktuelles Buch kenne ich leider nicht, freut mich aber, dass du so langsam in der Geschichte angekommen bist.
    Mir geht es da wie dir. Eigentlich lese ich lieber alleine, aber ab und zu ist es schön ein Buch gemeinsam mit anderen zu lesen.

    HIER mein Beitrag ♥

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
  7. Hey Patrizia,

    ich habe die 5. Welle noch auf dem SuB liegen, habe aber den Film gesehen. Der hat mir sehr gut gefallen und da es ein offenes Ende war, muss ich wohl bald das Buch lesen :D

    Mein heutiger Beitrag.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  8. Stell dir erstmal vor wie es wäre, wenn wir zwei zusammen lesen würden :D

    AntwortenLöschen
  9. Hey Patrizia :)

    Irgendwie ist diese Reihe so vollkommen an mir vorbei gegangen, ich habe aber auch den Film nie gesehen. Aber jetzt hast du mein Interesse geweckt und sie ist auf die Wunschliste gerutscht :)
    Und ja ich bin ein 90ger Kind :D
    Ich wünsch dir viel Spaß beim Endspurt :)
    Mein Beitrag
    Liebe Grüße
    Kira

    AntwortenLöschen
  10. Hey,
    "Der letzte Stern" werde ich auch ganz bald lesen, ich bin schon total gespannt darauf :) Schade, dass dir der Einstieg nicht so leicht gefallen ist, aber das kennt man ja leider mit den großen Abständen zwischen den Teilen einer Reihe :D
    Viel Spaß noch beim Lesen :)
    Ich bin auch eine große Quatschtante :D, und lese deswegen auch lieber alleine :D
    Hier kommst du zu meinem Beitrag :)
    Lg Callie

    AntwortenLöschen
  11. Huhu :D

    Ich habe zwar die Buchreihe von der du berichtest noch nicht gelesen aber ich verstehe was du meinst. Es ist immer total ärgerlich wenn es am Ende so hapert und man irgendwie nicht zurecht kommt.
    Ich hoffe du kriegst mit dem Buch noch einen guten Abschluss.
    Hier gehts zu meinem Beitrag.

    Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe Leseabende, aber du hast recht, gelesen wird da gar nicht so viel :D Am besten lese ich auch alleine. Wenn ich mich zusammen mit meiner Mutter zum Lesen nach draußen setze, gehe ich meistens auch nach einer Stunde mit drei gelesenen Seiten wieder rein :D

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Hey,

    dein Buch kenne ich leider nicht, aber es klingt interessant und auch das Cover ist wirklich toll. Ich werde mir Band 1 mal anschauen und hoffe, dass das Buch dich bald noch richtig packen wird!
    Bei mir ist es bei Lesenächten ähnlich, auch wenn ich dann eher mit Lesen beschäftigt bin und mich kaum an Diskussionen beteilige :D Außerdem unterbreche ich mich ungern, um längere Updates zu schreiben... aber ansonsten lese ich sowohl alleine als auch, wenn noch jemand da ist, weil mich das meistens nicht ablenkt.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Patrizia,

    oh je, ich habe noch das "Unendliche Meer" vor mir. Woher Zeit nehmen? Den Film zum ersten Teil fand ich einfach nur gruselig, da hat mir das Buch weitaus besser gefallen (was nicht immer der Fall ist).

    Lese-Marathons und ähnliches mache ich nicht mit. Da wären für mich auch zu viele Unterbrechungen drin, da würde mir die Lust an allem vergehen. Wer es mag und kann, den bewundere ich. Generell habe ich nichts gegen Gesellschaft beim Lesen, ich mag es nicht immer so gern einsam und allein :-)

    Hier ist mein Beitrag.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend, Elke.

    AntwortenLöschen
  15. Huhu Patrizia,

    die Reihe habe ich auch mal versucht, aber bereits die ersten Seiten haben mich nicht begeistern können und so habe ich das Buch und die Reihe abgebrochen. Umso schöner finde ich es, dass sie dich bis jetzt begeistern kann ;) Hoffentlich kann dich der Abschluss auch noch begeistern :) Viel Spaß beim weiterlesen!

    Liebe Grüße
    Jenny

    Gemeinsam Lesen #91 bei Mein Bücherchaos

    AntwortenLöschen

All content and images ©maaraavillosa 2013-2017 unless stated otherwise. Powered by Blogger.
Back to Top