Gemeinsam lesen #84: Rainbow Rowell - Eleanor & Park

Hallo, hallo, hallo ihr Lieben! 
Auch im neuen Jahr weiterhin dabei - heute nehme ich bereits zum 84. Mal (und auch auf Empfehlung der lieben Inka von Lebensleseliebelust, die das wirklich sehr sehr fleißig auf ihrem Blog verfolgt!) an der Gemeinsam lesen-Aktion teil.  Asaviels Bücher-Allerlei, die Schöpferin dieses Projekts, hat zwar aufgehört, aber Schlunzenbücher hat das Projekt quasi adoptiert und führen es nun weiter. 

Bei Gemeinsam lesen handelt es sich um einen Currently Reading-Beitrag, der sich aus vier Fragen zusammensetzt. Drei davon sind immer die gleichen, ergänzend dazu gibt es dann nochmal eine sich stets variierende Frage. Eine schöne Sache, um ein paar Gedanken zum jeweiligen Buch zu teilen, sich über Bücher auszutauschen und vor allem um andere Blogs kennenzulernen! 
Und nun zu den Fragen für diese Woche:
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Eleanor&Park von Rainbow Rowell  und bin aktuell auf Seite 5 (englisches Buch, deshalb nicht auf Seite 7, wie üblich).

Darum geht's:  
Sie sind beide Außenseiter, aber grundverschieden: Die pummelige Eleanor und der gut aussehende, aber zurückhaltende Park. Als er ihr im Schulbus den Platz neben sich frei macht, halten sie wenig voneinander. Park liest demonstrativ und Eleanor ist froh, ignoriert zu werden. In der Schule ist sie das Opfer übler Mobbing-Attacken und zu Hause hat sie mit vier Geschwistern und einem tyrannischen Stiefvater nur Ärger. Doch als sie beginnt, Parks Comics mitzulesen, entwickelt sich ein Dialog zwischen den beiden. Zögerlich tauschen sie Kassetten, Meinungen und Vorlieben aus. Dass sie sich ineinander verlieben, scheint unmöglich. Doch ihre Annäherung gehört zum Intensivsten, was man über die erste Liebe lesen kann.
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"XTC was no good for drowning out the morons at the back of the bus."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!) 
Zu dieser Geschichte muss ich nicht mehr viel sagen, denn die meisten Buchfreunde werden sie mit Sicherheit bereits gelesen haben, nicht wahr? Aber ich stresse mich ja mittlerweile nicht mehr so, was Neuerscheinungen und gehypte Bücher angeht, außer es handelt sich um absolute Lieblingsautoren. Jedenfalls habe ich mir dieses Buch vor... uff, ich glaube zwei Jahren auf Englisch zugelegt, da ich zu diesem Zeitpunkt noch eine Club-Mitgliedschaft bei Bertelsmann hatte und man dort pro Quartal ein Buch kaufen musste (mittlerweile ist der Konzern insolvent). Immer mal wieder habe ich ja mein festes Vorhaben, mehr englische Bücher zu lesen, so auch damals beim Buchkauf und so nun auch jetzt. Irgendwie sprach mich dieses Buch aus meiner Summer Reading List '16 am ehesten an. Heute beginne ich damit und ich erhoffe mir ein schönes Jugendbuch, vielleicht so ein bisschen in John Green-Richtung, wenn der schon seine Empfehlung dafür ausspricht.


4. Wenn du dich entscheiden müsstest, würdest du lieber nur deine 10 Lieblingsbücher besitzen, oder so viele wie du wolltest, aber nicht deine Lieblings?
Nicht deine Lieblings-was? Ich habe mir mal erlaubt, den Vertipper zu korrigieren, aber was das da am Ende soll... Lieblings- und dann kommt da noch was, oder hat die Fragenstellerin das e mit dem s verwechselt? Und auch schon wie zwei Wochen zuvor, finde ich diese Frage wieder äußerst missverständlich gestellt. Wenn ich so viele Bücher besitzen könnte, wie ich wollte, sie aber nicht zu meinen Lieblingen zählen, impliziert das dann, dass ich die Bücher auch schon gelesen habe? Sonst wüsste ich ja nicht, dass ich sie nicht mag, sie also nicht zu meinen Lieblingen gehören. Wenn es so gemeint ist, dann behalte ich lieber nur 10 Lieblingsbücher. Sollte es sich allerdings nur um die Anzahl der endlosen Bücher drehen, würde ich mich dem auch nicht verweigern, denn was noch kein Lieblingsbuch ist, kann ja noch zu einem werden!


Wie schaut es bei euch aus? Wie habt ihr denn die Frage verstanden? Und überdies: Welches Buch begleitet euch in dieser Woche? Schreibt es mir in die Kommentare! :-)

Ich wünsche euch einen superguten Tag! 


Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Patrizia,

    ich gehöre auch zu den wenigen, die "Eleanor & Park" noch nicht gelesen haben - einfach weil cih bei gehypten Büchern ja immer ein wenig skeptisch bin und sie mir leider oftnciht gefallen. Dabei klingt diese Geshccihte wirklich schön und genau passend in den Sommer! Ich bin schon gespannt, was du sagen wirst.

    Liebe Grüße
    Sabine
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen :-)

    Die letzte Frage ist ja echt gruselig gewesen oder? Ich habe auch gerätselt und sogar überlegt nicht darauf zu antworten. Meine Antwort fiel ähnlich aus, wie deine. Dein aktuelles Buch kenne ich nicht, klingt aber sehr interessant. Also nicht jeder hat dieses Buch gelesen. ;-)

    Liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    Eleanor & Park habe ich schon gelesen und ich kann mich dem Hype leider nicht anschließen. Ich fand das Buch nicht schlecht, aber richtig mitgerissen und vom Hocker gehauen hat es mich auch nicht. Ich wünsche dir aber viel Spaß beim Lesen.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,
    ich habe auch wieder mitgemacht. So ganz hab ich die Frage 4 auch nicht verstanden. Irgendwie fehlt da was vom Satz ^^

    lg Sally
    http://like-jackandsallysbooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Patrizia,

    ich kenne dein Buch noch gar nicht. Viel Spaß beim Lesen! Das Foto finde ich sehr schön!

    Meinen Beitrag gibt's hier.

    Alles Liebe
    Barbara von Barbaras Paradies

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    die Fehler störten mich jetzt nicht so. Eher die Fragestellung. Ich hab es schon so verstanden, dass gemeint ist, dass man sich zwischen seinen 10 Lieblingsbüchern und allen anderen entscheiden muss. Das man also sonst wirklich nur noch diese 10 Lieblingsbücher lesen dürfte. Das ist schon echt fies.

    Eleanor & Park hab ich damals auch gelesen. Ich glaub Anfang diesen Jahres. Aber meins war es leider gar nicht. Wurde nicht warm mit der Geschichte.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/09/06/gemeinsamlesen-46-mit-harry-potter-und-der-feuerkelch/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  7. Moin,

    *lach* Ja ich musste auch etwas über die Frage Rätseln , meine Antwort kannst du hier nachlesen.

    Elenor und Park möchte ich unbedingt noch lesen, aber ich kenne das mit Hype Büchern und Neuerscheinungen und dem Stress immer Up-to-Date zu sein. Mach ich mir auch nimmer :)

    Liebe Grüße
    Kira

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Patrizia,

    deine aktuelle Lektüre habe ich zwar nicht gelesen, aber dafür schon auf fast jedem Blog gesehen. Ich bin gespannt, wie du sie abschließend finden wirst. Die Meinungen dich ich gelesen haben waren durchweg positiv.

    Den Schreibfehler in der 4. Frage habe ich auch entdeckt, aber ich muss gestehen, dass ich mir die Frage automatisch im Kopf "richtig" gestellt bzw. umgedacht habe. Klar hätte man sie besser formulieren können... vielleicht wird sich das in der Zukunft mal wieder ändern und die Fragen werden besser.

    Über einen Gegenbesuch würde ich mich freuen :)

    Gemeinsam Lesen #86 bei Mein Bücherchaos

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Patrizia

    Frage 4 habe ich so verstanden: Lesen darf ich so viele Bücher wie ich will. Besitzen nur 10 Lieblingsbücher. Dein aktuelles Buch lese ich vielleicht irgendwann in deutscher Sprache.

    mein Beitrag: Hier

    Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Patrizia,

    Frage 4 hat mich auch ziemlich durcheinander gebracht.
    Dein Buch habe ich schon öfter gesehen, aber bis eben hat es mich nicht angesprochen. Mal schauen, vielleicht werde ich es lesen! :)

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
  11. Ich mochte Eleanor & Park ganz gerne, aber Fangirl der Autorin fand ich noch deutlich besser. Ich hoffe, es gefällt dir :)
    Die letzte Frage fand ich auch wieder sehr missverständlich. Irgendwie fällt mir das in letzter Zeit häufiger auf und ich lasse sie jetzt auch einfach aus meinem Beitrag raus.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    dein Buch habe ich noch nicht gelesen , aber der Klappentext macht mich richtig neugierig.

    Dass die Bücher, die man behalten darf automatisch ungeliebte Bücher sein müssen, hab ich so nicht verstanden. Ich versteh das eher so, dass man statt 10 Lieblingsbüchern zu behalten einfach unendlich viele Bücher lesen, diese aber eben nicht behalten darf.

    Hier geht es zu meinem Beitrag.

    LG Ina

    AntwortenLöschen
  13. Hallo meine liebe Patrizia

    Ja, mir ging es sehr ähnlich wie dir und ich habe mich zuerst geärgert und dann beim Beantworten einfach mein Bestes gegeben :-)

    Leider muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich das Buch immer noch nicht gelesen habe. Aber....ich habe mir zwei Bücher von Popescu bestellt :-) Unter anderem wegen deinen tollen Rezensionen :-)

    Ganz liebe Grüsse
    Livia

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Patrizia,

    hier ist mein Beitrag zum heutigen "Gemeinsam Lesen"

    http://follow-you-and-your-dreams.blogspot.de/2016/09/gemeinsam-lesen-4.html

    Dein Buch, was du da liest kenne ich gar nicht :-(

    Liebe Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen

All content and images ©maaraavillosa 2013-2017 unless stated otherwise. Powered by Blogger.
Back to Top