Gemeinsam lesen #75: Adriana Popescu - Lieblingsmomente

Hallöchen ihr Lieben! 
Auch im neuen Jahr weiterhin dabei - heute nehme ich bereits zum 75. Mal (und auch auf Empfehlung der lieben Inka von Lebensleseliebelust, die das wirklich sehr sehr fleißig auf ihrem Blog verfolgt!) an der Gemeinsam lesen-Aktion teil.  Asaviels Bücher-Allerlei, die Schöpferin dieses Projekts, hat zwar aufgehört, aber Schlunzenbücher hat das Projekt quasi adoptiert und führen es nun weiter. 

Bei Gemeinsam lesen handelt es sich um einen Currently Reading-Beitrag, der sich aus vier Fragen zusammensetzt. Drei davon sind immer die gleichen, ergänzend dazu gibt es dann nochmal eine sich stets variierende Frage. Eine schöne Sache, um ein paar Gedanken zum jeweiligen Buch zu teilen, sich über Bücher auszutauschen und vor allem um andere Blogs kennenzulernen! 
Und nun zu den Fragen für diese Woche:
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade an Lieblingsmomente von Adriana Popescu und bin aktuell auf Seite 59.

Darum geht's:  
Layla und Tristan verstehen sich auf Anhieb – als Freunde. Immerhin sind beide in festen Händen. Tristan bringt ihr abends Essen ins Büro, entführt sie auf seiner alten Vespa an die schönsten Stellen Stuttgarts und imitiert mit geworfenen Wunderkerzen Sternschnuppen, weil er weiß, dass Layla noch nie eine gesehen hat und zu viele ihrer Träume unerfüllt sind. Gemeinsam erleben sie Lieblingsmoment um Lieblingsmoment. Ob dies am Ende doch die große Liebe ist?
(via Piper
 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Der Kleine Schlossplatz ist, wie oft um diese Tageszeit, gut gefüllt, und das schöne Sommerwetter lockt noch mehr Menschen als üblich nach draußen."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!) 
Nachdem die liebe Lotta (aber auch die liebe Tati) unfassbar dollvielsehr von diesem Buch geschwärmt hat, lag meine Erwartungshaltung nicht gerade niedrig. Ich habe zwar nullkommanixviel Ahnung (warum schreibe ich heute so merkwürdig?) von Stuttgart und trotzdem hat mich Adriana Popescu mit ihren detailreichen Beschreibungen dieser Stadt und der sich so langsam aber sicher anbahnenden Liebe zwischen Layla und Tristan schon von der ersten Seite an sehr begeistert. Ich bin noch nicht allzuweit in der Geschichte fortgeschritten, aber das macht auch nichts. So habe ich auch wieder länger etwas von ihr und bin zudem auch sehr gespannt, was mich noch alles erwarten wird! 

4. Bist du jemand der bei Büchern manchmal die letzten Seiten liest, oder findest du das absolut daneben?
Es gibt ja tatsächlich Menschen, die so beim Buchkauf/Lesen vorgehen - für mich ist das vollkommen unverständlich. Das ist genauso unmöglich, als wenn ich bei einem DVD-Abend auf jeden Fall erstmal das Ende anschaue, bevor ich den gesamten Film sehe. Gerade bei Thrillern oder einfachen Krimis will doch keiner wissen, ob es am Ende der Gärtner war? Es sei denn, das Buch ist schon von vornherein so aufgebaut. Aber sonst? Ich nehme mir doch jegliche Überraschungen, die sich ein Autor für mich erdacht hat, vorweg. Dasselbe gilt natürlich auch für Liebesromane und so weiter. Ich möchte beim Lesen knobeln können, mich in die Irre führen lassen, vollkommen fassungslos sein. Sonst kann ich es mit dem Lesen (Filme gucken, Musikalben hören etc. pp.) auch ganz sein lassen, finde ich. Solch ein Vorgehen würde für mich nichtmal infrage kommen, wenn ich ein Buchgeschenk kaufen müsste und es hat für mich persönlich einfach keinerlei Vorzüge :-)

Wie schaut es bei euch aus? Spoilert ihr euch absichtlich selbst? Und überdies: Was lest ihr gerade? Schreibt es mir in die Kommentare! 

Ich wünsche euch einen superguten Tag, wir lesen uns hier am Freitag wieder! 


Kommentare

  1. Guten Morgen Patrizia,
    auch ich lese grade ein Buch von Adriana Popescu (Ein Sommer und vier Tage), es packt mich zwar nicht total, aber es ist sehr schön zu lesen. "Lieblingsmomente" liegt auch noch auf meinem SuB und ich wünsche Dir noch viel Spaß damit!
    Bei der letzten Frage geht es mir wie Dir, und bis vor einiger Zeit konnte ich mir gar nicht vorstellen, dass es Menschen gibt, die tatsächlich schon vorweg die letzten Seiten oder Sätze lesen. Das war einfach etwas für mich, was es nicht gibt. ;o) Aber gut, es muss jeder selbst wissen, scheinbar gibt´s ja sogar viele Leute die so vorgehen. Hätte ich nicht gedacht...
    Liebe Grüße und einen schönen Tag noch,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass es dir gefällt. Ich mochte dieses Buch sehr ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hey,

    ich habe noch nie von deinem Buch gehört, aber es klingt wahnsinnig interessant, also packe ich es auf meine Wunschliste.
    Ich bin jemand, der sich gerne einmal spoilert, aber bei Fernsehserien eher als bei Büchern. Bei Serien weiß ich gerne, was auf mich zukommen wird, bei einigen ist das auch bitter nötig... bei Büchern kommt es seltener vor, dass ich mich spoilere und wenn, dann indem ich google und nicht durch das Lesen der letzten Seite. Ich finde auch nicht, dass das die Überraschung nimmt. Als ich neulich zufällig auf diese Weise enthüllt habe, dass eine Figur der Bösewicht ist (das war wirklich ungeplant, ich wollte etwas anderes nachschauen) war ich trotzdem sehr überrascht und begeistert von der Wende^^ Aber das muss ja jeder für sich selbst wissen, wie er es gerne hat.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Huhu!

    Ich habe noch nichts von Adriana Popescu gehört, aber dein Buch klingt nach einer schönen Liebesgeschichte. :) Ich mag es ja persönlich, wenn Liebe sich langsam anbahnt und es nicht "Liebe auf den ersten Blick" ist.
    Ich kann es auch gar nicht leiden mich beim Lesen mit dem Ende zu spoilern. Man liest ein Buch nur ein einziges Mal zum ersten Mal und dann sollte man es auch auf diese Art genießen können. Das nächste Mal kann man es ja lesen und wissen wie es endet. ;)

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Du :D
    Ich komme gerade aus der Uni, hatte eine Klausur und jetzt bin ich endlich zuhause und habe auch mitgemacht. :)
    Das Buch sieht gut aus! So richtig schön mädchenhaft und zuckersüß. Viel Spaß dir damit!
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Hei Patrizia,

    Lieblingsmoment klingt wirklich super und das Cover sagt mir spontan auch sehr zu. Genau wie ich jedes Mal so sehr von deinem Blog in den Bann gezogen werde, er ist wirklich ein Augenschmaus! Ich lese gerade Mobile Library, ein wirklich zauberhaftes Buch.

    Lieben Gruß, Hannah

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Patrizia, :)
    ich möchte auch sehr gerne mal was von Adriana Popescu lesen. :) Mal sehen, mit welchem Buch ich da beginnen werde. "Lieblingsmomente" klingt aber auch sehr interessant. :) Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen. :)
    Ich sehe das bei der vierten Frage genauso wie du. Und du hast Recht: Bei Filmen schaut auch keiner vorher das Ende. :D

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Patrizia!

    Wie schön, dass du dich auf Empfehlung andere Blogger an das Büchlein wagst. Ich habe es noch auf meinem SuB, möchte es aber gerne in den Urlaub mitnehmen. ;) Adriana Popescu hat einen schönen Schreibstil, da bin ich also schon sehr gespannt. Ich wünsch dir viel Spaß beim Weiterlesen und freue mich schon deine abschließende Meinung zu lesen! Das Ende eines Buches könnte ich übrigens auch nie lesen. :3 Ein paar mal ist mir aber ein versehentlicher Blick passiert und ich hab mich nachher total geärgert. :/

    Hier findest du meinen Beitrag.

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  9. Hallo meine liebe Patrizia

    Ich habe es immer noch nicht geschafft, ein Buch von Adriana Popesco zu lesen, obwohl das wohl einfach dazugehört. Danke, für die Erinnerung, das kommt sofort auf die Wunschliste.

    Ich lese auch nie hinten im Buch und habe heute bei der Aktion auch noch niemanden angetroffen, der das macht. Wäre aber spannend, zu erfahren, warum genau dies Sinn machen könnte.

    Meinen Beitrag findest du übrigens Hier und ich würde mich natürlich über einen Besuch freuen :-)

    Ganz liebe Grüsse
    Livia

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Patrizia,

    ich lese das Ende auch erst zum Schluss. Sonst versaue ich mir vielleicht das Buch und habe keine Lust mehr darauf es zu lesen. Bei der Erwähnung des DVD-Abends musste ich schmunzeln. Auch wünsche ich dir noch viel Spaß beim weiterlesen deines Buchs! :)

    Gemeinsam Lesen #77 bei Mein Bücherchaos

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen

All content and images ©maaraavillosa 2013-2017 unless stated otherwise. Powered by Blogger.
Back to Top