Gemeinsam lesen #58: Bettina Belitz - Diamantkrieger-Saga - Damirs Schwur

Hallöchen ihr Lieben! 
Auch im neuen Jahr weiterhin dabei - heute nehme ich bereits zum 58. Mal (und auch auf Empfehlung der lieben Inka von Lebensleseliebelust, die das wirklich sehr sehr fleißig auf ihrem Blog verfolgt!) an der Gemeinsam lesen-Aktion teil.  Asaviels Bücher-Allerlei, die Schöpferin dieses Projekts, hat zwar aufgehört, aber Schlunzenbücher hat das Projekt quasi adoptiert und führen es nun weiter. 

Bei Gemeinsam lesen handelt es sich um einen Currently Reading-Beitrag, der sich aus vier Fragen zusammensetzt. Drei davon sind immer die gleichen, ergänzend dazu gibt es dann nochmal eine sich stets variierende Frage. Eine schöne Sache, um ein paar Gedanken zum jeweiligen Buch zu teilen, sich über Bücher auszutauschen und vor allem um andere Blogs kennenzulernen! 

Und nun zu den Fragen für diese Woche:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade weiter an Diamantkrieger-Saga von Bettina Belitz und bin aktuell auf Seite 241

Darum geht's:

Die 17-jährige Sara hat ihre Seele an die Hydra verkauft – jene düstere Unterwelt, für die sie als Meisterdiebin arbeitet und wertvollen Diamantschmuck aus den Villen der Reichen stiehlt. Was mit den Diamanten geschieht, interessiert Sara nicht – bis der mysteriöse Damir in den Katakomben der Unterwelt auftaucht. Die beinah magische Anziehungskraft zwischen den beiden weckt in Sara übermenschliche Fähigkeiten, von denen sie bisher nichts ahnte. Die Fähigkeiten einer Diamantkriegerin. Ein gefährlicher Wandlungsprozess setzt ein, an dessen Ende Sara sich entscheiden muss, auf welcher Seite sie steht: auf der des Lichts oder des Schattens.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Nein. Ich war nicht dort und es war nicht mein Zuhause.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!) 
Ich berichtete ja bereits in meiner Lesestatistik zum Monat Februar 2016 davon, dass ich derzeit zig Bücher gleichzeitig lese, geschuldet der Macke, ständig zu einem anderen Buch zu greifen und reinzulesen. Sie sind eben alle so unglaublich attraktiv, diese Bücher! Da kann ich mich einfach nicht entscheiden und muss buchige Affären eingehen, haha. Für den März habe ich mir aber vorgenommen, wieder etwas geradliniger und treuer zu lesen, immerhin eröffnen sich Ende nächster Woche ja auch gigantische 16 Tage Lesezeit - aka FERIEN! Bettina Belitz verdient in jedem Fall eine treue Leserschaft und mir gefällt die Geschichte um Sara und Damir auch zwei Wochen später immernoch genauso gut. Mittlerweile kann ich die Thematik auch zeitlich besser einordnen und finde den Mix zwischen übernatürlichen Fähigkeiten (die hätte ich übrigens auch gerne) und dem Leben im Hier und Jetzt in einer Randgesellschaft (so würde ich es bezeichnen) mehr als einfach nur interessant. Wenn es gut läuft, werde ich das Buch noch vor dem Wochenende beenden und die Rezension kann dann endlich folgen

4. Hast du eine Geschichte und ihre Charaktere jemals so sehr geliebt, dass du richtig niedergeschlagen warst, als du das Buch fertig gelesen hattest? 
Dieses Phänomen ereilt mich bei sehr vielen Büchern, die ich wirklich richtig gut fand - meist werden diese dann auch mit fünf Sternen bewertet. Es ist einfach ein Kunststück eines Autors, wenn er es schafft, mich emotional so sehr mitzureißen, dass am Ende eine kleine Welt untergeht oder es so schön war, dass ich die Geschichte nochmal lesen will und zwar postwendend. 
 
Wie ist das bei euch? Seid ihr nach dem Zuklappen eines Buches auch manchmal niedergeschlagen, weil es so gut war? Und überdies: Was lest ihr gerade? Schreibt es mir in die Kommentare! 


Und übrigens: 



Einen wunderschönen Frauentag meinen weiblichen Besuchern und Lesern :-) Wir lesen uns hier am Freitag wieder :-)

Kommentare

  1. Guten Morgen Patrizia,

    oh juhu, du sprichst mir aus der Seele zwecks mehrere Bücher anfangen - geht mir ganz genauso! Und ich habe mir nun auch zum Ziel gesetzt, das etwas zu reduzieren in der nächsten Zeit und erst einmal die angefangenen Bücher zu beenden, bevor neue begonnen werden. :) ;) Ich kenne das also nur zu gut mit dem lauten Rufen der Bücher und den Buch-Affären. :D

    Ja genau, wenn ein Autor dich so richtig berührt mit einem Buch, dann fühlt es sich schon so an, als ob das ausgelesene Buch ein Stück von einem selber mit sich nimmt. :(

    Annas Gemeinsam Lesen Lektüren


    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anna :)

      Gut, dass ich mit dieser lästigen Angewohnheit gerade nicht alleine bin! Gemeinsam schaffen wir das :D

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  2. Hallo,
    ich finde es faszinierend, dass du mehrere Bücher auf einmal lesen kannst. Roman + Hörbuch und vielleicht noch ein Sachbuch geht bei mir maximal gleichzeitig ;-)
    Viel Spaß beim Weiterlesen,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tina :)

      Ich finde es gleichsam faszinierend wie auch doof. Das haben die Bücher nicht verdient :D

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  3. Guten Morgen,

    "Diamantkriegersaga" möchte ich auch noch unbedingt lesen. Ich bin sehr gespannt auf deine Rezi :) Allein das hübsche Cover schreit schon danach, in meinem Regal einziehen zu dürfen.
    Hach Ferien ... ich habe auch 1 1/2 Wochen Urlaub im März und darauf freue ich mich riesig. Es steht zwar auch viel Arbeit an (mein Manuskript will überarbeitet werden, hab am WE schon angefangen) und die Buchmesse ruft, aber ich freue mich auch schon darauf, ganz viel zu lesen *.*
    Bei welchen Büchern ich ganz melancholisch wurde, kannst du gerne hier nachlesen.

    Ich wünsche dir einen schönen Tag. Liebe Grüße,

    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen meine Liebe :)

      Mit dem Cover haben sich die Designer diesmal wirklich übertroffen!

      Die Buchmesse ist ja aber ein schönes Erlebnis, das sehe ich nicht als "Arbeit", sondern als FUNFUNFUN! :)

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  4. Morgen

    Also ich hab ja ganz unterschiedliche Stimmen zu dem Buch gehört. Es reicht von YEAH bis Meeeeh. Ich persönlich kann ja mit Betina Belitz Büchern eher weniger anfangen (ich hab sie auf der LBM getroffe, sie ist super nett, aber ihre Bücher und ich kommen einfach nicht zusammen)

    Ich kenne natürlich diesen Bookhangover, wenn ein Buch dich einfach nicht loslassen will und lese momenatn eine Spaceopera die man als Selection für Erwachsene bezeichnen könnte. Näheres dazu HIER

    lg
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nadine :)

      Es ist mein erstes Buch von ihr, ich hoffe, es enttäuscht mich nicht :)

      Selection für Erwachsene finde ich gut!

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  5. Huhu
    das Buch, da hatte ich leider kein Glück, freut mich dass du es jedoch hattest :).
    Bettina ist eine wirklich gute Autorin und ich freue mich schon, wenn das Buch in der Bücherei zu finden ist :).

    Zu dem vierten Punkt, ja das kenne ich, ich hab die Frage aber wirklich anders verstanden, nämlich welche Bücher das so sind. Tja, interessant, wie ich immer wieder Dinge verstehe ;).

    Ich wünsch dir viel Lesefreude und hier ist mein Beitrag falls du gucken magst.
    Goldkindchen liest heute

    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nicole :)

      ich wollte ja auch erst welche aufzählen aber dann wären wir hier morgen noch nicht fertig :D

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  6. Deine aktuelle Leküre entspricht jetzt nicht so meinem Beuteschema, aber dennoch wünsche ich dir natürlich viel Spaß.

    Auch ich habe Bücher, bei denen ich traurig war, dass sie vorbei waren - das sind vor allem dicke Schinken, in die ich so richtig abgetaucht bin und mit den Protagonisten gefiebert und gelitten habe. Hach ja - da sollte ich vielleicht einfach nochmal nach diesen Büchern greifen und sie lesen.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sabine :)

      Ich kann solche rereads eigentlich immer empfehlen, vor allem weil man immer wieder etwas neues in der Geschichte findet, was einem das letzte Mal entgangen ist!

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  7. Buchige Affären :D Du bist zu genial ^^
    Das Buch steht noch auf meiner tbr-Liste. Bin gespannt auf deine Rezi

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen meine Liebe :D

      Naja, aber es ist ja schon ein bisschen so, als hätte man verschiedene Liebhaber ^^

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  8. Hey :)
    Das Gefühl kenne ich, mehrere Bücher gleichzeitig zu beginnen. Das Bedürfnis habe ich auch so oft. Inzwischen schaffe ich es seit ein paar Monaten nur 1 Buch zur Zeit zu lesen, aber das ändert sich demnächst wohl auch wieder.
    Deine Antwort auf Frage 4 kann ich dir so wirklich nur unterschreiben. Das fasst es auch wirklich gut zusammen.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Isabell :)

      ich drücke dir die Daumen, dass du ganz fix wieder mehr Zeit zum Lesen findest. Manchmal ist das eben so, aber ein Buch ist immer besser als gar keines.

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  9. Guten Morgen! :)

    Also ich muss bevor wir über das Buch reden unbedingt noch deine Fotos loben! Ich finde es toll, wie du deine "current reads" in Szene setzt. So auch heute: Was für ein schönes Foto und dann ist das Büchlein auch noch so wunderbar gestaltet. Leider kenne ich von der Autorin bsiher nur Splittrherz und war davon nur mäßig begeistert. Deshalb warte ich noch die ersten Rezensionen zur Diamantkrieger Saga ab. Inklusiever deiner natürlich. ;) Bis dahin wünsch ich dir noch ganz viel Spaß beim Lesen!

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    Gemeinsam lesen bei BookBlossom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nina :)

      Vielen lieben Dank für dein Feedback, es freut mich, wenn dir die Fotos gefallen :)
      "Splitterherz" ist auch noch auf meinem SuB, mal schauen, ob ich es danach lesen möchte!

      Viele liebe Grüße an dich zurück,
      Patrizia :)

      Löschen
  10. Huhu Patrizia,

    ich dachte eben schon, dass mir das Buch irgendwie bekannt vorkommt. ;) Ich bin da ja ganz anders: ich würde nie ein weiteres Buch zur Hand nehmen, bevor ich das aktuelle nicht beendet habe. Dieses Kreuz-und-Quer-Lesen liegt mir überhaupt nicht. Aber ich finde es immer wieder faszinierend, wie Leser_innen wie du da noch den Überblick behalten können. :D

    Selbstverständlich kenne ich das auch. Ein guter Abschluss lässt mich mit einem weinenden und einem lachenden Auge zurück - Abschiedsschmerz gepaart mit dem Gefühl, dass alles gut werden wird. :)

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Elli :)

      Den aufmerksamen Lesern entgeht eben nichts :D
      Ich wundere mich aber derzeit auch über mich und mein Elefantengedächtnis, eigentlich ist das auch nicht so mein Ding :D

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  11. Huhu :)
    oh ich kann dieses durcheinander lesen irgendwie überhaupt nicht, ich muss immer an einem Buch bleiben und erst wenn das fertig ist kommt das nächste. XD sonst hab ich immer Angst die Geschichten irgendwann zu vermischen. XD
    Aber von Bettina Belitz habe ich bisher nur die "Splitterherz-Trilogie" gelesen, die echt nicht schlecht war, das Buch hier kenne ich noch nicht, klingt aber interessant.^^

    Ich glaube jeder hat irgendwo seine Bücher wo er heulen könnte wenn es vorbei ist, wenn das nicht so ist dann hat man definitiv bisher immer zu den falschen Büchern gegriffen. xD

    Liebe Grüße,
    Birdy
    http://kiala-fantasyfreak.blogspot.de/2016/03/aktion-gemeinsam-lesen-16.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Birdy :)

      Eigentlich kann ich das auch nicht, aber vielleicht ist das ein verstecktes Talent, was gerade zutage kommt ^^

      "Splitterherz" liegt noch auf meinem SuB :)

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  12. Hey hey :)

    Ich wünsche dir viel Spaß mit der Diamandkrieger-Saga. Bellitz ist leider nicht ganz mein Fall.

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anni-chan :)

      Gottseidank sind die Buchgeschmäcker eben verschieden!

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  13. Hallo Patrizia, :)
    ich habe noch nichts von Bettina Belitz gelesen und bin auf deine abschließende Meinung gespannt. :) Klingt auf jeden Fall interessant, das Buch. :)
    Bei Frage 4 sehe ich das genauso wie du. :) Insbesondere Lieblingsbücher von mir haben das geschafft und ich glaube auch, dass es für ein sehr gutes Buch spricht. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Marina :)

      Für mich sind diese Bücher dann auch sofort Lieblingsbücher :)

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  14. Huhu :)
    Aww, du machst immer so schöne Bilder von den Büchern :)
    Mir geht es ähnlich, bei vielen Büchern bin ich ein bisschen traurig.
    Ich habe auch lange Zeit parallel gelesen, im Moment habe ich das aber erstaunlich gut im Griff :D
    Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Melli :)

      Vielen lieben Dabk für dein positives Feedback zu den Fotos. Das freut mich, wenn sie dir gefallen :)

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  15. "Frauentag" Gut zu wissen!!! :)
    Ich könnte niemals mehrere Bücher gleichzeitig lesen. Ich fange vllt mehrere an, aber eines setzt sich immer durch, wird gelesen und dann kommt das abgebrochene dran. Ich fiebere immer so mit, dass es mich nur verwirren würde, mehrere Geschichten gleichzeitig zu erleben. xD
    LG Lisa

    Und hier findest du meinen Beitrag:
    www.lisaroundtheglobe.wordpress.com/2016/03/08/gemeinsam-lesen-08-03-2016/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lisa :)

      Jaja, ich habe auch gedacht, ich könnte das nicht, aber vielleicht ist das einfach ein verstecktes neues Talent von mir :D Aber dann sicherlich kein gutes ^^

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  16. Huhu Patrizia,

    dein selbst gemachtes Bild vom Buch sieht wieder super aus :)
    Mich machen Abschiede auch immer traurig, wenn mir die Charaktere ans Herz gewachsen sind.
    Ich lese überhaupt nicht gerne Bücher parallel. Das ist mir zu durcheinander, aber manchmal kommt doch ein sehnsüchtig erwartetes Buch dazwischen.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jenny :)

      Auch dir vielen lieben Dank für dein Feedback zum Foto - freut mich!

      Ich mag das 5gleisig Fahren eigentlich auch nicht gerne, keine Ahnung, was sich mein Leseverhalten dabei denkt :D

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  17. Huhu,

    das Buch subt mittlerweile auch bei mir :D :D
    Es sieht so wunderschön aus!
    Wünsche dir viel Spaß damit! :)

    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mii :)

      Jaja, es zieht so langsam seine Kreise - voll gut!

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen

All content and images ©maaraavillosa 2013-2017 unless stated otherwise. Powered by Blogger.
Back to Top