Gemeinsam lesen #56: Bettina Belitz - Diamantkrieger-Saga - Damirs Schwur

Hallöchen ihr Lieben! 
Auch im neuen Jahr weiterhin dabei - heute nehme ich bereits zum 56. Mal (und auch auf Empfehlung der lieben Inka von Lebensleseliebelust, die das wirklich sehr sehr fleißig auf ihrem Blog verfolgt!) an der Gemeinsam lesen-Aktion teil.  Asaviels Bücher-Allerlei, die Schöpferin dieses Projekts, hat zwar aufgehört, aber Schlunzenbücher hat das Projekt quasi adoptiert und führen es nun weiter. 

Bei Gemeinsam lesen handelt es sich um einen Currently Reading-Beitrag, der sich aus vier Fragen zusammensetzt. Drei davon sind immer die gleichen, ergänzend dazu gibt es dann nochmal eine sich stets variierende Frage. Eine schöne Sache, um ein paar Gedanken zum jeweiligen Buch zu teilen, sich über Bücher auszutauschen und vor allem um andere Blogs kennenzulernen! 

Und nun zu den Fragen für diese Woche:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Diamantkrieger-Saga - Damirs Schwur von Bettina Belitz und bin aktuell auf Seite 97

Darum geht's:
Die 17-jährige Sara hat ihre Seele an die Hydra verkauft – jene düstere Unterwelt, für die sie als Meisterdiebin arbeitet und wertvollen Diamantschmuck aus den Villen der Reichen stiehlt. Was mit den Diamanten geschieht, interessiert Sara nicht – bis der mysteriöse Damir in den Katakomben der Unterwelt auftaucht. Die beinah magische Anziehungskraft zwischen den beiden weckt in Sara übermenschliche Fähigkeiten, von denen sie bisher nichts ahnte. Die Fähigkeiten einer Diamantkriegerin. Ein gefährlicher Wandlungsprozess setzt ein, an dessen Ende Sara sich entscheiden muss, auf welcher Seite sie steht: auf der des Lichts oder des Schattens.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

""Es tut mir leid, Sara."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!) 
Dieses wunderhübsch aufgemachte Buch ist mein erstes von Bettina Belitz, obwohl Splitterherz noch auf meinen SuB liegt. Ich danke dem Verlag recht herzlich für das Zusenden dieses Rezi-Exemplars! Sehr auffällig ist diesmal tatsächlich der gute Schreibstil, der mich durch die Seiten begleitet - einerseits malerisch, andererseits wieder knallhart realistisch. So ganz konnte ich die Welt, in der die Geschichte um Sara spielt, noch nicht ausmachen und einordnen. Vieles spricht für ein hier und jetzt-Geschehen, andere Elemente sind wieder so fantastisch, dass es auch locker ein zukünftiges Szenario in einer anderen Welt sein könnte. Mir gefällt diese Mischung jedenfalls unglaublich gut und das Buch holt mich zumindest qualitativ aus meinem Mini-Lesetief. Zwar habe ich in diesem Monat viel gelesen, dennoch habe ich auch unendlich viele Bücher wieder beiseite gelegt, weil sie mich nur wenig an sich reißen konnten. Mein derzeitiger Currently Reading-Stapel zählt eigentlich fünf Bücher, so viel also dazu. 

4. Würdest du gerne mal in einer Buchhandlung übernachten und wie würdest du es dir vorstellen?

Ich rechne jetzt schon mit einem Aufschrei: Nein, ich würde nicht gerne in einer Buchhandlung übernachten, auch wenn ich mich unheimlich gerne in welchen aufhalte und nach neuen Büchern stöbere. Am liebsten schlafe ich jedoch in meinem Bett neben meinen eigenen Geschichten, die in meinen Bücherregalen auf mich warten und das sind nicht gerade wenig. Eine Nacht in einer Buchhandlung würde ja nur dazu führen, dass meine Wunschliste womöglich größer wird, und ich in andere Bücher reinlesen kann. Aber das kann ich ja tagsüber auch? Eine Nacht in einer Buchhandlung würde sich meiner Meinung nach nur lohnen, wenn es sich hierbei um eine besondere Buchhandlung handelt. So eine gibt es in Maastricht/Niederlande! Die sogenannte Dominicanenkerk ist eine zur Buchhandlung umgestaltete Kirche und sie zählt zu den schönsten Buchhandlungen dieser Welt.


Wie ist das bei euch? Würdet ihr gerne im Buchschlaraffenland übernachten? Und überdies: Was lest ihr gerade? Schreibt es mir in die Kommentare! 

Ich wünsche Euch einen wunderbaren Tag, wir lesen uns hier am Freitag wieder :-)

Kommentare:

  1. Guten Morgen Patrizia,

    dein aktuelles Buch kenne ich nicht, entspricht auch nicht so ganz meinem Genre :) Ich befinde mich momentan mal wieder in einer Kristin-Hannah-Leserunde zu ihrem Buch "Immer für dich da".

    Genau das, was du bei einer Übernachtung in der Buchhandlung befürchtest, erhoffe ich mir. Wunschliste auffüllen, in Büchern stöbern und das ganz allein ohne Hektik um mich herum, ein Traum. An Schlaf ist da natürlich eher weniger zu denken und ein guter Vorrat Kaffee wäre sicher Voraussetzung dafür *lach*

    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag,
    Janine ♥Mein Gemeinsam Lesen #14

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Janine :)

      Ohja, Kaffee ohne Ende braucht man da in jedem Fall :D

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  2. Guten Morgen Patrizia,

    dein aktuelles Buch habe ich selbst noch nicht gelesen, aber schon mehrfach gesehen. Das Cover finde ich ja sehr ansprechend und ich werde es bestimmt auch noch lesen :D

    Hier ist mein heutiger Beitrag.
    Liebste Grüße und einen schönen Dienstag ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Charleen :)

      Es ist wirklich ganz ganz toll :)

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  3. Huhu Patrizia,

    Belitz... Belitz... Belitz... Hmmm... Da klingelt es irgendwo in meinem Kopf, aber ich weiß nicht so recht, wieso. Soweit ich weiß, habe ich noch nichts von ihr gelesen. Ich wünsche dir jedenfalls viel Spaß mit dem Buch und drücke dir die Daumen, dass es die perfekte Lektüre gegen dein Lesetief ist. :)

    Für mich klingt eine Nacht in einer Buchhandlung jetzt auch nicht besonders reizvoll. Eine Nacht ist einfach viel zu wenig Zeit. Der Druck, alle Bücher durchgehen zu müssen, würde mich vermutlich durchdrehen lassen. Katastrophe. Nervenzusammenbruch. :D

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Elli :)

      Ganz genau, außerdem sind in so einer Buchhandlung viel zu viele Bücher :D

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  4. Huhu Patrizia :)

    Ich bin schon unglaublich gespannt auf deine Rezi zu dem Buch! Ich habe bereits drei Bücher von der Autorin gelesen. Zwei davon habe ich geliebt (Linna singt & Vor uns die Nacht) und eines hat mir überhaupt gar nicht gefallen (Mit uns der Wind). Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß mit dem Buch!

    Bei Frage vier sind wir voll und ganz einer Meinung ;) Mich wundert es sowieso, wie viele eine Übernachtung in der Buchhandlung ablehnen würden xD Bei der Dominicanenkerk wäre ich aber auch ganz klar dabei!

    Hier kommst du zu meinem Beitrag

    Ganz liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Corina :)

      "Mit uns der Wind" war glaube ich auch ein richtiges Flopbuch, dafür sind die beiden jetzigen Bücher extrem beliebt. Der Autorin würde ich es gönnen, schreiben kann sie! :)

      Viele liebe Grüße,
      Patrizia :)

      Löschen
  5. Guten Morgen (:

    Von Bettina Beliz habe ich selbst noch nichts gelesen, aber schon sehr viel von ihr gehört. Das Buch klingt auch wirklich richtig gut, wünsche dir sehr viel Spaß damit! (:
    Ich würde nur dann in einer Buchhandlung übernachten wollen, wenn ich nicht alleine wäre und die Buchhandlung wirklich etwas besonderes ist. In London war ich in Foyles Bookshop, der einfach überwältigend war. Hier könnte ich mir tatsächlich eine Nacht vorstellen.

    Liebe Grüße!
    Anna (:
    https://liveyourlifewithbooks.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anna :)

      Zu besonderen Buchhandlung stimme ich dir vollkommen zu!

      Viele liebe Grüße,
      Patrizia :)

      Löschen
  6. Ahhh, du liest es schon. Ich werde es nach "AnimA" auch gaaanz dringend anfangen. Alleine das Cover ist schon mega

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Inka :)

      Mit dem Cover haben sie sich wirklich selbst übertroffen, wenn es einen Award bekommen könnte, ich würde ihn überreichen :D

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  7. Huhu,

    ein einer kleinen wie bei uns in der Kleindstadt würde ich auch nicht übernachten wollen. Das wäre ja langweilig. Da sind kaum Bücher, die für mich von Interesse sind. Aber in einer Großstadtbuchhandlung schon. Ich übernachte auch gerne woanders. Hab ich schon immer.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/02/23/gemeinsamlesen-mit-die-fluesse-von-london/

    LG corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Corly :)

      Vergiss den vielen Kaffee für die lange Nacht nicht ;)

      Viele liebe Grüße,
      Patrizia :)

      Löschen
    2. Ne, ne. Wenn dann Cola. Ich hasse Kaffee. Wobei Cola glaub ich schon lange nicht mehr wirkt bei mir, wenn es denn überhaupt gewirkt hat.

      Löschen
  8. Hey :)
    Deine aktuelle Lektüre kenne ich nicht und von der Autorin hat mich bisher auch kein Buch interessiert. Das Buch hört sich aber wirklich interessant an.
    Ich würde auch nicht gerne in einer Buchhandlung übernachten, weil es sich in meinem eigenem Bett einfach noch am besten liest und ich übernachte generell ungerne woanders.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Isabell :)

      Zuhause ist es eben doch am allerschönsten <3

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  9. Das ist ja ein toller Tipp mit der Buchhandlung in Maastricht - die kenne ich noch gar nicht, obwohl es quasi bei mir um die Ecke liegt ... Da muss ich unbedingt bald mal hin!

    LG Sabine
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sabine :)

      Woher ommst du denn?

      Viele liebe Grüße,
      Patrizia :)

      Löschen
  10. Hallo Patrizia, :)
    von Bettina Belitz habe ich noch nichts gelesen, deshalb kenne ich auch dein aktuelles Buch nicht. Ich wünsche dir aber viel Spaß beim Lesen. :)
    Die Buchhandlung, die du genannt hast, sieht echt toll aus. :) Habe mal schnell einen Blick drauf geworfen. Da würde sich eine Nacht auf jeden Fall lohnen. Da gibt es bestimmt viel zu sehen. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Marina :)

      Nächstes Wochenende bin ich dort, ich werde es live für dich testen ... also die Buchhandlung an sich, nicht die Übernachtung :D

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  11. Oh Gott, jetzt macht ihr mich alle so neugierig auf dieses Buch! Wenn es nicht so sehr fantasylastig ist, geb ihm bestimmt auch eine Chance.
    Ich würde auch nicht in einer Buchhandlung übernachten wollen :)
    Hier ist mein Beitrag

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen meine Liebe :)

      So ganz kann ich es noch nicht verorten, aber es ist ein gutes Gemisch zwischen dem Jetzt und Hier als auch ein bisschen Magie :)

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  12. Hey Patrizia ♥

    die Diamantkrieger ist auch noch auf meiner Wuli und dir scheint es ja gut gefallen :) Das Cover sieht auch sehr schön aus. Hoffe, es gefällt mir auch so gut wie dir :)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Patrizia :)

    danke dir, ist Diamantkrieger jetzt auf meiner Wunschliste. Ich warte aber noch auf deine Rezension :D Damit ich vollkommen überzeugt bin.

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen