Gemeinsam lesen #53: Ally Condie - Die Auswahl

Hallöchen ihr Lieben! 
Auch im neuen Jahr weiterhin dabei - heute nehme ich bereits zum 53. Mal (und auch auf Empfehlung der lieben Inka von Lebensleseliebelust, die das wirklich sehr sehr fleißig auf ihrem Blog verfolgt!) an der Gemeinsam lesen-Aktion teil.  Asaviels Bücher-Allerlei, die Schöpferin dieses Projekts, hat zwar aufgehört, aber Schlunzenbücher hat das Projekt quasi adoptiert und führen es nun weiter. 

Bei Gemeinsam lesen handelt es sich um einen Currently Reading-Beitrag, der sich aus vier Fragen zusammensetzt. Drei davon sind immer die gleichen, ergänzend dazu gibt es dann nochmal eine sich stets variierende Frage. Eine schöne Sache, um ein paar Gedanken zum jeweiligen Buch zu teilen, sich über Bücher auszutauschen und vor allem um andere Blogs kennenzulernen! 

Und nun zu den Fragen für diese Woche:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Die Auswahl (Matched #1) von Ally Condie und bin aktuell auf Seite 39.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"'Heute werden Zahlen sortiert', erklärt mir Norah, meine Vorgesetzte." 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!) 
Nachdem ich mir nun die gesamte Cassia & Ky-Reihe günstig über Buchoutlets besorgt habe, kann ich mich dem Hype bzw. Hass für diese Geschichte ausgiebig widmen. Gefühlt hat schon alle Welt diese Trilogie gelesen, und ich meine sogar, dass die negativen Stimmen deutlich höher angesetzt sind, als die positiven. Ich für meinen Teil bin jedenfalls gespannt, was mich erwartet, kann jedoch jetzt schon sagen, dass mir dieser Wechsel zwischen NA-Genre und Dystopie diesmal weitaus schwerer fällt, als gedacht, obwohl ich richtig Bock auf die Geschichte habe. Habt ihr die Bücher bereits gelesen? Schreibt mir doch in die Kommentare, wie ihr sie fandet, aber bitte ohne Spoiler :-)

4. Hat sich dein bevorzugtes Genre im Laufe deines "Lese-Lebens" schon mal (oder mehrfach) verändert?
Teilweise! Kinderbücher lese ich heute noch gerne, sowas geht immer und man kann selbst noch ein bisschen kindisch/kindlich sein. Dann hatte ich mal eine ziemlich krasse Anne Rice-Phase, aber nach Twilight hat es sich dann ausvampirt. Da lasse ich mich höchstens noch von Filmen überzeugen, aber nur der alte Kram, Vampire Diaries geht gar nicht! Daran schloss sich auch eine Horror-Genre-Zeit an, es konnte nie blutig genug sein. Das flaute dann aber nach zwei Jack Ketchum-Büchern auch relativ schnell wieder ab. Tatsächlich würde ich diese Art von Büchern heute nicht mehr anrühren - zu viel Weichmuddi! Geblieben ist allerdings die Liebe zu guten Thrillern und ernsthaften Romanen mit Tiefgang. Neu hingegen sind die ganzen Dystopien oder auch ein paar Abstecher in Science Fiction-Gefilde. Letztere hätte ich früher nie angerührt. Schwer tue ich mich hingegen immernoch mit stark fantasylastigen Büchern. Aber vielleicht ändert sich dies noch (für Einsteigertipps bin ich übrigens dankbar). Ich denke, je älter man wird, desto mehr öffnen sich die Augen für die wahrhaftig schönen Bücher und dazu zählen die kurzlebigen 08/15-Geschichten, die uns reihenweise um die Ohren gehauen werden, einfach nicht.


Wie ist das bei euch? Hat sich euer Lesegeschmack stark verändert? Was lest ihr heute noch gern, und war gar nicht mehr? Und überdies: Was lest ihr gerade? Schreibt es mir in die Kommentare! 

Ich wünsche Euch einen wunderbaren Tag, wir lesen uns hier am Freitag wieder!  :-)

Kommentare

  1. Guten Morgen :-)

    Ich bin ja gespannt, wie Du die Reihe von Allie Condie findest. Ich habe sie auch noch nicht gelesen.

    Mein Leseverhalten hat sich eigentlich nicht geändert. Ich habe immer Phasen, in denen ich bestimmte Dinge lese oder auch nicht.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Caro :)

      Du liest tatsächlich noch dieselben Bücher wie vor 10 Jahren? :D Das nenne ich Durchhaltevermögen!

      Viele liebe Grüße,
      Patrizia :)

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Patrizia,

    ich fand die "Cassia & Ky" - Trilogie insgesamt nicht so überzeugend. Eher durchschnittlich. Mich hat damals vor allem der zweite Band enttäuscht. Den ersten fand ich noch ganz süß. Ich hoffe sehr, dass dir die Trilogie mehr Spaß macht als mir. :)

    Im Großen und Ganzen hat sich mein Lieblingsgenre nicht verändert. Es ist und bleibt die Fantasy. :D Natürlich haben sich meine Vorlieben innerhalb des Genres ein wenig verändert - ich lese zum Beispiel kaum noch weibliche Urban Fantasy, während ich früher nicht zu anspruchsvollen High oder Low Fantasy Romanen gegriffen habe. Doch das übergeordnete Genre ist gleich geblieben. ;)

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Elli :)

      Dass der zweite Band wieder dem typischen Sandwich-Prinzip entspricht, erwarte ich schon fast. Hoffentlich macht mir das nicht die Reihe kaputt :D

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  3. Guten Morgen Patrizia.
    Tatsächlich gehöre ich zu den Leuten, die diese Reihe auch noch nicht gelesen haben. Interessieren würde sie mich aber schon :)
    Du hast ja wirklich auch schon eine bunte Genre-Reise hinter dir :D Aber ich denke von einem veränderten Lesegeschmack kann sich niemand freisprechen. Wäre auch irgendwie komisch ;)
    Und in einem Punkt, der mir ins Auge gestochen ist, muss ich dir einfach recht geben: Vampire Diaries geht gar nicht^^
    Lieben Gruß, Steffi
    Gemeinsam Lesen in Somayas Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Steffi :)

      Wie die alle auf diese Serie abgehen, ist mir ein Rätsel :D

      Viele liebe Grüße,
      Patrizia :)

      Löschen
  4. Guten Morgen Patrizia ♥
    Cassia & Ky - da habe ich den ersten Band bereits gelesen und fand ihn eigentlich ganz gut :) Den zweiten Band möchte ich endlich diesen Monat lesen!
    Bei mir hat es sich das Genre tatsächlich mal geändert :)
    Hier ist mein heutiger Beitrag.
    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Charleen :)

      ich bin gespannt, was du zum zweiten Teil sagst!

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  5. Guten Morgen Patrizia,

    dein aktuelles Buch kenne ich lediglich vom Hören. Da das nicht mein bevorzugtes Genre ist, werde ich die Reihe wohl auch nicht lesen.
    Bei mir stelle ich fest, dass sich der Grund-Lesegeschmack nicht wirklich verändert, sonder eher weiterentwickelt hat. Ich lese immer noch gerne Liebesromane, am liebsten gespickt mit vielen dunklen Familiengeheimnissen. Mit Thrillern habe ich auch schon ziemlich lange zu tun und ich bekomme von diesem Genre nie genug. Auch wenn es da natürlich riesige Unterschiede zwischen den Autoren gibt.

    Alles Liebe und einen schönen Dienstag,
    Janine ♥
    Mein heutiges Gemeinsam Lesen #12

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Janine :)

      Liebesromane sind ganz in Ordnung, solange sie nicht allzu seicht daher kommen. Irgendwas muss schon dahinter stecken, sonst würde es mich persönlich sehr langweilen :)

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  6. Guten Morgen Patrizia,

    ich habe "Die Auswahl" sehr geliebt. Ein ganz tolles Buch! Die Geschichte und der ruhige Schreibstil haben mir sehr gut gefallen. Leider empfand ich Band 2 und 3 nicht mehr ganz so gut, aber hoffentlich geht dir das anders. Auf jeden Fall lohnt sich die Reihe sehr.
    Eine Anne-Rice-Phase hatte ich auch :D Aber genau wie du lese ich heute keine Vampirbücher mehr. Der Hype ist eindeutig vorbei. Auch von Kinderbüchern lasse ich die Finger. Ich schau nicht mal gerne Filme, in denen Kinder die Hauptrolle spielen (komisch, ich weiß).
    Mein Lesegeschmack hat sich über die Jahre auch geändert. Meine Betrag findest du hier

    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche ich dir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe :)

      Aber aber aber die Bücher von Roald Dahl sind doch ganz prima? :D

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  7. Morgen.

    Ich gehöre auch zu denen, die das Buch nicht gelesen haben. Aber es ist auch nicht mein Genre. Ich konnte mit diesen ganzen Jugend-Dystopien nie etwas anfangen, nachdem der erste Band von Panem mich schon gelangweilt hat. XD Aber natürlich wünsch ich dir viel Spaß mit der Reihe und hoffe, sie wird dir gefallen ♥

    HIER findest du meinem Beitrag zum Thema.

    lg
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nadine :)

      DICH hat Panem gelangweilt? :D Jetzt musste aber aufpassen, dass sie nicht mit Mistgabeln hinter dir herrennen :D

      Ich habe von Panem auch nur die Filme gesehen, an die Bücher traue ich mich noch nicht heran, auch wenn ich schon den ersten und zweiten Band hier stehen habe ^^

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  8. Hallöle
    Ich fand den ersten Teil von Cassia & Ky sooo toll, da war ich ganz heiß auf die Fortsetzung und ... hmpf ... Na ja, hat mich ziemlich enttäuscht. Vor allem, da ich dann ja auch mit einer gewissen Erwartung dran gegangen bin. :) Der dritte Teil liegt jetzt schon ein gutes Jahr auf meinem SUB und will dies Jahr gelesen werden. Ich hab nur so nen Schiss, dass mich der auch so enttäuscht.
    LG,
    Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Yvi :)

      Vielleicht war der zweite Band so ein für sich typischer und der dritte kann es wieder raushauen? Ich hoffe es zumindest! Es wäre jammerschade :)

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  9. Hallo :)
    ich habe leider auch immer das Gefühl, dass die negativen Stimmen über "Cassia & Ky" überwiegen, aber für mich ist es eine meiner Lieblingsdystopien, wenn nicht sogar DIE Lieblingsdystopie überhaupt. Ich gebe zu, der 2. Band war nicht soo stark wie Band 1 oder 3 (das ist aber finde ich oft der Fall bei Reihen), aber im Gesamten konnte es mich einfach begeistern. Ich hoffe dich auch. :) Viel Spaß mit Band 1!
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Bianca :)

      Deine Worte machen Mut! Danke, für die guten positiven Worte zur Trilogie :)

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  10. Hey :)

    Also ich hab die gesamte Trilogie schon gelesen, ich fand sie okay. Ich hatte im Ganzen einfach das Gefühl, dass einfach weniger Action drin ist, als in anderen Dystopien, was natürlich nicht direkt schlecht ist, aber einfach anders und daher für mich gewöhnungsbedürftig war :)

    Ich bin gespannt wie du die Trilogie finden wirst :)

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mikki :)

      Wenig Action ist ja in der Tat nichts schlimmes, vielleicht gibt es dann auf der Gefühlsebene eine Achterbahnfahrt :)

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  11. Huhu,

    ich hab die Reihe gelesen. Sie gehörte nicht zu meinen absoulten Lieblingen, aber sie gefällt mir ganz gut. Ky mochte ich immer. Cassia war okay.

    Stimmt, ich hab eher an die allgemeinen Genre gedacht. Aber Vampire ist bei mir auch nicht mehr so in wie früher. Bei mir begann das allerdings damlas schon in Form von Serien. Buffy halt. Twilight ist auch nicht mehr so meins wie früher.

    Na, mit den Dystopien haben wir dann ja was gemeinsam.

    Hier ist mein Beitrag:

    Gemeinsam Lesen mit Seventeen Moons

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Corly!

      Buffy ist großartig, ich habe vor wenigen Monaten alle Staffeln über Netflix geschaut, nun schaue ich gerade Charmed :D Das war auch gut, kein Vergleich zu den öden Serien von heute ^^

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  12. Huhu,

    OMG. Anne Rice. Die Autorin hatte ich ja total verdrängt. Jetzt habe ich gerade nachgesehen. Sie schreibt tatsächlich immer noch XD.

    Die Reihe von Allie Condie habe ich auch auf meiner Wunschliste, bin aber auch ein wenig verhalten, wegen der ganzen Buh-Rufe. Atlantia hat mir jedoch recht gut gefallen.

    LG
    Steffi♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Steffi :)

      Normalerweise müssten man sich mal den Spaß machen und eines ihrer heutigen Bücher lesen, aber die sind bestimt auch kein Vergleich zu damals :D

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  13. Guten Morgen Patrizia :)

    Ich bin gespannt, wie dir "Die Auswahl" gefallen wird. Wünsche dir viel Spaß.
    Ich habe sie vor Jahren mal angefangen und kam damit so gar nicht zurecht. Hab es nie beendet.

    Gebe dir absolut Recht. Ich merke auch, dass mir diese 08/15-Geschichten immer mehr missfallen. Vor allem im Jugendbuchbereich. Finde es sehr schade und mag damit einfach meine Zeit nicht mehr "verschwenden", wenn ich zu Beginn eh schon weiß, wie es ausgehen wird, weil gefühlt jedes 2.Buch so aufgebaut ist.
    Ich springe mittlerweile auch gern von einem Genre ins andere, finde die Abwechslung dabei einfach klasse. Und man entdeckt so viel neues. :)
    Und ja: Kinderbücher gehen immer! *-*

    Gemeinsam lesen bei MsBookpassion

    Wünsche dir einen schönen Dienstag!
    Liebe Grüße
    Jacky ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jacky :)

      So eine schöne ausführliche Antwort, toll!
      Und ja du hast recht, die Vorhersehbarkeit ist derzeit tatsächlich sehr präsent, nichtsdestotrotz findet man dann ja doch mühsam mal einen Buchschatz! Nicht aufgeben :)

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  14. Guten morgen :)

    Uhhh.. dein Aktuelles Buch habe ich auch noch auf meinem SuB stehen. Mal sehen, wann ich dazu kommen werde, es zu lesen. Ich wünsche dir auf jeden FAll noch viel Spaß mit dem Buch :)

    Twilight.. ich gestehe.. diese Bücher und auch die Filme, haben mir Vampire echt madig gemacht.. vor allem, dieser Hype um diese ganze Sache. Aber gut, was will man machen.. die Masse mag es, gelle :)

    LIebe Grüße
    Melle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Melle :)

      Und die Filme waren sogar noch besser als die Bücher :D Aber Vampire glitzern halt einfach nicht, sie verbrennen am Tag, bums aus ende :D

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  15. Hi Patricia,
    ich hab diese Reihe noch nicht gelesen, möchte ich aber unbedingt noch machen.
    Und bin auf dein End Fazit wirklich gespannt :)
    Ich bin heute auch wieder mit am Start Gemeinsam Lesen 33

    Ganz viel Lesefreude wünsch ich dir noch,

    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nicole :)

      Schön, wieder von dir zu lesen!

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  16. Hallöchen Patrizia :)

    "Die Auswahl" habe ich vor einiger Zeit gelesen. Ich fand das Buch richtig, richtig toll und hatte rein gar nichts daran auszusetzen. Leider haben mir dann die Folgebände nicht mehr gefallen. Trotzdem kann ich diesen ersten Band wirklich jedem nur ans Herz legen :)

    Interessant, wie sich dein Lesegeschmack geändert hat :) High-Fantasy habe ich (abgesehen von "Der Name des Windes...♥) bisher auch nicht gelesen. Irgendwie schreckt mich der enorme Umfang dieser Reihen immer ab. Ein Buch hat selten weniger als 800 Seiten und dann sind es oftmals noch Endlos-Reihen, von welchen erst die Hälfte erschienen ist.

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Corina :)

      Ja, die Seitenzahl verunsichert mich da auch immer extrem. Games of Thrones ist ja auch so ein Ding, da würde ich ewig und drei Tage dran lesen ^^

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  17. Guten Morgen auch von mir :)

    Ich habe "Die Auswahl" auch schon gelesen und habe damals 4 von 5 Wolken vergeben. Das Buch gefiel mir offenbar gut (mittlerweile kann ich mich aber nicht mehr so genau erinnern), aber nicht so sehr, dass ich direkt die Fortsetzungen lesen musste. Vielleicht folgen die aber noch, wenn sie mir mal über den Weg laufen.

    Haha, die Twilight und Ann Rice-Phase hatte ich auch (ich bin sogar stolz darauf sagen zu können, dass ich Twilight damals im Laden noch bestellen musste, weil es noch nicht vorrätig war. Der Hype kam erst danach). Aber "ausvampirt" (ein tolles Wort!) hat es sich dann auch schnell. Mittlerweile lege ich jedes Buch sofort zurück, das im Klappentext das Wort "Vampir" erwähnt - es gibt einfach zu viel Müll unter diesem Thema.

    Nach einer längeren Pause im Fantasy- und Historik-Genre habe ich mich im letzten Jahr langsam wieder daran heran getastet. Mein großer Wiedereinstieg in (High) Fantasy war übrigens "Sturmwelten" von Christoph Hardebusch. Meiner Meinung nach sehr geeignet zum Einstieg in das Genre. Meine Rezension findest du hier.

    Ich lese was mich gerade anspricht - egal aus welchem Genre es stammt. Aber ich habe natürlich meine Vorlieben, so zum Beispiel meine aktuelle Lektüre "Redfield Farm", bei der es um den Abolitionismus und eine starke und mutige Frau geht. Dystopien und Zombie-Horror sind auch immer gerne gesehen.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Jacy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halllo liebe Jacy :)

      Werwölfe sind auch so ein Buchwegleg-Grund :D

      Vielen lieben Dank auch für deinen Buchtipp! Das sehe ich mir gleich mal näher an :)

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  18. Hallo!

    Ich kenne die Reihe nicht, also nur so vom Hören und darüberstolpern, wenn ich auf Blogs stöbern gehe, allerdings hat es mich nie so gereizt, sie zu lesen.

    Wünsche Dir viel Spaß und bin gespannt, wie Dir die Reihe gefallen wird.

    LG Mone
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mone :)

      Vielen lieben Dank für deinen Kommi und ganz liebe Grüße an dich!

      Patrizia :)

      Löschen
  19. Huhu (:

    Die Reihe kenne ich, habe es allerdings nie geschafft den dritten Teil zu lesen, obwohl ich die ersten beiden Bücher überhaupt nicht so schlecht gefunden habe. Ich habe das erste Buch kurz nach erscheinen aus der Bücherei ausgeliehen und als der zweite kam, dann natürlich auch. Doch das Warten auf den dritten hat irgendwie lange gedauert, obwohl ich gar nicht mehr so genau sagen kann wie lange xD Aufjedenfall habe ich den Anschluss verpasst :D Sehr schade. Bin gespannt wie dir die Bücher gefallen werden (:

    Mein Lieblingsgenre hat sich in all meinen Lesejahren nur bedingt verändert. Ich bin schon als kleines Mädchen ein Fantasy Fan gewesen und das hat sich in all den Jahren nie geändert. Klar, es gibt immer mal wieder Bücher, die nichts mit Fantasy zu tun haben, aber ich werde wohl immer dahin zurückkehren..

    Liebe Grüße!
    Anna (:
    https://liveyourlifewithbooks.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anna :)

      Dann ist es umso schöner, wenn du dein absolutes must-Genre gefunden hast :)

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  20. Hallöchen :)
    Die ersten beiden Teile dieser Reihe hab ich vor Jahren gelesen. Der erste Band hat mir super gefallen, aber der zweite war leider nicht mehr ganz so toll. :/ Deswegen ist Teil 3 seit Jahren meine große SuB-Leiche :D
    Ich bin gespannt auf deine Meinung & wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen :)
    Lg Callie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Callie :)

      Vielleicht kann dich der dritte Band dann noch vom Hocker reißen?

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  21. Hey :)
    Ich bin echt gespannt, wie du die Bücher von Ally Condie finden wirst. Ich habe die ersten beiden Bücher gelesen und den ersten Band fand ich noch gut. Der zweite Band war meiner Meinung nach aber extrem langweilig, sodass ich die Trilogie nie beendet hat.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Isabell :)

      Ohje, aber vielleicht ist der dritte Band wieder richtig gut und reißt alles raus? :D

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  22. Huhu,

    ich musste nach Band 1 leider abbrechen, denn es hat mich gar nicht gepackt :(
    Vampire mag ich jetzt auch nicht mehr :D :D :D

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Beitrag


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
  23. Hallöchen Mara,

    huch, diese Reihe kenne ich ja noch gar nicht. Muss mir bisher irgendwie durch die Lappen gegangen sein. Ich bin schon gespannt darauf, wie sie dir gefällt. Wünsche dir auf jeden Fall noch viel Spaß beim Lesen!

    Hier geht’s zu meinem Beitrag!

    Liebste Grüße
    Myna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Myna :)

      Wenn sie zu empfehlen ist, gebe ich Bescheid :)

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  24. Huhu,

    gelesen habe ich die Reihe auch noch nicht, habe sie mir allerdings vor Kurzem komplett als Hörbuch zugelegt. Das werde ich mir bald mal anhören. Da ich auch schon sehr verschiedene Meinungen zu der Reihe gehört habe, bin ich sehr gespannt, wie sie mir gefallen wird. :)

    Dein "Lese-Leben" scheint ja recht wechselhaft gewesen zu sein. Ich lese schon ewig am liebsten Fantasy, nur ganz früher waren Pferdebücher auf Platz 1. ;) Horror, Thriller, Krimi und anderes lese ich immer nur zwischendurch, aber nicht phasenweise.

    Hier geht es zu meinem Beitrag. :)

    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Alica :)

      Oh Pferdebücher! Super :D

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  25. Huhu Patrizia,

    dein aktuelles Buch habe ich vor Jahren mal gelesen und fand es so lala. Doch nach ein paar Seiten des zweiten Bands habe ich die Reihe dann abgebrochen. Es hatte mich einfach nicht mehr angesprochen und packen können. Vielleicht kann dich die Reihe mehr begeistern. Viel Spaß beim weiterlesen :)

    Liebe Grüße
    Jenny
    http://jennybuecher.blogspot.de/2016/02/gemeinsam-lesen-56.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jenny :)

      Schade, dass dich die Reihe nicht packen konnte :(

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  26. Hallo liebe Patrizia,

    an mir ist der "Cassia & Ky" - Hype ja so ein bisschen vorbeigegangen. Ich finde die Cover dazu irgendwie nicht ansprechend. Allerdings möchte ich die Reihe auch irgendwann lesen, um mir selbst eine Meinung darüber bilden zu können (die Story hört sich ja auch echt interessant an). Ich bin schon darauf gespannt, wie deine Meinung zum Buch ausfallen wird, vielleicht leihe ich mir die Bücher dann mal in meiner Bibliothek aus ;)

    Vampir-Bücher habe ich auch eine Zeit fast ausschließlich gelesen. Diese Phase ging auch über mehrere Jahre. Allerdings habe ich dann von einem Tag auf den anderen keine Lust mehr auf dieses Genre. Deswegen habe ich auch noch jede Menge angefangene Vampirreihen bei mir rumstehen, die ich auch irgendwie noch fertiglesen will. Ich habe mir für dieses Jahr auch vorgenommen endlich mal die ein oder andere Reihe davon zu beenden. Mal sehen obs klappt. ;)

    Viele Grüße,
    Leni

    AntwortenLöschen
  27. Ich glaube, es ist völlig normal, dass sich der Lesegeschmack mit der Zeit ändert - zumindest ist es auch bei mir so. Mittlerweile lese ich sehr konstant am liebsten historische Romane und Gegenwartsliteratur, ab und an mal nen Thriller und Krimi, sehr selten mal ne Liebesgeschichte. Es gab aber Zeiten, da habe ich am liebsten Chicklit gelesen (geht für mich heute gar nicht mehr) oder sogar Fantasy-Romane (damit werde ich seit Jahren gar nciht mehr warm). Aber wer weiß, was sich die nächsten Jahre noch so ergibt. :-)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen

All content and images ©maaraavillosa 2013-2017 unless stated otherwise. Powered by Blogger.
Back to Top