Gemeinsam lesen #50: Jennifer Niven - All die verdammt perfekten Tage

Hallöchen ihr Lieben! 
Auch im neuen Jahr weiterhin dabei - heute nehme ich bereits zum 50. Mal (und auch auf Empfehlung der lieben Inka von Lebensleseliebelust, die das wirklich sehr sehr fleißig auf ihrem Blog verfolgt!) an der Gemeinsam lesen-Aktion teil.  Asaviels Bücher-Allerlei, die Schöpferin dieses Projekts, hat zwar aufgehört, aber Schlunzenbücher hat das Projekt quasi adoptiert und führen es nun weiter. 

Bei Gemeinsam lesen handelt es sich um einen Currently Reading-Beitrag, der sich aus vier Fragen zusammensetzt. Drei davon sind immer die gleichen, ergänzend dazu gibt es dann nochmal eine sich stets variierende Frage. Eine schöne Sache, um ein paar Gedanken zum jeweiligen Buch zu teilen, sich über Bücher auszutauschen und vor allem um andere Blogs kennenzulernen! 

Und nun zu den Fragen für diese Woche:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade All die verdammt perfekten Tage von Jennifer Niven und bin aktuell, weil es ein eBook ist, bei 16%.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Ich steige in den alten Saturn VUE meiner Mutter, besser bekannt unter dem Namen Kleiner Scheißer, und fahre zu Violet Markey."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!) 

Ich glaube, ich muss zu diesem Buch gar nicht mehr soooo... viel sagen, da die meisten Bloggerkollegen das Buch ja bereits ausführlich besprochen haben und die Buchläden ähnlich viel um die Geschichte werben - ich hinke mal wieder hinterher, wie bei so vielem, haha! Noch bin ich nicht sehr weit, aber es ist doch ganz anders als ich erwartet habe. Und Finch ist SO witzig - ich knall mich weg! Ich hoffe ja, dass sich das Buch diesen Witz beibehält und nicht allzu sehr ins Dunkle und Depressive abdriftet. Habt ihr das Buch schon gelesen?
 
4. War euer erstes Buch 2016 ein guter Einstieg ins Lesejahr? Habt ihr euch ein Ziel für dieses Jahr gesetzt?
Mein erstes Buch, das ich in diesem Jahr beendet habe, war Mein neues Leben als Mensch von Jan Weiler. Jan Weiler ist wahrscheinlich Deutschlands bekanntester Kolumnist und ich liebe seine Bücher über den so komischen Alltag mit seinen Pubertieren. So war auch dieses Buch wieder ein voller Erfolg für mich. Dicht gefolgt von Sarah Kuttner's 180° Meer, das habe ich etwa zwei Tage später beendet und auch dieses Buch wurde von mir mit 5 Sternen bewertet (hier geht es zur Rezension). Sarah Kuttner kann ich euch nur empfehlen, sie zählt zu meinen Lieblingsautorinnen :-) Zumindest passen diese ersten zwei Bücher zu meinem Vorsatz, wieder viel mehr richtig gute und weniger mittelmäßige Bücher zulesen!

Mein Leseziel für dieses Jahr liegt bei 40 Büchern. Da ich gerade mein Referendariat mache, gehe ich stark davon aus, dass ich dieses Jahr etwas weniger viel zum Lesen kommen werde. Mal schauen, wie gut mein Zeitmanagement so funktioniert! Eigentlich hatte ich letztes Jahr nämlich auch allerhand zutun und habe es trotzdem auf die 52 Bücher geschafft. Aber ich halte meine Erwartungen lieber tief und stapel dementsprechend, dann ist die Überraschung am Ende größer, haha! 



Wie ist das bei euch? Wie ist euer Lesejahr gestartet und habt ihr ein Challenge-Ziel? Und überdies: Was lest ihr gerade? Schreibt es mir in die Kommentare! 

Ich wünsche Euch einen wahnsinnig schönen Tag und vielleicht lesen wir uns ja heute Abend auf dem Blog wieder, wenn das erste 12 von 12 online geht :-)

Kommentare

  1. Guten Morgen!

    Du bistnicht die einzige, die bei "All die perfekten Tage" hinterherhinkt - ich habe es auch noch nicht gelesen, obwohl es so toll klingt und ich eigentlich auch nur Gutes drüber gehört habe. Es wird Zeit, es mir endlich mal zu besorgen! Viel Spaß noch mit der Lektüre!
    Dein Jahr hat aber mit tollen Büchern gestartet - und über 180° hatte ich bei dir schon die Rezi gelesen - und das Buch ist prompt auf meinen Wunschzettel gewandert!

    Liebe Grüße
    Sabine
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sabine :)

      Es liest sich auch wirklich ganz großartig, da war eine gute Übersetzerin am Werk! Bis jetzt kann ich es empfehlen :)

      Viele liebe Grüße an dich und ganz lieben Dank für deinen Kommentar und bis gleich bei dir,
      Patrizia :)

      Löschen
  2. Guten Morgen!

    Das Buch habe ich hier noch liegen, aber weil ich 2015 mit zwei sehr emotionalen Büchern beendet habe, brauchte ich erst einmal ein anderes Buch. Vielleicht lese ich es als nächstes.

    Mein Beitrag

    LG Mone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mone :)

      Ich hoffe ja irgendwie auf ein Ende, was nicht ganz so traurig wird. Ka Hancock's "Tanz auf Glas" hängt mir noch ein bisschen nach, das war sehr traurig :)

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  3. Guten Morgen =)

    Das Buch wollte ich auch so unbedingt gern lesen. Doch leider war ich hier mal wieder viel zu lahm mit meiner Etnscheidung. Jetzt muss es erstmal warten. Aber ich habe da noch einen E-Book Gutschein. Vielleicht wird das ja was =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anja :)

      Bei all den Neuerscheinungen in letzter Zeit darf man auch ruhig mal hadern. Ist ja auch viel Murks dabei, der derzeit veröffentlicht wird. Wobei ich dieses Gefühl bei diesem Buch nun nicht habe. Ich glaube, das könnte ganz großartig werden :)

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  4. Guten Morgen :)
    Das Buch klingt wirklich interessant. Habe es auch noch nicht gelesen, nur überall aufblitzen sehen :)
    Bin auf deine Meinung am Ende gespannt.

    Ich muss auch endlich mal die anderen Bücher von Sarah Kuttner lesen. Habe damals "Mängelexemplar" wirklich geliebt.
    Für dein Ziel wünsche ich dir viel Spaß und für dein Referendariat ganz viel Erfolg! :)

    Ich lese im Moment "Nicodemus - Der ZauberVERschreiber" von Blake Charlton. Highfantasy und eigentlich überhaupt nicht mein Genre. Aber ich möchte dieses Jahr einfach mal über den Tellerrand hinausschauen und auch mal mehr Bücher aus anderen Genre lesen. :)

    Gemeinsam lesen bei MsBookpassion

    Wünsche dir einen tollen Tag.
    Liebe Grüße
    Jacky :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jacky :)

      WEn du "Mängelexemplar" geliebt hast, musst du auch unbedingt "Wachstumsschmerz" lesen! Das ist mein Liebling von ihr, da kommt "180° Meer" dann leider doch nicht ganz an, aber das war auch ohne Frage super :)

      Dein Buch kenne ich noch gar nicht, aber irgendwie klingt es vom Titel her spannend und ich finde es super, dass du dich mal in andere Gefilde wagst :)

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
    2. "Wachstumsschmerz" liegt tatsächlich noch ungelesen auf meinem SuB. Werde ich mir mal vornehmen. Danke für den Tipp :)
      Liebe Grüße
      Jacky :)

      Löschen
  5. Guten Morgen,
    dein Buch klingt gut. Das wurde mir auch schon empfohlen, aber ich kannte es auch noch nicht. Bin sehr gespannt auf deine Rezi. Und witzige Charaktere find ich immer gut.
    Auf "12 von 12" bin ich schon sehr gespannt!

    Liebe Grüße und einen schönen Tag,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe :)

      Ich denke, dass es ein ganz großartiges Buch sein kann, sofern das Ende nicht ganz so drastisch wird. Davor habe ich noch etwas Angst :D

      Ich bin auf mein "12 von 12" auch schon gespannt :D Bisher läuft es ganz gut haha^^

      Viele liebe Grüße an diiich,
      Patrizia :)

      Löschen
  6. Hallöchen Liebes!
    Dein derzeitiges Buch möchte ich auch gern noch lesen ♥
    Hier ist mein heutiger Beitrag.
    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Charleen :)

      Scht ganz so, als gäbe es doch noch ein paar Menschen, die ebenso hinterher hinken :D

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  7. Hey :)

    Das Buch wuli-t bei mir, aber mal sehen, wann es einziehen wird.
    Wünsche dir ganz viel Spaß damit. :)

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anni-chan :)

      Ich bin bisher jedenfalls positiv überrascht und es könnte auch ein großartiges Buch werden, ich bin sehr auf's Ende gespannt, damit steht und fällt alles :D

      Viele liebe Grüße,
      Patrizia :)

      Löschen
  8. Morgen.

    Oh oh ... ich glaube du und ich, wir haben ganz unterschiedliche Geschmäcker. Zumindest, wenn ich mir deine aktuelle Lektüre so betrachte. Die Bücher, die du vorstellst, haben einige meiner Freundinnen auch gelesen und waren schwer begeistert, für mich sind sie leider alle nichts XD

    Ich habe mir dieses Jahr - genau wie 2015 - wieder eine Marke von 60 Büchern gesetzt. Das ist realistisch. Außerdem will ich dieses 2016 wieder mehr Fantasy lesen.

    HIER findest du meinen Beitrag für diese Woche.

    lg
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nadine :)

      Aber was wäre es für eine Welt, wenn wir alle dieselben Buchgenre's lieben würden ;)
      Ich lese zum Beispiel nicht so gerne Fantasy :D

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  9. Hallo liebe Patrizia,

    keine Sorge, du bist NICHT der letzte Mensch, der sich mit deinem aktuellen Buch beschäftigt. Ich kenne es nämlich gar nicht, obwohl ich gerade erfahren habe, dass es den Goodreads Choice Award 2015 gewonnen hat. Der Klappentext überzeugt mich jetzt aber auch nicht, weil es mich zu sehr an "A Long Way Down" von Nick Hornby erinnert. Ich wünsche dir trotzdem noch viel Spaß damit. :)

    Ich hatte einen guten Einstieg ins neue Jahr, er hätte aber auch noch besser sein können. ;)
    Als Ziel habe ich mir 2016 85 Bücher gesetzt - etwas mehr als die letzten zwei Jahre. Mal sehen, ob ich das schaffe. :)

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Elli :)

      "A Long Way Down" kenne ich wiederum nicht :D Nur, dass es davon ja einen Film geben soll. Ich bin gespannt, wie es am Ende wird, aber bisher macht es einen wirklich tollen Eindruck und wenn es das Ende nicht verkackt, kann es ein großartiges Buch werden :D

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  10. Guten Morgen,
    ich habe das Buch auch noch nicht gelesen. Es steht zwar auf der Wunschliste, allerdings werde ich mir das jetzt für den nächsten Monat vornehmen.
    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Karin :)

      Ich bin schon sehr gespannt, wie es dir gefällt :)

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  11. Hallo Patrizia,

    du liest ja gerade ein tolles Buch. Das muss ich mir mal näher ansehen :)

    Ich habe mir auch bloß 48 Bücher als Ziel gesetzt. Zu mehr reicht meine Freizeit leider nicht. Aber hauptsache man liest überhaupt und ich habe mir zudem vorgenommen nur SuB Bücher zu lesen und keine neu dazugekommenen Bücher, um so mal meinen SuB Büchern mehr Beachtung zu schenken. ♥

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lilly :)

      Ohja, die SuB-Bücher! Da muss und will ich auch etwas dran arbeiten. Zwar sind wir aus der 80er-Marke wieder heraus, aber es wäre schön, wenn ich am Ende des Jahres vielleicht bei über 50 SuB-Büchern bin. Das wäre superprima!

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  12. Hey :)

    Das Buch habe ich ja auch noch hier stehen und bin schon super neugierig darauf! Das stimmt, da gibt es in letzte Zeit schon reichlich Besprechungen zu, ich habe bisher allerdings noch keine gelesen, da ich ganz unvoreingenommen an das Buch herangehen möchte!

    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen,
    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mikki :)

      Ich habe lediglich mal bei Lotta von Lotta's Büchern gelunzt, aber ansonsten will ich mich auch einfach von der Geschichte begeistern lassen :)

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  13. Hallo, Patrizia!
    Offenbar ist dieses Buch komplett an mir vorbeigegangen. Irgendwie kommt es mir zwar schon vom Cover her bekannt vor, aber sonst... Ich kann mich allerdings für den Titel begeistern, wenn es auch nicht so bald bei mir einziehen soll, wenn überhaupt.
    Ich mache bei der Lovelybooks-Themenchallenge mit, deshalb hoffe ich auch, dass ich 40 Bücher hinbekomme. 52 wären irgendwie nett, das wäre ein Buch pro Woche, damit könnte ich mich anfreunden. Allerdings bin ich in sowas echt nicht gut und will mich auch nicht hetzen. Dabei warten so viele tolle Bücher darauf, dass ich sie lese.
    LG, m

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen :)

      Ich finde den Titel auch recht schön! Auch ein bisschen doppeldeutig :)
      Eine Themenchallenge, wie muss man sich das vorstellen?
      40 Bücher sind ein super Ziel, das schaffst du!

      Viele liebe Grüße,
      Patrizia :)

      Löschen
  14. Hi
    Danke für deinen lieben Besuch und auch deinen Tipp. Von dem Tee hörte ich heute das erste mal. Werde mal meine Augen dazu aufhalten :-)
    All die perfekten Tage liegen auch hier :-) bist also gar nicht so am hinken :-)
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole :)

      Bitte bitte und dafür nicht, gern geschehen :)

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  15. Huhu,
    dein aktuelles Buch will ich noch unbedingt lesen. Es hört sich so nach einer schönen-traurigen Geschichte an :)
    Viel Spaß noch beim Lesen :)
    Ich lese gerade ''Die 5. Welle'' von Rick Yancey und als Ziel für 2016 hab ich mir 55 Bücher gesetzt. :)
    Lg Callie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Callie :)

      ich hoffe, die Geschichte wird mehr schön als traurig :)
      Oh "Die 5. Welle" ist richtigrichtigrichtig gut! Ich will noch unbedingt den Film sehen :)

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  16. Hey :)
    dein aktuelles Buch liegt bei mir auf englisch och auf dem SuB. Ich will es aber bald mal lesen, weil es ja auch in Deutschland so gut ankommt und ich will mir unbedingt ein eigenes Bild von dem Buch machen.
    Bei dem Leseziel geht es mir wie bei dir. Ich habe 50 Bücher als Ziel,obwohl ich 2015 102 Bücher gelesen haben. Bei mir liegt es einfach am Abi, Führerschein und Auslandsjahr, dass mein Zeil so 'gering' ist.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim lesen.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Isabell :)

      Wir werden unser Leseziel schon schaffen! Bestimmt sind wir besser als gedacht :)

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  17. Hallo Patrizia, :)
    das Buch sehe ich in letzter Zeit immer öfter mit sehr vielen guten Meinungen. Das Buch steht noch auf meiner Wunschliste, also bin ich noch später dran. :D Ich wünsche dir noch viel Spaß mit dem Buch. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Marina :)

      ich bin gespannt, was du zu dem Buch sagst, wenn es denn bei dir einziehen darf :)

      Viele liebe Grüße und ganz lieben Dank für deinen Kommentar,
      Patrizia :)

      Löschen
  18. Hi!

    Das ist wohl kein Buch für mich. Schon das erzählen im Präsens mag ich ja gar nicht.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Patrizia,

    dein aktuelles Buch befindet sich auch noch auf meiner Wunschliste. Ich bin daher auf deine Meinung gespannt, wenn du es durch hast. Habe bislang überwiegend Gutes davon gehört.

    LG
    Natalie
    http://bookish-heart-dreams.blogspot.de/2016/01/gemeinsam-lesen-146.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Natalie :)

      Ich bin auch einen Tag später immernoch stark begeistert!

      Viele liebe Grüße an dich und ganz lieben Dank für deinen Kommentar,
      Patrizia :)

      Löschen
  20. Hallo Patrizia,

    hier hier - ich hinke noch mehr hinterher und habe das Buch noch nicht mal auf dem SuB - obwohl mich die Thematik total interessiert.

    Schön, dass dein Start mit so guten Büchern begonnen hat! mein Start war durchwachsen bis gut - ich hatte ein sehr gutes Buch, ein Highlight und einen Flop mit bei. :D
    Es ist aber auch schwierig die richtig guten Büchern von den schlechten Büchern zu filtern vor dem Lesen und mir fällt das Abbrechen von Büchern weiterhin sehr schwer. Ich hoffe einfach bis zum Schluss, das es besser wird... leider manchmal vergebens. :(


    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anna :)

      Aber dein Start ist doch eine gute Mischung, von jedem etwas dabei :D
      Mir fällt das Abbrechen auch immer sehr schwer, denn es könnte ja doch noch auf den letzten zehn Seiten gut werden - wird es zwar nicht, aber naja :D

      Viele liebe Grüße an dich und ganz lieben Dank für deinen Kommentar,
      Patrizia :)

      Löschen
  21. H :)

    Jennifer Niven ist derzeit ja echt in aller Munde. Mich hat der englische Klappentext abgeschreckt "The Fault in Our Stars meets Eleanor & Park". TFiOS fand ich noch okay, aber Eleanor & Park eher nicht so ^^
    Deinen Vorsatz, mehr gute und weniger mittelmäßige Bücher zu lesen, finde ich richtig gut. Drücke die Daumen, dass du weiterhin ein glückliches Händchen bei deiner Bücherauswahl hast :)

    LG,
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anja :)

      "Eleanor & Park" steht noch auf meinem SuB, daher kann ich dazu nicht viel sagen. Dennoch finde ich, dass das Buch schon etwas eigenes hat, auch wenn das Grundsetting schon etwas an TFIOS erinnert, aber es ist trotzdem noch etwas anders :D

      Viele liebe Grüße an dich und ganz lieben Dank für deinen Kommentar,
      Patrizia :)

      Löschen
  22. Mein Lesejahr ist ganz gut gestartet, bin aktuell beim sechsten Buch ("Breaking Bedlam" von Ali Harper; da werde ich heute abend wohl noch die letzten Seiten lesen) und was Schlechtes war bislang noch nicht dabei.
    Ah, "180° Meer": Das zieh ich dann wohl vor, damit habe ich nun eh schon seit Erscheinen geliebäugelt. :)

    Och, ich mach dieses Jahr bei der "Protagonisten-ABC"-Challenge mit: Das würde ich gerne sowohl mit männlichen als auch weiblichen Namen vollkriegen, was dann ja schon 52 Bücher wären. Zusammen mit den beiden anderen Challenges, für die ich mich registriert habe, liegt mein Leseziel dann vermutlich bei 80 Büchern. Mal sehen, wie weit ich am Jahresende dann gekommen sein werde. ;)

    LG,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja :)

      Schon sechs Bücher? WOW! Sehr gut :)

      "180° Meer" lohnt sich wirklich sehr, ein super Buch! Das Protagonisten-ABC muss ich mir mal näher anschauen, klingt supi :)

      Viele liebe Grüße an dich und ganz lieben Dank für deinen Kommentar,
      Patrizia :)

      Löschen
  23. Guten Morgen Patrizia :)
    Von deinem Buch habe auch ich natürlich schon einiges gehört bzw. gelesen. Und genau darum hat es mich dann irgendwie so gar nicht gereizt. Ich wurde schon zu oft von Büchern enttäuscht, die "in aller Munde" sind, gehypt wurden bzw. bei denen total viel auf die Promotion gesetzt wurde. Also lasse ich mal erstmal ein wenig Zeit vergehen und vielleicht spricht es mich dann mit Abstand vom ganzen drum herum doch an und darf einziehen ;)
    Deine Einstellung finde ich gut. Ich habe mir quantitativ dieses Jahr gar kein Ziel gesetzt und schaue einfach mal, was zusammen kommt :)
    Lieben Gruß,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  24. Guten Morgen :)

    Ach, das mit dem Hinterherhinken kenne ich. Ich lass mich davon aber nicht beirren. Klar möchte man gerne aktuelle Sachen auf seinem Blog präsentieren, aber es geht doch auch um den Spaß am Lesen für uns. Und wenn ich ein Buch eben erst später lese, lese ich es eben erst später.

    Ich wünsch dir viel Erfolg bei den 40 Büchern dieses Jahr <3 ich hab mir 50 gesetzt und muss jetzt langsam mal ein bisschen ranklotzen, hab ja mit einem dicken Wälzer begonnen.

    Alles Liebe
    Ivy

    AntwortenLöschen
  25. Huhu :)

    Etwas spät schaue ich auch noch bei dir vorbei ;)
    Wie du ja bereits festgestellt hast, war "All die verdammt perfekten Tage" mein Startbuch ins Jahr 2016. Und ich habe es so sehr geliebt ♥ Finch ist wirklich toll, aber auch Violet mochte ich total gerne. Ich wünsche dir jedenfalls noch viele berührende Momente mit dem Buch :)

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen

All content and images ©maaraavillosa 2013-2017 unless stated otherwise. Powered by Blogger.
Back to Top