Lesemonat Oktober 2015 und TBR November

Einen wunderschönen Sonntagnachmittag, ihr Lieben! 
Im September gab es noch eine bombastische Lesestatistik, der Oktober kommt umzugstechnisch wirklich mau daher. Dabei habe ich wieder allerhand gelesen ... oder eher angelesen?! Selbes Phänomen hatten wir ja bereits im August, scheinbar hänge ich in einer Leseschleife, haha!
Buchcoverrechte unterliegen dem jeweiligen Verlag
Insgesamt konnte ich aber wenigstens ein Buch beenden, nämlich Sebastian Fitzek's Das Joshua-Profil. Das hatte ingesamt 432 Seiten, auf den Tag gerechnet also 14 gelesene Seiten - so ein Oberfail, aber das Buch war gut! Die Rezension findet ihr hier. Der Flop des Monats war dann ein Hörbuch. Eene Meene - Einer lebt, einer stirbt von M.J. Arlidge konnte mich so gar nicht überzeugen, die Rezension findet ihr hier. Das Hörbuch hat eine Spielzeit von knapp 7 Stunden, was etwa 14 Minuten Hörzeit pro Tag ausmachte.

Insgesamt reißt diese Monatsstatistik mal wieder so gar nichts, aber in meiner goodreads-Reading Challenge bin ich lustigerweise weiterhin on track! Trotzdem soll der November wieder buchreicher sein und ich möchte alle angelesenen Bücher beenden, die da wären: 
sowie 
als auch das Hörbuch
Die Dreizehnte Fee hat mich übrigens ganz schön überrascht, denn das was mir bisher dargeboten wurde, steht so nicht im Klappentext. Erotisiertes Disney's Frozen sage ich nur - meine Begeisterung hält sich jedenfalls stark in Grenzen und ich frage mich wirklich, ob die anderen positiven Bewerter dasselbe Buch gelesen haben, wie ich es jetzt lese. 

Was war sonst noch Buchiges los? 
Wie bereits vorausgesagt: Nicht so viel. Der Monat Oktober stand ganz im Zeichen des Umzugs und Einlebens. Allerdings habe ich wieder bei zwei Lesenächten mitgemacht, die wenigstens ein bisschen Lesezeit einräumten. Das könnt ihr hier und hier auch nochmal nachlesen. Aber für den November ist schonmal Besserung in Sicht. Am kommenden Mittwoch bin ich in Dortmund auf der Lesung von Michael Tsokos. In der Mayerschen stellt er seinen True-Crime-Thriller Zerschunden vor, ich bin super gespannt! Und Ende November liest  Judith Merchant in Bonn, diese Lesung werde ich vermutlich auch besuchen :-) Während viele von euch die heiligen Buchhallen in Frankfurt unsicher gemacht haben, wurden hier schon erste Weichen für die Leipziger Buchmesse 2016 gestellt - man kann ja schließlich nie früh genug mit Hotelbuchungen anfangen. 

Nun aber genug von meinem Lesebericht: Wie schaut es denn bei euch aus? Was wurde gelesen/gehört? Gab es High- oder Lowlights? Wie steht es mit den Novemberplänen? Plant ihr auch schon für die LBM16? Schreibt es mir in die Kommentare!

Kommentare:

  1. Hallo,

    mein Lesemonat Oktober war auch nicht berauschend, aber solche Zeiten gibt es auch mal. Der neue Fitzek ist natürlich auch auf meiner WuLi gelandet.
    Ich bin schon in der Endphase zur Planung des Dezembers. Ich habe eine Aktion vor ... weiteres folgt noch :)

    Wegen der LBM weiß ich noch nicht genau, ob ich hinfahre. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Messe ein wenig zu "ernst" für mich ist. Mal sehen, wie es sich einplanen lässt.

    Mein Monatsrückblick

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Marie :)

      Na du bist aber geheimnisvoll, was deine Aktion angeht :D Lass es mich wissen ;)

      Ach, die Messe ist niemals erst, das ist immer witzig und schön und geknüpft an tolle, spaßige Erlebnisse :)

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  2. Huhu,

    "Er ist wieder da" empfand ich als Hörbuch relativ anstrengend.
    Für die LBM habe ich mir schon Urlaub genommen. Eigentlich war die FBM geplant, aber zu diesem Zeitpunkt haben wir hier in Düsseldorf auch eine riesige Messe und da bekomme ich leider nicht frei T___T.

    Meine Lesemonatstatistik werde ich jetzt gleich bearbeiten, wenn ich mich durch meine Blogliste gelesen habe ;)

    LG
    Steffi♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Steffi :)

      Na da bin ich ja mal gespannt, bisher habe ich erst 2 oder 3 Kapitel gehört :D Also noch nicht soooo viel.
      Bei der FBM15 war ich dieses Jahr auch nicht, hoffentlich dann nächstes Jahr :D

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  3. Gib Gaaaaas im November, los los :D
    "Die dreizehnte Fee" hat was mit Erotik zu tun, aha? Wusste ich nicht und irgendwie finde ich das Buch jetzt gar nicht mehr so ansprechend. :D
    "Er ist wieder da" habe ich gelesen und fand es großartig! Aber das Hörbuch könnte ich ja nicht hören, das wäre mir glaube ich viel zu anstrengend... die ganze Zeit diesen Hitler-Slang hören, puh. :D Mal sehen, was du dazu sagen wirst. :)
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde so viel lesen, wie noch nie ... ehem ... hahaha :D

      Ja, leider. Das steht so nicht im Klappentext. Ich habe zehn Mal nachgeschaut. Deshalb nervt es mich auch extrem :D

      Ich habe ja noch nicht allzu viele Kapitel gehört, aber die gekürzte Fassung hat auch nur 70 oder so :D Das wird schon gehen ^^

      Küsschen :-*

      Löschen
  4. Schade, dass dein Oktober nicht so zufriedenstellend verlaufen ist. Ich hoffe, du konntest dich in deiner neuen Umgebung wenigstens gut einleben :)
    Zur Buchmesse nach Leipzig will ich übrigens auch fahren. Die anderen Blogger haben mich sooo neugierig gemacht und ich hoffe, dass auch ganz viele Autoren nach Leipzig kommen.
    Meinen Monatsrückblick gibt's hier . Ich bin mit meiner Statistik sehr zufrieden, auch wenn ich mein aktuelles Buch aus der gestrigen Lesenacht doch abbrechen werde ... Es warten einfach zu viele andere tolle Bücher und ich schaue mir dann wohl lieber die Verfilmung an ^^' Ich werd einfach nicht warm mit den Vampirladys.

    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn das mit der LBM15 bei dir steht und du vielleicht mit Inka kommst, müssen wir unbedingt ein Treffen ausmachen :)

      Man muss seine Lesezeit auch nicht mit doofen Büchern verschwenden D (sagte sie und kämpfte weiter mit "Die Dreizehnte Fee"!)

      :-*

      Löschen
  5. Hallo Patrizia, :)
    sehr schade, dass du nicht so viel geschafft hast, aber Umzüge sind auch sehr zeitintensiv.
    Die dreizehnte Fee habe ich erst angefangen, bin also noch nicht so weit. Bisher haut es mich auch noch nicht vom Hocker.^^ Aber nach dem ersten Kapitel kann man das vielleicht noch nicht erwarten. Ich hoffe, dass du das Buch noch etwas besser finden wirst. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    schade, dass der Monat lesetechnisch nicht so erfolgreich war. Immerhin warst du konsequent: 14 Minuten pro Tag hören und 14 Minuten lesen. Im Schnitt. Das ist doch was ;)

    :D Wie oft ich schon Gedanken hatte, ich lese ein ganz anderes Buch als die anderen Rezensenten. Ich denk dann immer, mit mir stimmt was nicht.

    Wie gefällt dir "Er ist wieder da" bisher? Anfangs fand ich das ja echt lustig, aber irgendwann wurd es mir zu langweilig. Willst du dir danach auch den Film anschauen?

    Ich hoffe, du hast dich gut eingelebt :)
    Einen schönen November.

    AntwortenLöschen