Gemeinsam lesen #42: Ursula Poznanski - Saeculum & Julia Adrian - Die Dreizehnte Fee

Hallöchen ihr Lieben! 
Neues Jahr, neue Challenges und Projekte - heute nehme ich schon zum 42. Mal (und auch auf Empfehlung der lieben Inka von Lebensleseliebelust, die das wirklich sehr sehr fleißig auf ihrem Blog verfolgt!) an der Gemeinsam lesen-Aktion teil.  Asaviels Bücher-Allerlei, die Schöpferin dieses Projekts, hat zwar aufgehört, aber Schlunzenbücher hat das Projekt quasi adoptiert und führen es nun weiter. 

Bei Gemeinsam lesen handelt es sich um einen Currently Reading-Beitrag, der sich aus vier Fragen zusammensetzt. Drei davon sind immer die gleichen, ergänzend dazu gibt es dann nochmal eine sich stets variierende Frage. Eine schöne Sache, um ein paar Gedanken zum jeweiligen Buch zu teilen, sich über Bücher auszutauschen und vor allem um andere Blogs kennenzulernen! 

Und nun zu den Fragen für diese Woche:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Die Dreizehnte Fee von Julia Adrian und bin aktuell, weil es eBook ist, bei 53%. Außerdem lese ich seit Samstag noch Saeculum von Ursula Poznanski und bin da auf Seite 205. 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Die Dreizehnte Fee:"》Vier von Zwölf《, sagt der Uhrmacher und begutachtet das Stück verätzter Haut auf seinem Tisch.""

Saeculum:"Iris hatte keinen Ton von sich gegeben"

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!) 

Saeculum lese ich ja seit der Halloween-Lesenacht und es gefällt mir bisher auch recht gut. Zwar ist gerade so ein Moment im Buch gekommen, an dem sich die Handlung ein klein wenig zieht, aber damit kann ich leben. Womit ich hingegen nicht leben kann, ist der Hype um Die Dreizehnte Fee. Mehr als 50% gelesen und die Dialoge sind immernoch ohne Sinn, leer und verworren. Ich kann den Hype bisher wirklich nicht nachvollziehen und von einer "gelungenen Märchenadaption" kann man meiner Meinung nach zum gegenwärtigen Lesepunkt auch nicht sprechen. Ich hatte mir vor allem in Hinblick der Stichworte "Sagen" und "Legenden" etwas ganz anderes erhofft, als mir hier dargeboten wird. Auch der Klappentext versprach mehr. Vielleicht wendet sich noch das Blatt, aber gerade kämpfe ich auch ein bisschen mit mir, das Buch generell weiterzulesen, weil es mich insgesamt überhaupt nicht anspricht und auch nicht so richtig packt. Was mir maximal gefällt ist der blumige Schreibstil und natürlich das Buchcover. Aber das war es dann leider auch schon. Rache, Liebe, Liebe, Rache ... die Hauptakteurin dreht sich stets im Kreis und der rote Faden ist nur selten zu erkennen. 

4. Ist die Altersangabe eines Buches bei eurer Auswahl entscheidend?
Wie ist diese Frage gemeint? Wenn ich ein Buch interessant finde, dann lese ich es, auch wenn es eigentlich für Zwölfjährige geschrieben ist :-) Altersempfehlungen hingegen (das ist ja nun immer mehr bei Thrillern und New Adult-Romanen der Fall) finde ich sehr sinnvoll, so kann ich ungefähr abschätzen, wie heavy es tatsächlich wird. Mehr kann ich dazu nicht schreiben. Punkt, haha. 


Wie ist das bei euch? Ist bei euch die Altersangabe bei der Buchauswahl entscheidend? Und überdies: was liest Du gerade? Schreibt es mir in die Kommentare! 

Ich wünsche Euch einen wahnsinnig schönen Tag! 

Kommentare

  1. "Saeculum" fand ich damals großartig und auch ich lese gerade wieder einBuch von Ursula Poznanski: "Layers". Das gefällt mir zwar auch, kann mich aber nciht so begeistern wie Saeculum. Ich wünsche dir ncoh viel Spaß beim Lesen!

    LG Sabine
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sabine :)

      Na das stimmt doch positiv, sehr gut!

      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar und ganz liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  2. Huhuu :)

    Ich habe bis jetzt noch nichts von dieser Autorin gelesen, aber dafür steht "Erebos" schon ewig im Regal und versauert *gg*

    Auf die Altersangabe habe ich eigtl. auch noch nie geschaut, in erster Linie zählt für mich die Inhaltsangabe und das Cover und wenn ich mich dann wirklich nicht entscheiden kann, die Rezensionen von anderen Lesern.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Steffi :)

      "Erebos" ist ein tolles Buch, mit einer tollen Idee dahinter :) Lies es bald :D

      Das Cover habe ich in meinen Ausführungen ganz vergessen, ich stimme dir aber vollkommen zu! Ganz genau so läuft das :)

      Viele liebe Grüße an dich und ganz lieben Dank für deinen Kommentar,
      Patrizia :)

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Patrizia,

    anscheinend lebe ich mal wieder hinterm Mond, denn ich habe von einem Hype um "Die Dreizehnte Fee" bisher noch gar nichts mitbekommen. oO
    "Saeculum" will ich dafür auch noch lesen, wenn ich es denn endlich mal mit Ursula Poznanski versucht habe.

    Bei Frage 4 geht es mir genau wie dir. Meine Antwort ist kurz und lautet: nein, spielt keine Rolle. :D

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Elli :)

      Hinter'm Mond ist es auch schön, da riskiert man keine Fehlkäufe :D

      Viele liebe Grüße an dich und ganz lieben Dank, wie immer, für deinen Kommentaaaar,

      Patrizia :)

      Löschen
  4. Guten Morgen,

    ich orientiere mich auch eher an Klappentext, Cover oder Rezensionen, welches Buch ich lesen will - oder eben nicht :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tina :)

      Genau, Cover sind auch noch entscheidend!

      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar und ganz liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  5. Guten Morgen :)
    Zwei tolle Bücher liest du da ja gerade, die möchte ich auch noch lesen :) Die dreizehnte Fee liegt bereits auf meinem SuB.
    Mich interessiert auch keine Altersbeschränkung :)
    Hier kommst du zu meinem Beitag.
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Charleen :)

      Ich hoffe, dir sagt "Die Dreizehnte Fee" mehr zu, als mir :)

      Viele liebe Grüße an dich und ganz lieben Dank für deinen Kommentar,
      Patrizia :)

      Löschen
  6. Guten Morgen,
    wie schön, dass noch jemand den Hype um die 13. Fee nicht verstehen kann.. ich nämlich auch nicht! Bei der vierten Frage stimme ich dir absolut zu :D
    Liebe Grüße,
    Leonie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Leonie :)

      Na gottseidank sehe ich das nicht alleine so! Das beruhigt mich sehr :)

      Viele liebe Grüße an dich zurück,
      Patrizia :)

      Löschen
  7. Hi,

    schade, dein bisheriges Lesegefühl zu "Die dreizehnte Fee" ist ja leider nicht sehr gut. Das Buch steht bisher noch auf meiner WL. Aber ich war bislang nicht sicher. Mal sehen, ob ich es irgendwann mal versuche und dann hoffe ich, dass es mir besser gefällt. Aber erstmal freue ich mich auf deine Meinung und drücke dir die Daumen, dass es noch besser wird und dich doch noch ein wenig versöhnlicher entlässt. Das Cover ist ja wirklich bezaubernd. :/

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lilly :)

      Ich war wirklich gut gestimmt, was das Buch angeht, immerhin das Cover ja auch ein Traum! Der Inhalt aber eher nicht so :(

      Viele liebe Grüße an dich und ganz lieben Dank für deinen Kommentar,
      Patrizia :)

      Löschen
  8. Huhu!

    Du bist schon die zweite heute, die was von Ursula Poznanski liest! Von ihr habe ich bisher nur "Fünf" gelesen, war aber total begeistert. "Saeculum" und "Blinde Vögel" liegen schon auf meinem SUB. :-)

    "Die dreizehnte Fee" klingt ja dann wirklich nicht gut... Aber das Buch hatte mich ohnehin nicht so wirklich angesprochen.

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mikka :)

      Die Erwachsenen-Thriller möchte ich auch noch unbedingt von ihr lesen, freue mich aber über deine positive Rückmeldung :)

      Viele liebe Grüße an dich und ganz lieben Dank für deinen Kommentar,
      Patrizia :)

      Löschen
  9. Huhu :-)

    Oh, da liest du doch gleich zwei Bücher, die ich auch noch lesen möchte .... mal schauen, wann ich dann dazu komme.
    Bei mir spielt die Altersangabe auch keine Rolle. Als Mama bin ich ein (fast) Allesleser - alterstechnisch gesehen zumindest.

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Favola :)

      Ich glaube unter den Kinderbüchern gibt es auch richtig tolle Schätze, darauf freue ich mich schon, wenn es mal an die eigene Familie geht :D

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  10. Hey Mara ;)

    oh da liest du ja gerade zwei tolle Bücher o.O Saeculum möchte ich auch noch unbedingt lesen und die dreizehnte Fee fand ich ganz toll. Schade, dass es dir nicht so zusagt :S vielleicht wird es ja noch ;)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sine :)

      Tjaja, so ist das halt, Geschmäcker sind verschieden. Ich finde es auch sehr schade, aber die 2,99€ wären wirklich besser in ein anderes eBook investiert gewesen :/

      Viele liebe Grüße,
      Patrizia :)

      Löschen
  11. Hey :)
    "Saeculum" kenne ich auch schon, aber mich hat es leider nicht von sich überzeugen können. Es war nicht schlecht, aber ich fand es auch nicht herausragend. Ich wünsche dir aber noch viel Spaß beim lesen.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Isabell :)

      Hast du schon "Erebos" gelesen? Das war echt gut, kann ich dir empfehlen :)

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  12. Hey mein Herzchen ♡

    ich hoffe du hast deinen Umzug gut überstanden und dich schon ein bisschen eingelebt!
    Saeculum fand ich persönlich ja echt klasse, aber das liegt sicher auch an meiner grundsätzlichen Poznanski-Liebe :) Und es ist echt schade, dass dir Die Dreizehnte Fee nicht gefällt. Was dieses Buch angeht bist du grad für mich ein ausschlag gebender Faktor es zu lesen oder eben nicht, denn zum einen ist da der Hype, aber wenn es es dir bislang nicht gefällt ist das wohl eher für die Kategorie "Sollte ich mal zuviel Zeit haben" xD Mal sehen was du schlussendlich dazu sagst :)

    Hab noch einen wunderschönen Abend und fühl dich gedrückt ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen :)

      Ganz ehrlich: kauf dir dafür lieber ein weiteres Laura Newman-eBook, das Geld ist dort besser investiert, so hart das nun klingen mag :D

      Viele liebe Grüße an dich zurück :-*

      Löschen
  13. Hallo Patrizia, :)
    ich habe "Die 13. Fee" gestern beendet und muss dir absolut zustimmen: Ich kann den Hype auch nicht verstehen. Alles ist sehr verworren und die Intentionen der Charaktere habe ich auch überhaupt nicht verstanden. Für mich leider ein Reinfall.
    "Saeculum" möchte ich auch noch sehr gerne lesen. :) Bisher habe ich von Ursula Poznanski nur "Erebos" gelesen und fand das ganz gut. :) Bin gespannt, was du am Ende zu "Saeculum" sagen wirst. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Marina :)

      Na gottseidank sind wir schon zu dritt! :D Ich dachte schon, ich bekomme heute vielleicht einen auf's Dach, weil es ja doch sehr viele so geliebt haben ^^

      "Erebos" fand ich auch super, vor allem die Idee dahinter!

      Viele liebe Grüße an dich und ganz lieben Dank für deinen Kommentar,
      Patrizia :)

      Löschen
  14. DieOptimistischeRealistin3. November 2015 um 20:15

    Also ich lese gerade "Wilder Sommer", was Du mir geschenkt hast. ;) Wahrscheinlich bin ich dafür 10Jahre zu alt, aber es lässt sich wunderbar leicht lockig flockig weg lesen! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für gute Bücher ist man nie zu alt :-* :-* :-* <3

      Löschen
  15. Hallo Patrizia,
    Saeculum habe ich dieses Jahr auch gelesen und es hat mir gut gefallen, auch wenn es hier und da ein bisschen hakte. Die 13. Fee liegt auf meinem SuB. Die Meinungen dazu sind ja extrem kontrovers. Ich bin gespannt, wie es bei mir ankommt, wenn ich mich mal dazu durchringe es zu lesen. :-) Bei dir kommt es ja gar nicht an.
    Lieben Gruß
    loralee

    AntwortenLöschen
  16. Hallo :) ,
    Wollte mir Saeculum auch irgendwann mal holen :) Weil das Buch sieht ja schon echt sehr besonders aus :)
    Die 13. Fee wollte ich mir auch noch holen , aber ich muss sagen ich traue dem Hype ehrlich gesagt auch noch nicht so aber mal schauen :)
    Ganz liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

All content and images ©maaraavillosa 2013-2017 unless stated otherwise. Powered by Blogger.
Back to Top