Gemeinsam lesen #41: Sebastian Fitzek - Das Joshua-Profil

Hallöchen ihr Lieben! 
Neues Jahr, neue Challenges und Projekte - heute nehme ich schon zum 41. Mal (und auch auf Empfehlung der lieben Inka von Lebensleseliebelust, die das wirklich sehr sehr fleißig auf ihrem Blog verfolgt!) an der Gemeinsam lesen-Aktion teil.  Asaviels Bücher-Allerlei, die Schöpferin dieses Projekts, hat zwar aufgehört, aber Schlunzenbücher hat das Projekt quasi adoptiert und führen es nun weiter. 

Bei Gemeinsam lesen handelt es sich um einen Currently Reading-Beitrag, der sich aus vier Fragen zusammensetzt. Drei davon sind immer die gleichen, ergänzend dazu gibt es dann nochmal eine sich stets variierende Frage. Eine schöne Sache, um ein paar Gedanken zum jeweiligen Buch zu teilen, sich über Bücher auszutauschen und vor allem um andere Blogs kennenzulernen! 

Und nun zu den Fragen für diese Woche:
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Das Joshua-Profil von Sebastian Fitzek und bin auf Seite 151. 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Jola öffnete die Augen und wurde von Schmerz geblendet."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!) 

Hachja, endlich ein neuer Fitzek, ob wir den wohl häufiger beim heutigen gemeinsamen lesen zu sehen bekommen? Wie sehr habe ich ihn jedenfalls herbei gesehnt und wie spannend er wieder mal daher kommt - rasante Dialoge und Gehirnwäsche der Superlative inklusive! Ich bin, wie immer, begeistert :-) Außerdem wurde gestern bekannt, dass sich UFA Fiction die Verfilmungsrechte klar gemacht hat. Ich bin gespannt, vor allem weil ich noch die leider miserable Verfilmung von Das Kind im Kopf habe - das war leider gar nichts. Habt ihr die Verfilmung gesehen? Wie hat sie euch denn gefallen?

4. Hast du schon Weihnachts-Bücher in den Startlöchern stehen? :) Gibt es ein Lieblings-Buch was du jedes Jahr an Weihnachten nochmal liest?
Ich glaube, ich werde dieses Jahr nochmal Berichte aus dem Christstollen von Jan Weiler lesen - so ein witziger Typ mit seinen Pubertieren! Aber ich spiele auch schon mit dem Gedanken, mir ein Adventskalenderbuch anzuschaffen, in dem jeden Tag eine Geschichte steht. Und das ein oder andere Winterbuch habe ich hier auch stehen. Eigentlich bin ich ja kein saisonaler Leser, aber vielleicht ändert es sich mit dem diesjährigen Winter? Für Adventskalenderbücher-Tipps wäre ich euch übrigens sehr dankbar :-)


Wie ist das bei euch? Stimmt ihr euch mit Weihnachtsbüchern auf die Weihnachtszeit ein? Und überdies: was liest Du gerade? Schreibt es mir in die Kommentare! 

Ich wünsche Euch einen wahnsinnig schönen Tag!

Kommentare

  1. Guten Morgen =)

    Hachja der Fitzek! Bisher hab ich mich noch nie an ein Buch von ihm getraut. Ist nämlich eigentlich nicht so mein Genre, aber man kann dieser "Bewegung" ja kaum entgehen. Scheint ein sehr sympathischer Mensch zu sein, ich seh das immer auf den Buchmessen =).
    Vielleicht trau ich mich ja irgendwann mal, was von ihm zu lesen!
    Beim Tulipan Verlag hab ich auf der Messe ein total süßes Adventskalender Buch gesehen, da geht es um eine Spinne und eine Fliege. Total witzig =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anja :)

      Einige Bücher von ihm sind schon nicht Ohne, aber seit "Der Nachtwandler" sind die Bücher meiner Meinung nach weniger blutig und brutal, sondern eher auf Psychospielchen aus, die sehr sehr spannend zu lesen sind :) Allerdings fällt "Die Blutschule" von Max Rhode (alias Sebastian Fitzek) da aber wieder raus, das ist tatsächlich sogar eher dem Genre Horror zuzuschreiben :D Ein Genre, was ich auch eigentlich fast gar nicht lese.

      Deinen Tipp beherzige ich und schreibe ihn mir sogleich auf!

      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar und ganz liebe Grüße,
      Patrizia :)

      Löschen
  2. Guten Morgen !
    Was ein tolles Buch <3 Ich muss es unbedingt auch noch lesen :D
    Bisher haben mich Jahreszeiten-Bücher nie interessiert.... Aber dieses Jahr fange ich damit an :D
    Hier ist mein Beitrag.
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Charleen :)

      Ich bin jetzt vollkommen drinn in der Story, ich denke ich werde das Buch heute noch zuende lesen, haha :D

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  3. Huhu :)

    Hach, ein Fitzek-Fan. ;) Das Buch ist ja gerade erst (gestern?) erschienen und so viele haben es schon. Ich komme mit Thrillern leider gar nicht klar, aber ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen. ^^ Im Moment lese ich Neumondschatten von Steffi Hasse und Essenz der Götter von Martina Riemer. :)

    Nein, ich bin kein Feiertags/Jahreszeitenleser und lese auch keine Bücher, um mich auf Weihnachten einzustimmen. Ich weiß noch nicht mal, ob meine Familie dieses Jahr Weihnachten feiert...

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anni :)

      "Fan" trifft es echt gut :D

      Kommst du bei beiden Geschichten dann gar nicht durcheinander?

      Und kein Weihnachten feiern? Das musst du mir nun aber mal erklären, wie das geht!

      Viele liebe Grüße,
      Patrizia :)

      Löschen
  4. Guten morgen,
    ich liebe vor allem den Polarexpress zu schauen, also zu Weihnachten.
    Und ich bin auch immer wieder gespannt, welche neuen Bücher zu Weihnachten kommen auf den Markt?
    Gesamt achte ich da aber nicht drauf, sondern was kommen soll, das kommt :).

    Fitzek hab ich bis heute noch nicht gelesen.
    Irgendwie sind alle begeistert, aber mich hat es noch nicht zu seinen Buch gezogen, vielleicht ändert sich das irgendwann ja einmal.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nicole :)

      Ich gestehe, den Film kenne ich zwar, aber gesehen habe ich ihn noch nicht - kommt nun aber mit auf meine Tipp-Liste :)

      Fitzek ist immer eine Empfehlung wert! Wenn du es nicht so blutig magst, dann greife unbedingt zu "Noah", das war mega!

      Viele liebe Grüße,
      Patrizia :)

      Löschen
  5. Guten Morgen Patrizia! :)

    Wie es mich null überrascht, dass du den neusten Fitzek liest. :D Ich habe die Verfilmung von "Das Kind" nicht gesehen. Ich weiß gar nicht wieso, denn eigentlich wollte ich sie mir damals unbedingt anschauen. Aber nachdem, was du schreibst, ist das ja kein Verlust. ;)

    Ich lese nicht saisonal. Gar nicht. Auch nicht zu Weihnachten, obwohl ich diese besondere Jahreszeit liebe. Ich hatte einfach sehr lange keine Lust mehr auf ein Weihnachtsbuch. Ich bin zwar aufgeschlossen, rechne aber nicht damit, dass es dieses Jahr anders ist. :)

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halloooo liebe Elli :)

      Ich kann gar nicht verstehen, wieso euch das null überrascht :D :D :D
      Ich bin jetzt in der Geschichte angekommen, heute lese ich das Buch zuende, nachdem ich die letzten Tage immer so lesefaul war ^^

      Ich war wirklich guter Dinge, was die Verfilmung angeht, auch in Hinblick darauf, nicht allzu sehr zwischen Buch und Film zu vergleichen. Für das wenige Budget ist es sicherlich einigermaßen gut gemacht, aber es haut einen einfach nicht um. Schade, schade!

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  6. Guten Morgen!
    Ooooh, Fitzek <3
    Ich muss diese Woche auch noch los, um mir dieses Buch zu kaufen :)
    Ich lese eigentlich gar nicht Jahreszeitenabhängig. Aber in diesem Jahr habe ich mir das Weihnachtsbuch von Corina Bomann zugelegt und freue mich schon total darauf!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kathy :)

      Corina Bomann werde ich mir ebenfalls auf die Tipp-Liste schreiben!

      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar und ganz liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  7. Guten Morgen :)
    Wäre ich ein Thriller-Fan, dann würde ich das Buch definitiv auch lesen. Ich muss aber sagen, dass auch wenn ich kein Fan des Genres bin, sich das Buch wirklich interessant anhört. Vielleicht lese ich es ja doch mal.
    Ich bin echt gespannt ob ich das Buch heute noch ein paar mal öfter zu sehen kriege.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Isabell :)

      Seit "Der Nachtwandler" sind die Fitzek-Bücher nicht mehr so blutig, falls das abschreckend wirken sollte :)

      Viele liebe Grüße an dich,
      Patrizia :)

      Löschen
  8. Hi,

    ach ja der neue Fitzek. Ich bin ja gar kein Thriller Leser, habe aber einige davon im Bekanntenkreis und die freuen sich auch alle drauf :D
    Viel Spaß dir beim Lesen!!!

    Ich bin auch kein Saison-Leser. Wenn dann passiert das zufällig. Für dieses Weihnachten habe ich mir: "Das letzte Einhorn" ausgesucht.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,

    deine aktuelle Lektüre möchte ich auch noch ganz unbedingt lesen und das Buch wird sicherlich ganz schnell bei mir einziehen. Das Buch von ihm unter dem Pseudonym Max Rhode habe ich auch schon hier stehen und es wird sehr, sehr bald verschlungen werden. Ich bin super neidisch und wünsche dir sehr viel Spaß beim Weiterlesen :)

    Eine bestimmte Leselektüre zur Weihnachtszeit habe ich auch nicht, jedoch möchte ich dieses Jahr endlich mal Dash & Lilys Winterwunder lesen. Das nehme ich mir seit Jahren jedes Mal vor, es wird aber nie was draus ;D

    Liebe Grüße
    Jenny
    http://jennybuecher.blogspot.de/2015/10/gemeinsam-lesen-43.html

    AntwortenLöschen
  10. Huhu :)

    das Buch steht auf meiner Wunschliste gaaaaanz weit oben :o) schön das es Dir so gut gefällt, freue mich wirklich unheimlich auf sein neuestes Werk!

    Liebe Grüße und einen sonnigen Tag,
    Tanja ☼

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Patrizia, :)
    ich habe das Buch von Fitzek heute noch gar nicht gesehen.^^ Ich mochte seine Bücher bisher immer. :) Die Verfilmung habe ich nicht gesehen. Ich wünsche dir noch viel Spaß damit. :)
    So ein Adventskalender-Buch suche ich auch noch. :) Bzw. ein Buch, das 24 Kapitel hat. :) Einen Tipp habe ich also leider nicht. Aber ich hoffe, du findest eins. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo du,

    auf 'Das Joshua Profil' freue ich mich ja auch schon wie ein Honigkuchenpferd. Allerdings will ich es erst bei der Lesung kaufen und mich dann überraschen lassen. Die Verfilmung von 'Das Kind' hab ich erst gar nicht angeschaut, hab ich mir doch schon im Vorhinein gedacht, dass das gar nicht so gut werden kann. Als Adventskalenderbuch kann ich dir 'Hinter verzauberten Fenstern' von Cornelia Funke wärmstens empfehlen!

    Lieben Gruß, Hannah von Schneewittchenblues (Hier findest du meinen Beitrag)

    AntwortenLöschen
  13. Auf den neuen Fitzek bin ich auch schon sehr gespannt. Ich gehe mit der lieben Ingrid zur Lesung nach Erfurt :)
    Jan Weiler fetzt auch total, deinen Tipp werde ich mir mal genauer anschauen.
    Hier gibt's meinen Beitrag zu Gemeinsam Lesen für heute.

    Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Hallo , ich bin gerade auf deinen tollen Blog gestossen und bin gleich mal Leserin geworden. Wenn ihr Lust habt schaut gern mal bei mir vorbei, ich würde mich freuen:-) Lg Resa
    http://resas-welt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  15. Huhu,
    Ja ja, Sebastian Fitzek. Natürlich steht das Buch auch auf meinem Wunschzettel, denn seit Passgier 23 hat er mich gepackt. Ich finde die Idee, dass Max Rhode auch im wirklichen Leben ein Buch geschrieben hat, unheimlich interessant. Daher bin ich auf beide Bücher gespannt. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß und bin auf deine Rezension gespannt.

    "Der Tannenbaum" von Susanna Tamaro ist mein Lieblingsweihnachtsbuch, daher werde ich es sicher auch in diesem Jahr zu Hand nehmen.

    LG Kristin

    AntwortenLöschen
  16. Huhu
    Kleiner Tipp guck mal hier her :-) http://goldkindchen.blogspot.de/2015/10/152-thalam-die-huter-der-erde.html

    AntwortenLöschen

All content and images ©maaraavillosa 2013-2017 unless stated otherwise. Powered by Blogger.
Back to Top