Lesemonat Juli 2015 und TBR August

Einen wunderschönen Sonntag, ihr Lieben! 
Heute folgt wieder ein obligatorischer Beitrag zu meiner Lesestatistik für den Monat Juli - ein wirklich starker Lesemonat für mich! Ich habe nicht nur mein seitenstarkes Lesevorhaben eingehalten, sondern auch noch drei weitere Bücher gelesen - und das trotz Klausur und Abschiedstamtam im Praktikum. Insgesamt waren dies 2096 Seiten, was etwa 68 gelesene Seiten pro Tag ausmacht. Das Hörbuch habe ich leider nur bis zur Hälfte geschafft und nehme es daher mit in den August. Ich klopfe mir aber trotzdem mal eben auf die Schulter und hoffe, ihr könnt ähnliche Erfolge (oder vielleicht sogar noch bessere?) verzeichnen! Nun aber zu den Büchern die ich gelesen, beziehungsweise gehört habe:
Mein unangefochtenes Monatshighlight war definitiv Der Übergang von Justin Cronin, hätte ich 1000 Sterne zur Verfügung, ich würde sie alle geben. Etwas überhyped empfand ich hingegen Girl On The Train von Paula Hawkins. Melanie Raabe's Die Falle war ein lesenswerter Thriller und Florian Herb's Lotto-Klara hat mich mit vielen Lebensweisheiten in den letzten Juli-Tagen begleitet. Wie mir Starters von Lissa Price letztendlich gefällt, entscheide ich dann, wenn ich es ausgehört habe - bisher ist es aber ein netter Abwasch-Jingle. Meine Leseliste habe ich, wie bereits zu Beginn erwähnt, eingehalten, jieha! Und weil das so gut geklappt hat, werde ich mir für den August auch wieder nur ein Buch vornehmen und ich hoffe inständig, dass es mich genauso mitreißen kann, wie der Trilogie-Auftakt es schon geschafft hat: Die Zwölf von Justin Cronin. 
Der zweite Band ist nicht ganz so dick wie der erste, bringt aber trotzdem gute 830 Seiten mit sich ... und ich freue mich wie ein Schnitzel darauf! Welche Bücher danach gelesen werden, entscheide ich nach Bauchgefühl. Wobei sich auch hier wieder der ein oder andere lesenswerte Neuzugang eingeschlichen hat (dazu am Mittwoch mehr). Und diese Onleihe ... meine Vormerkliste ist diesmal wirklich äußerst lang. Aber ich mag mein derzeitiges Lese-Hoch und hoffe auch hier, dass ich im August so einiges an Seiten runterlesen werde :-)

Und was war sonst noch buchiges los? 
Die Sommermonate kommen wie gewohnt ruhig und gemächlich daher. Ich hatte euch lediglich über das Projekt Offener Bücherschrank erzählt und dann einen kleinen Abstecher in die Comic-Welt gemacht. Der August wird gen Ende wieder spannend für euch, denn ich plane bereits an einem neuen Gewinnspiel! Außerdem kommt in den kommenden Tagen dann noch eine etwas andere Rezension online, auf die ich mich persönlich schon sehr freue...

Und wie war euer Lesemonat Juli 2015? Welche High- und Lowlights gab es? Was habt ihr euch für den August vorgenommen? Schreibt es mir in die Kommentare und verlinkt auch gerne eure Monatsstatistiken :-)

Ich wünsche euch einen sonnigen Start in die Woche, wir lesen uns hier am Dienstag wieder! 

No Comments Yet, Leave Yours!