Gemeinsam lesen #20

Hallöchen ihr Lieben! 
Neues Jahr, neue Challenges und Projekte - heute nehme ich zum 20. Mal (und auch auf Empfehlung der lieben Inka von Lebensleseliebelust, die das wirklich sehr sehr fleißig auf ihrem Blog verfolgt!) an der Gemeinsam lesen-Aktion teil.  Asaviels Bücher-Allerlei, die Schöpferin dieses Projekts, hat zwar aufgehört, aber Schlunzenbücher und Weltenwanderer haben das Projekt quasi adoptiert und führen es nun weiter. 

Bei Gemeinsam lesen handelt es sich um einen Currently Reading-Beitrag, der sich aus vier Fragen zusammensetzt. Drei davon sind immer die gleichen, ergänzend dazu gibt es dann nochmal eine sich stets variierende Frage. Eine schöne Sache, um ein paar Gedanken zum jeweiligen Buch zu teilen, sich über Bücher auszutauschen und vor allem um andere Blogs kennenzulernen! 

Und nun zu den Fragen für diese Woche: 
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Das unendliche Meer von Rick Yancey und bin aktuell, weil es ein eBook ist, bei 14%.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Von dem Moment an, als ich gerade laufen konnte, fragte mich mein Vater immer: Cassie, möchtest du fliegen? Und meine Arme schossen in die Höhe."

  3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Gestern habe ich Die fünfte Welle von Rick Yancey beendet und wollte dann eigentlich ein anderes Buch beginnen, aber die Neugier auf Das unendliche Meer, der zweite Band dieser Trilogie, war schlichtweg stärker. Da kam mir die Skoobe-App, die ich gerade testen darf, sehr recht, denn dort gibt es den zweiten Band als eBook (der Testbericht zur App kommt Anfang Juni online!). Wenn der mir ebenso zusagt wie Die fünfte Welle, dann wandert er natürlich auch nochmal in physischer Form in mein Bücherregal. Momentan bin ich ja noch nicht so weit gekommen, aber ich mag Yancey's Schreibstil wirklich sehr. Allerdings tue ich mich gerade mit der Figur Ringer etwas schwer. Ich verstehe schon, dass sie ein toughes Mädchen sein muss, aber teilweise ist sie so tierisch unsensibel... ah! 

4. Ist euch schon mal eine Art Missgeschick mit eurem Buch passiert, wie z.B. beim Baden ins Wasser gefallen, ein Getränk über das Buch gekippt oder vielleicht sogar mal "verlegt" und nicht mehr wieder gefunden?
Um ehrlich zu sein: Nein! Ich gehe mit meinen Büchern, mal abgesehen von den Eselsöhrchen, sehr sorgsam um. Wenn Hardcover-Bücher einen Schutzumschlag haben, nehme ich den auch während des Lesens ab, damit ich ihn nicht ausversehen beschädige. Für einige Bücher habe ich auch einen Stoffschutzumschlag, der kommt aber eher zum Einsatz, wenn ich unterwegs bin. Auch biege ich Taschenbücher nicht zu sehr, damit keine Leserillen entstehen (ist aber nicht immer zu vermeiden). Allerdings habe ich schon oft die Erfahrung gemacht, dass Leuten, denen ich Bücher ausgeliehen habe, so einige Missgeschicke mit meinen Büchern passiert sind. Deshalb verleihe ich meine Bücher nur noch sehr ungern bis gar nicht. Das ist zwar irgendwo auch schade, aber wenn ich mir vorstelle, dass eines meiner signierten Stücke in irgendeiner Badewanne etränkt wird... also nein! Das geht gar nicht mehr klar. 

Und was ist mit Euch? Was lest ihr gerade? Und habt ihr schonmal ausversehen euer Buch in die Badewanne fallen? Schreibt es mir in die Kommentare!

Ich wünsche Euch einen tollen Tag,

Kommentare

  1. Guten morgen!
    Also mir dürftest du niemals ein Buch leihen. Das muss ich leider zu meiner Schande gestehen. Mir passieren die Missgeschicke nicht absichtlich, und bei geliehenen Büchern passe ich ganz besonders auf, aber das Risiko ist immer noch sehr groß. Zum Glück ist mir aber noch kein Buch in die Wanne geplatscht!
    Du liest gerade eine Reihe mit der ich schon eine Weile liebäugele. Sie scheint ja sehr spannend zu sein.
    Viel Spaß beim lesen
    loralee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Loralee,

      ich meine, niemand ist unfehlbar :D Aber trotzdem bin ich da wirklich pingelig!
      Der erste Band war super, und der zweite Band beginnt auch schon wieder recht spannend :) Zumindest kann ich für "Die fünfte Welle" definitiv eine Leseempfehlung aussprechen!

      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar und ganz liebe Grüße an dich,
      maaraavillosa <3

      Löschen
  2. Guten Morgen :)

    Ich glaube, ich habe letzte Woche schon geschrieben, dass ich von Rick Yancey erst mal die Monstrumologen-Reihe weiterlesen möchte, bevor ich seine weiteren Werke ausprobiere. Aber es stimmt mich recht optimistisch, dass dir diese Trilogie so gut gefällt. :)

    Mir sind durchaus schon so einige Missgeschicke mit Büchern passiert: ins Wasser gefallen, was drüber ausgekippt, Essensflecke... Ich denke, das liegt einfach daran, dass ich ein Tollpatsch bin und beim Lesen schnell mal vergesse, darauf zu achten, was mein Körper sonst so treibt. :D

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elli,

      die Monstrumologen-Reihe nehme ich mir als Lückenfüller, denn Rick Yancey kann echt super schreiben!
      Ohje ohje, aber wie bereits oben geschrieben: Niemand ist unfehlbar :)

      Liebste Grüße und ganz lieben Dank für deinen Kommentar,
      maaraavillosa <3

      Löschen
  3. Guten Morgen,
    mit ausgeliehenen Büchern bin ich eigentlich extra vorsichtig, aber bei meinen eigenen ist mir schon so das eine oder andere passiert :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tina :)

      aber wenigstens achtest du bei fremden Büchern darauf, dass sie wieder anständig beim eigentlichen Besitzer angelangen :)

      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar und ganz liebe Grüße an dich :)

      Löschen
  4. Guten Morgen!

    Das unendliche Meer hab ich ja erst gelesen. Den ersten Band fand ich super (mit ein paar kleinen Abzügen), aber der zweite hat mich dann etwas enttäuscht. Ringer mag ich eigentlich schon gerne - nach den ganzen Ereignissen ist schon nachvollziehbar, dass sie so ist, wie sie ist, es geht ja jeder Mensch anders mit so einer Katastrophe um. Ich bin gespannt, wie du das Buch am Ende finden wirst :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen :)

      ach, was den zweiten Band angeht, bin ich recht optimistisch :) Und ich hoffe, dass Ringer dann doch mal wieder etwas menschlicher wird, viele psychische Knackse eingenommen :D

      Viele liebe Grüße und danke für deinen Kommentar :)
      maaraavillosa <3

      Löschen
  5. Hallo,

    bei mir ist gerade Hollywood hills, crazy, sexy, cool ;-)
    Fast wäre mir ein Buch in die Wanne gefallen, habe es aber gerade noch mit meinen Bauch auffangen können,leider ist es etwas nass geworden dabei und die Unterseite wellt sich seitdem leicht :(
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,

      diesen Badewannen-Stunt stelle ich mir ja dann doch irgendwie lustig vor :)
      Und solange sich die Unterseite nur leicht wölbt, geht es ja gerade noch so.

      Dein Buch sagt mir gerade leider gar nichts, werde ich aber gleich mal googlen :)

      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar und ganz liebe Grüße an dich,
      maaraavillosa <3

      Löschen
  6. Hey~
    Hmm, also, ich biege besonders dicke Taschenbücher immer richtig stark (wenn man so im Mittelteil des Buches ist, geht es irgendwie nicht anders). Mir ist ein gebrochener Buchrücken schnuppe, der gehört einfach zu einem gelesenen Buch dazu. Aber auf Reisen kommen die Bücher auch immer in ein Buchbeutelchen, damit nicht unnütz was kaputt geht. Den Schutzumschlag lasse ich eher aus praktischen Gründen weg - der nervt ungemein beim Lesen.
    Mir sagt die Reihe, an der du gerade liest, nichts - wobei ich schonmal über den ersten Band gestolpert bin. Ist aber eher nicht so meins. Ich hoffe, dass dir der zweite Band genauso gut gefallen wird wie der erste!

    Yours, Aly <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Aly,

      manchmal lassen sich Buchrillen halt einfach nicht vermeiden, je dicker das Buch desto schwieriger :)

      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar und ganz liebe Grüße an dich,
      maaraavillosa <3

      Löschen
  7. Huhu,
    nee...signierte Bücher sind da auch noch eine andere Nummer. Mein signiertes Exemplar vom "Seidenspinner", das ich bei Blanvalet gewonnen habe, steht hier auch wie ein Heiligtum im Regal. :-D Aber sonst bin ich nicht so super-pingelig mit Büchern. Schutzumschläge sind mir schon des öfteren mal abhanden gekommen. Aber wirkliche Katastrophen gab es noch nicht so viele.
    LG,
    Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Doro :)

      ich weiß noch, dass ich mal bei reBuy ein Buch bestellt hatte, das so einen schönen Schutzumschlag hatte und dann wurde der nicht mitgeliefert. Das fand ich dann aber doch sehr schade :(

      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar und viele liebe Grüße,
      maaraavillosa <3

      Löschen
  8. Guten Morgen :)

    Ich finde das ja immer wieder faszinierend, wie unterschiedlich Leute mit ihren Büchern umgehen ^^ Mir ist es ehrlich gesagt relativ egal, was meine Bücher so abbekommen, solange es nicht irgendwelche besonderen Exemplare sind und ich ihnen den Schaden nicht selbst zufüge, denn auch wenn ich mich natürlich über sowas ärger, im Endeffekt sind Bücher für mich doch auch Gebrauchsgegenstände mit all den Risiken und Nebenwirkungen inklusive Verschleiß und Katastrophen :D Mit geliehenen Büchern gehe ich aber immer sehr vorsichtig um und erwarte das dementsprechend auch von Leuten, denen ich Bücher leihe... Klappt aber halt nicht immer, weshalb ich meine "guten" Bücher auch niemals verleihen würde ^^

    Liebe Grüße
    Filia
    Mein Beitrag zu Gemeinsam Lesen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Filia :)

      da beruhigt es mich aber, dass es doch noch Menschen gibt, die auf das Eigentum anderer Acht geben :)

      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar und ganz liebe Grüße,
      maaraavillosa <3

      Löschen
  9. Huhu :-)

    Nein, obwohl ich immer in der Badewanne lese, ich auch bei mir noch nie ein Buch zu Schaden gekommen. Ich habe jedoch kleine Kinder, da können Bücher schon einmal in gefährliche Situationen geraten ....
    "Das unendliche Meer" werde ich auch demnächst lesen. Ich bin nämlich auch schon sehr darauf gespannt, wie es weitergeht.

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Favola :)

      ach, bei Kindern kann ich noch darüber lachen, dafür sind es ja Kinder :) Bei Erwachsenen habe ich da eher weniger Mitleid :D

      Ich bin gespannt, wie dir "Das unendliche Meer" gefallen wird :)

      Liebste Grüße und ganz lieben Dank für deinen Kommentar,
      maaraavillosa <3

      Löschen
  10. Hallo!
    Obwohl ich auch liebend gerne in der Badewanne lese, sind meine Bücher aber noch nie zu Schaden gekommen. Ich bin wirklich pingelig mit meinen Büchern und ich habe es sogar geschafft ein Taschenbuch mit 2000 Seiten zu lesen, ohne auch nur die geringste Rille im Rücken. Es steht immer noch wie ungelesen im Regal. Dementsprechend verleihe ich auch nur gaaaaaanz selten bis gar nicht mal ein Buch. Wenn, dann nur Bücher, die mehr als wahrscheinlich eh auf einer Tauschbörse landen, oder nur an ein oder zwei Personen, wo ich weiß das die genauso pingelig mit Büchern sind.
    Ja ich weiß, ich hab da voll die Macke - aber damit kann ich leben. :o)

    Was Du da gerade liest sagt mir auch so gar nichts. Genre lese ich zwar auch, nur bin ich Serien geschädigt und schaue erst gar nicht weiter, wenn ich sehe das es eine Reihe ist.

    LG und noch viel Spaß,
    Su

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Su,

      ich finde deine "Macken" sympathisch, juhu ich bin nicht allein mit meiner Pingeligkeit :D
      Aber was hast du denn da für ein Buch gelesen, was 2000 Seiten hat? Das würde mich jetzt schon mal interessieren!

      Ich hatte auch erst überlegt, ob ich weiterlesen soll oer doch lieber warten, bis auch der dritte Teil draußen ist, aber die Neugier war einfach größer :D

      Liebste Grüße und dankedankedanke für deinen Kommentar,
      maaraavillosa <3

      Löschen
  11. Wie kannst du nur. Jetzt will ich unbedingt Teil 1 lesen. na zum Glück lieg ich jetzt eine Woche flach und kann deine ganzen Buchempfehlungen durchgehen ;)
    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuuuu :)

      aber da du nun ja Zeit hast (auch wenn die Umstände wirklich doof sind) kannst du dich ja sodann an Teil 1 machen :) Es war suuuuuuhuuuuper :)

      Küsschen :-*

      Löschen
  12. Hey, den Umschlag nehme ich auch immer direkt ab, nicht dass da ein Riss oder so reinkommt ...
    Schade, dass du so schlechte Erfahrungen mit dem Verleihen gemacht hast. Leute, die sich potentiell Bücher von mir ausleihen, wissen 1. dass ich da sehr pingelig bin und gehen 2. meistens selber gut mit Büchern um, deswegen habe ich da immer wenig Bedenken.

    LG Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Caro,

      es freut mich aber für dich, dass du noch keine schlechten Erfahrungen machen musstest :) Das ist super!

      Viele liebe Grüße und danke für deinen Kommentar :)
      maaraavillosa <3

      Löschen
  13. Zu deiner aktuellen Lektüre:
    Band 1 steht noch auf meiner WL :)
    Was du schreibst, klingt aber ganz gut. Ich wünsch dir noch viel Spaß!

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lilly,

      Band 1 war wirklich ganz toll, alleine schon wegen der Idee! Ich hoffe, das Buch darf ganz bald bei dir einziehen :)

      Viele liebe Grüße und danke für deinen Kommentar,
      maaraavillosa <3

      Löschen
  14. Huhu!

    "Die fünfte Welle" + Nachfolger werde ich wohl erst in Angriff nehmen, wenn ich mal ein paar andere Reihen abgebaut habe - aber das sage ich immer, und dann fange ich doch wieder eine neue Reihe an...

    Ich bin eigentlich auch sehr vorsichtig mit meinen Büchern, aber dennoch ist mir schon das ein oder andere Missgeschick passiert. Allerdings nichts wirklich Dramatisches!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mikka,

      jaja dieses Reihenproblem kenne ich! Ich will im Juni nun auch einiges runterlesen, was das angeht. So zumindest mein Vorhaben und was mache ich? Hole mir neue Bücher, die der Beginn einer neuen Reihe sind. Ehm ja .... fängt ja super an :D

      Vielen lieben Dank auch noch für deinen nachträglichen Kommentar! Da freue ich mich sehr :)

      Ganz liebe Grüße an dich :)

      Löschen

All content and images ©maaraavillosa 2013-2017 unless stated otherwise. Powered by Blogger.
Back to Top