Nagellacke über Nagellacke - geschenkt, geschenkt & selbst gekauft!


Hallöchen ihr Lieben! 
Während ich noch fleißig das Gel Nailpolish Set von essence austeste (die Endreview kommt am Sonntag online), soll es natürlich nicht ganz ohne Nagellack zugehen. Eigentlich müsste ich auch mal weiter an der Nagellacksammlung archivieren, aber irgendwie habe ich da gerade nicht so viel Muße zu und ich will euch eigentlich noch was ganz anderes zeigen! Während des Konsumfastens durfte ich mir ja keine Nagellacke kaufen, eines der wenigen Vorhaben, die ich auch tatsächlich eingehalten habe. 
Dennoch zogen neue Nagellacke bei mir ein, und zwar vollkommen fastenkonform, denn die liebe Jule (hier kommt ihr zu ihrem Fotografie-Blog) hat mir ein Überraschungspäckchen geschickt! Ich habe mich so gefreut und freue mich immernoch. Jule ist nämlich selbst ein bisschen Nagellack-addicted - es ist immer wieder schön auf Gleichgesinnte zu treffen! Tja, und das war alles im Päckchen an Nagellacken dabei. 
Zwei Nagellacke von Primark (keine Farbbezeichnung) und einer von essence (Nr. 150 Upper Green Side), die meiner Meinung nach mit ihren Lollipop-Farben super in den Frühling passen. Und von Primark besitze ich tatsächlich noch keinen Lack, man mag es kaum glauben! 
Dann noch zwei LE-Lacke von essence. Blutrot geht immer und es ist doch passiert: Jule hatte es in ihrem Brief schon befürchtet, aber den Pop-Effekt-Lack hatte ich tatsächlich schon. Aber das ist nicht schlimm, meine Lieblingsmitbewohnerin hat sich auch sehr darüber gefreut! Hier habt ihr nochmal ein besseres Bild von den beiden Farben: 
Jetzt wird es blaulastig! Aber ich muss auch zugeben, dass ich noch gar nicht so viele blaue Lacke besitze, mich aber immer mehr für diese Farbe begeistern kann. Auch die Lacke von Claire's (hier Farbe Nr. 371) sind Neuland für mich, ich würde sie aber vom Effekt und der Qualität mit den ciaté-Lacken vergleichen. Ansonsten schreien die Farben und Glittereffekte definitiv nach Sommer! Ich freue mich schon, diese dann auszuprobieren. Außerdem schickte Jule mir noch eine Yankee-Candle-Tart (die ich übrigens noch nicht angerissen habe, ich warte auf den optimalen Moment!) sowie ein Pröbchen einer hochwertigen Handcreme. Liebe Jule, ich danke dir vielvielvielvielmals, ich freue mich immernoch!
Der Osterhase beendete dann das Nagellackfasten ganz offiziell mit diesem Nagellack hier aus dem neuen essence-Sortiment (Farbe 30 Lady Mermaid). Ich liebe die Farbe so sehr, ein richtiger Hingucker. 
Für meine Testphase habe ich mir dann noch einen Farblack aus der Gel Nailpolish-Reihe von essence gekauft. Die Farbe war ganz hübsch und ich mag grünen Nagellack einfach (das werdet ihr dann auch am Sonntag nochmal sehen können - das wird eine Green Extended Testversion). 
Außerdem hat Jule die Nagelpflegeprodukte von p2 empfohlen, weshalb ich mir nun erstmal ein Nagelhaut-Gel mit Honig und Propolis (Bienenharz) geholt habe. Ich meine, dass es etwas um die 3€ gekostet hat, aber keinesfalls mehr. Da meine Nagelhaut derzeit ständig einreißt, hoffe ich mit diesem Gel auf ein wenig Besserung. 

Übrigens sind dies die ersten Freilichtbilder diesen Jahres, die ihr hier seht. Was so ein bisschen natürliches Licht schon auf Fotos ausmacht, erstaunt mich immer wieder! 

Und ihr so? Tragt ihr im Frühling auch lieber Lollipop-Farben? Was ist derzeit eure liebste Nagellackfarbe? Schreibt es mir in die Kommentare!

Ich wünsche Euch noch eine sonnige Restwoche (Bergfest, jippieh!), 

Kommentare

  1. ...und ich werde dir noch gaaaanz viele Blautöne mitbringen! :)
    Über den Topcoat freue ich mich sehr!<3

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    da sind schon ein paar tolle Farben dabei. Momentan liebe ich die Spring Kollektion von Sally Hansen. Hier die eher fröhlich helleren Farben und nude, geht immer ;-)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,

      wenn das die Kollektion mit dem satten Gelb und dem tollen Deep-Blue war: Spitzen-Farben! Da gebe ich dir recht :-)
      Nude ist natürlich ein Klassiker, das passt auch zu allem!

      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar und ganz liebe Grüße an Dich,
      maaraavillosa <3

      Löschen
  3. Immer wieder gerne, meine Liebe :)
    Ich hab ja jetzt nicht gerade einen Mangel an blautönen*lach*.
    Mensch, ich hoffe, ich schaffe es mal, dass ich meine Sammlung zeige. Ist egentlich für dich ok , wenn ich mir ein bissel was von dir abgucke? Natürlich erwähne ich dich dann :)

    AntwortenLöschen

All content and images ©maaraavillosa 2013-2017 unless stated otherwise. Powered by Blogger.
Back to Top