Lesemonat Februar + Auslosung Mini-Verlosung

Hallöchen ihr Lieben! 
Meine Güte, es ist März! Bald ist schon wieder ein Viertel des neuen Jahres vorbei. Zeit für eine neue Lesestatistik! Aber zunächst möchte ich gerne meine Mini-Verlosung von letzter Woche auslosen. Denn da hatte ich Euch gefragt, ob ihr an einem doppelt gekauften Lack der Marke KIKO Interesse habt. Und gewonnen hat: 
Liebe Hannah, herzlichen Glückwunsch, du darfst dich über den KIKO-Nagellack freuen. Eine Email ist bereits an Dich raus! An alle anderen: Nicht traurig sein und schnell bei der Freitagsverlosung mitmachen ;-) 

Nun aber zum Lesemonat Februar!
Auch wenn dieser Monat sehr mager war, was die Leserei anging, darf ich mir dennoch mal ein Lob aussprechen! Ich hatte ja bereits im Januar geahnt, dass es mit mir und den Büchern eher weniger gut aussehen wird. Aus diesem Grund habe ganz bewusst nur eShorts aus dem bittersweet-Verlag auf meine Leseliste für den Februar gesetzt - und diese habe ich auch alle gelesen, wuhu! Insgesamt waren dies also drei eShorts, mit insgesamt 223 Seiten, was etwa 8 gelesene Seiten pro Tag ausmacht. Aber lieber acht gelesene Seiten, als gar keine!

Den Anfang machte Ewig und eine Stunde von Mirjam H. Hüberli. Hierzu habe ich auch eine Rezension verfasst, die aber leider entgegen vieler positiver Meinungen nicht ganz so berauschend ausfiel. Für mehr als zwei Sterne hat es einfach nicht gereicht. Dann folgte Hinter den Buchstaben von Felicitas Brandt. Dieses eShort hat mir sehr viel besser gefallen. Die Idee in andere Buchwelten einzutauchen war super. Dafür gab es insgesamt vier Sterne. Und zum Ende des Monats habe ich dann noch Just Friends von Jennifer Wolf beendet. Auch dieses eShort hat mir sehr gefallen und wurde von mir mit vier Sternen bewertet. 

Außerdem habe ich noch eine Lesung von Kai Twilfer besuchen dürfen. Wie mir die so gefiel? Naja, ... aber auch das könnt ihr hier nachlesen ;-) 

Und dann stehenja noch meine zwei Challenges aus. Für die Schockibooks-Challenge habe ich somit wohl erfolgreich die Aufgabe 10. Schokoriegel: Lies ein Buch mit maximal 200 Seiten erledigt, und das gleich mehrfach! Bei der goodreads-Challenge hinke ich leider zwei Bücher hinterher, aber nun gut. Das hole ich wieder auf! :-)

Und was habe ich mir für den März vorgenommen? 
Wahrscheinlich viel zu viel, aber egal: der gute Wille zählt! Ich habe mir unendlich viele eBooks ausgeliehen. Denn momentan mache ich ja fleißig beim Konsumfasten 2015 mit, ein Buchkauf ist bis Ostern also erstmal ausgeschlossen - nur die LBM 2015 wird eine Ausnahme sein, aber dazu gleich mehr. Jedenfalls kommt mir die Onleihe, mit ihrer stets wachsenden Auswahl an aktuellen Büchern da sehr gut gelegen. Im März möchte ich daher unbedingt die Legend-Trilogie von Marie Lu beenden. Außerdem interessiert mich Patrick Ness' Mehr als das wirklich sehr. Das wirst Du bereuen von Amanda Maciel, ein Buch über Mobbing war letztes Jahr in aller Munde, jetzt möchte ich mich selbst davon überzeugen. Und dann will ich endlich Ich fürchte mich nicht von Tahereh Mafi lesen. Aber das soll es noch nicht gewesen...
... auch Das Rosie-Projekt von Graeme Simsion soll dran glauben! Und ganz wichtig: Ursula Poznanski's Saeculum! Naja, und dann erreichte mich heute noch total nette Buchpost: 
Nochmals vielen lieben Dank liebe Laura! Ich habe mich so gefreut und freue mich immernoch und werde gleich ins Bett gehen und mit Nachtsonne starten :-) 

Was meint ihr? Ob ich diesen großen Stapel Bücher bewältigen kann? Die Chancen stehen insofern gut, als dass die Pädagogen-WG diesen Sonntag einen kleinen Lesemarathon einlegt. Die Lieblingsmitbewohnerin wird am Sonntag also das Zepter auf diesem Blog an sich reißen und schreiben, was sie gerade liest, wie es ihr gefällt, was wir für tolle Naschis in uns reinschaufeln und und und ... 

Ansonsten steht der März ganz im Zeichen des Buches, denn nächste Woche beginnt ja schon die Leipziger Buchmesse 2015 und ich werde auch da sein! Zu diesem Zweck und weil es nun so langsam auch einfach nötig ist, habe ich in etwas kleines viereckiges investiert: 
Meine ersten Visitenkarten, ah! Sind die nicht schön? Ich freue mich schon sehr auf das nächste Wochenende. Denn Laura Newman wird da sein und Mona von peachgalore und Sebastian Fitzek .... Darüber hinaus hat die Erfurter Frühlingslese es mir ermöglicht, dass ich zur Stefan Schwarz-Lesung gehen darf. Nochmals vielen lieben Dank dafür! Auch darauf freue ich mich schon sehr. 

Ein super Monat steht bevor und im April folgt ja schon der Welttag des Buches. Ich sage ja, die Zeit vergeht wie im Flug! 

Was habt ihr im Monat Februar alles gelesen? Was waren Eure High- und Lowlights? Werdet ihr die Leipziger Buchmesse 2015 besuchen? Schreibt es mir in die Kommentare! 

Habt einen wunderbaren Abend ihr Lieben, 

Kommentare:

  1. Hey,
    Oh die Visitenkarten sehen schick aus. Ich hab mir dieses Jahr Lesezeichen bestellt aber die sind noch nicht da. Hoffentlich kommen Sie noch rechtzeitig an. Wie ich lese wirst du auch auf der Buchmesse sein? Vielleicht läuft man sich ja über den Weg.
    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Franzi,

      deine Lesezeichen kommen bestimmt ganz sicher noch vor der Messe bei dir an :)
      Hoffentlich treffen wir uns, dann können wir Visitenkarte (die kann man ja auch als Lesezeichen gebrauchen haha) gegen Lesezeichen :D

      Liebste Grüße und vielen lieben Dank für deinen Kommentar <3

      Löschen
  2. DieEintägigeBlogQueen5. März 2015 um 07:36

    Der Lese-Sonntag und das nächste Bücher-WE werden suuuuper! <3

    AntwortenLöschen