Konsumfasten 2015 - Update #1


Hallöchen ihr Lieben! 
Da ich diese Woche zwecks Masterthesis (ich kann es schon nicht mehr hören, AH!) und anderen Dingen immernoch mit denselben Nägeln wie letzte Woche rumgerannt bin, ist es heute nur wenig sinnig, ein Sonntagsgepinsel online zu stellen. Stattdessen folgt ein kleines Update zum Konsumfasten 2015. Um was es dabei geht und welche Ziele ich derweil so verfolge kannst Du nochmal hier nachlesen. Wie erging es mir also die letzten zwei Wochen in der Verzichtsphase? 

Gesunde Ernährung
 Satz mit X, das war wohl nix! Je näher der Abgabetermin rückt, desto mehr werde ich zum Ernährungswrack. Stress wird hier mit Essen jeglicher Art kompensiert, es ist so anstrengend. Aber die Ausfälle fanden alle in der jetzigen Woche statt und gleichen sich vielleicht mit den vielen Wegen, die nebenher erledigt wurden, aus? Ansonsten ist sporttechnisch, so wie ich es vorhergesagt hatte, nicht viel los. Die letzte starksportliche Tätigkeit fand letzten Samstag beim The Subways-Konzert statt - das war schon ein bisschen wie Wrestling, zahlreiche Blessuren inklusive!

Einkauflisten schreiben
Die wöchentlichen Einkaufslisten halte ich derzeit sehr gut ein, wobei auch für diese Woche ein Einbruch zu verzeichnen ist. Ich weiß nun aber nicht, ob neue Orchideen grundlegend wichtig sind und um den Gemütszustand zu erheitern durchaus legitim, oder ob es eben ein Sinnlos-Kauf war? Sie stehen jetzt nun jedenfalls hier und verschönern mein Zimmer. Essen habe ich mal abgesehen von Sahne, keines zu viel gekauft und wegschmeißen müssen. Jeder Tag war essenstechnisch durchgeplant. 

Verzicht auf Luxusgüter? 
Ich habe mir keinen einzigen Nagellack gekauft, und Leute, dieser Verzicht ist vor allem in der jetzigen Woche sehr hart gewesen. Denn nahezu überall wurde nun auf's neue Sortiment umgestellt und überall lachen mich schöne, tolle, frühlingshafte Lacke an. Aber die werden nach Ostern auch noch da sein und vielleicht finde ich sie ja dann auch gar nicht mehr so schön?

Kleidungstechnisch habe ich, wie angekündigt, meinen H&M-Gutschein auf den Kopf gehauen und dafür eine neue schöne Bluse im Schrank hängen sowie ein neues Handtäschchen, wuhu! 

Auch buchtechnisch konnte ich mich bisher gut zurückhalten, aber auch nur, weil all die Bücher, die ich jetzt gerne haben wollen würde, bei der Onleihe-App verfügbar sind und ich somit kostenlos darüber lesen kann, ha! Und das bringt mich dann auch gleich zum nächsten Punkt...

Es lebe der Konsum
Je näher Tag X rückt, desto voller wird meine "Will ich unbedingt in den 10 Tagen frei machen!"-Liste. Dazu gehört eben auch das Lesen von Büchern und so wühle eben auf in meinem SuB herum, was ich alles lesenlesenlesen will und leihe superviele eBooks in der Onleihe-App. Sowohl SuB als auch App kosten mich nüschts. Und ein Lesemarathon für nächsten Sonntag ist bereits geplant, hihi! 

Ansonsten habe ich noch einen Wellness-Gutschein wiederentdeckt! Upsi! Ich weiß noch nicht, ob ich diesen nun passend in der Fastenzeit nach den Uni-Strapazen einlösen will oder aber noch aufsparen soll. Irgendwas sagt mir, dass der wahre Stressfaktor noch kommen wird, haha! 

Schließlich habe ich mich noch durch meine Kochbücher gewühlt und  letztes Wochenende ein Bananenbrot aus Zutaten gebacken, die ich ohnehin schon im Haus hatte. Das Ergebnis: Das Bananenbrot war so gut, es hat nichtmal 24 Stunden überlebt! 

Wenig Spaß macht mir momentan das Entleeren zahlreicher Duschgele, die dann doch nicht so gut riechen, wie einst gedacht. Aber es muss nun eben weg und wenn's nur zum Pinselreinigen gut ist! 

Was das Aussortieren angeht, bin ich noch nicht sonderlich weit fortgeschritten, außer eben, dass ich einige Bücher auf dem Schirm habe, die raus sollen. Unser Abstellraum wird nochmal ein Abenteuer für sich, aber auch da stehen noch einige Dinge, die unbedingt weg müssen. Und je eher diese Dinge rauskommen desto besser. Immerhin steht mir in wenigen Monaten ja auch ein Umzug ins Haus und da plane ich eigentlich, so wenig altes wie möglich ins neue Leben mitzunehmen :-) 

Wie läuft denn Euer Konsumfasten 2015 bisher? Gibt es schon erste Erfolge zu verzeichnen?
_________________

Die kommende Woche werden wahrscheinlich mehr Beiträge auf dem Blog folgen als sonst. Dienstag soll auf jeden Fall ein neuer Beitrag zum "Gemeinsam lesen" folgen, Mittwoch wird das Gewinnspiel zum KIKO-Nagellack ausgelost. Vielleicht werde ich Donnerstag meinen Lesemonat und TBR März online stellen, denn Freitag wird das Gewinnspiel zum Raine Miller-Buchpaket ausgelost. Außerdem erwarte ich diese Woche noch ein bisschen Post bezüglich der Leipziger Buchmesse 2015, worüber ich definitiv nochmal schreiben möchte. Dieser Beitrag wird also Samstag kommen und Sonntag wird es einen kleinen Lesemarathon geben, an dem auch die Lieblingsmitbewohnerin beteiligt ist. Mal abgesehen von Montag also eine volle Blogwoche, auf die ich mich aber dennoch sehr freue, denn Tag X ist dann endlich Geschichte, wuhu!

Habt einen sonnigen Sonntag ihr Lieben! 

No Comments Yet, Leave Yours!