Gemeinsam lesen #7

Hallöchen ihr Lieben! 
Neues Jahr, neue Challenges und Projekte - heute nehme ich zum sechsten Mal (und auch auf Empfehlung der lieben Inka von Lebensleseliebelust, die das wirklich sehr sehr fleißig auf ihrem Blog verfolgt!) an der Gemeinsam lesen-Aktion teil, die wiederum schon zum 101. Mal stattfindet.  Asaviels Bücher-Allerlei, die Schöpferin dieses Projekts, hat zwar aufgehört, aber Schlunzenbücher und Weltenwanderer haben das Projekt quasi adoptiert und führen es nun weiter. 

Bei Gemeinsam lesen handelt es sich um einen Currently Reading-Beitrag, der sich aus vier Fragen zusammensetzt. Drei davon sind immer die gleichen, ergänzend dazu gibt es dann nochmal eine sich stets variierende Frage. Eine schöne Sache, um ein paar Gedanken zum jeweiligen Buch zu teilen, sich über Bücher auszutauschen und vor allem um andere Blogs kennenzulernen! 

Und nun zu den Fragen für diese Woche:
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Feinde mit gewissen Vorzügen von Amelie Murmann und bin aktuell bei 19%.  Ich bin also nicht über das Update letzter Woche hinaus gekommen, so ein Mist!

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Immernoch "Dienstagmorgens haben wir in der dritten und vierten Stunde Sport."

  3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich bin nach wie vor Fan dieser eShorts, aber ich glaube ich werde nun bis zum 6.3. tatsächlich nicht zum Lesen kommen. Bis dahin wird noch an den Formalia für die Masterthesis gearbeitet, damit das auch ja anständig abgegeben wird. Ich denke aber, dass sobald der Hammer fällt, ich entweder sehr exzessiv lesen werde oder aber in eine Art Erfolgsloch falle, weil ich nicht weiß, was ich mit meiner neugefundenen 10-tägigen Freizeit alles anstellen soll (und ich habe da so einiges auf meinem To-Do-Zettel stehen, haha!).  Aber hier ist schon für den 8.3. ein Lesemarathon geplant uns die ersten Bib-Bücher dazu sind auch schon vorgemerkt! Die Gemeinsam lesen-Aktion werde ich deshalb aber nicht ausfallen lassen, denn gerade Frage 4 ist ja immer besonders spannend :-) 
4. Mit wem (ausser im Netz) tauscht ihr euch noch über eure Leseleidenschaft aus? Habt ihr gleichgesinnte Feunde im Familien- oder Bekanntenkreis?
Meine beste Freundin liest total viel. Wenn auch nicht diesselben Genre-Vorlieben, klappt der Austausch über Bücher dennoch ganz gut. Meine Lieblingsmitbewohnerin liest auch sehr viel und meist auch ähnliche Genre's wie ich (außer Thriller). Eigentlich gibt es sogar recht viele Leute in meinem Umfeld, die lesen, beziehungsweise die ich beauftrage etwas zu lesen, um mir vorab zu sagen, ob es gut ist, ge Jasmin? :-)

Ich wünsche Euch noch eine fantastische Woche,

Kommentare

  1. Guten Morgen :)

    Diese eShorts geistern ja momentan überall herum... Ich fürchte, mein Ding ist das einfach nicht, weder das Genre noch das Format Kurzgeschichte an sich spricht mich sonderlich an XD
    Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Arbeit an deiner Masterthesis und drück dir die Daumen, dass du danach wieder zum Lesen kommst ;)

    Liebe Grüße
    Filia
    Mein Beitrag zu Gemeinsam Lesen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Filia,

      ach das muss ja auch nicht jedem sein Ding sein :) Was für den einen gut funktioniert, fnktioniert für den anderen eben wieder weniger gut und glaube mir, ich freue mich schon darauf mal wieder ein dickes Buch in die Hände zu nehmen :D das ist die größte Vorfreude derzeit ^^

      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar und ganz liebe Grüße,
      maaraavillosa <3

      Löschen
  2. Huhu,

    die E-Shorts stehen auch schon auf meiner Wunschliste :) hoffe ich schaffe es sie bald zu lesen.
    Toll das so viele Leute in Deinem Umfeld auch lesen :) ich mag es total gerne sich austauschen zu können.

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,

      und vor allem steigt durch so viel Austausch auch die Wunschliste immer weiter an :D Aber der Vorteil: Du kannst dir Bücher ausleihen :) Das spart dann auch wieder Geld!

      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar und ganz liebe Grüße,
      maaraavillosa <3

      Löschen
  3. Ich habe inzwischen vier von den bittersweets gelesen und finde die Reihe ganz süß. Allerdings hat mir "Feinde mit gewissen Vorzügen" nicht so gefallen... Mein Liebling ist bisher "Ewig und eine Stunde" von Mirjam Hüberli. :-)

    Viel Erfolg mit der Masterthesis!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mikka,

      Hast du dich auch schon durch die drei neuen eShorts von bittersweet gelesen? Wie fandest du die? Lohnen die sich?

      Liebste Grüße und vielen lieben Dank für deinen Kommentar :)
      maaraavillosa <3

      Löschen
    2. Nein, die neuen bittersweets habe ich noch nicht! :-)

      Löschen
  4. Hallo Mara,
    das ist ja mal eine Taktik: andere vorablesen zu lassen um zu erfahren, ob das Buch was ist. :-) Das gefällt mir. Leider habe ich kaum Bekannte, die lesen und wenn doch, dann andere Genres. :-(
    Bittersweets kenne ich bislang nur vom Hörensagen. Bin aber gespannt, wie es dir gefällt.

    LG Der Lesefuchs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo lieber Lesefuchs!

      Natürlich schlage ich nur Titel vor, die meinen Buchlingen auch gefallen könnten :D Und manchmal ist das sogar besser als jede Rezension ^^

      Du musst die Leute in deinem Umfeld einfach mehr zum Lesen animieren und für das richtige Genre begeistern :D Spaß beiseite - umso besser, dass wir so eine große Buchcommunity haben und uns eben hier austauschen können :)

      Liebste Grüße und vielen lieben Dank für deinen Kommentar :)
      maaraavillosa <3

      Löschen

All content and images ©maaraavillosa 2013-2017 unless stated otherwise. Powered by Blogger.
Back to Top