Autumn Calling - Mit uns in den Herbst: Was ziehe ich an?

Hallo meine Lieben!
Schön, dass ihr wieder vorbeischaut. Heute ist wieder Mittwoch (ach was!) und heute geht es weiter mit unserer kleinen Herbstkooperation, die sich schon bald dem Ende zuneigt (denkt Euch an dieser Stelle bitte einen traurigen Smiley). Aber bevor wir nun sentimenti werden, widmen wir uns dem heutigen Thema: Fashion!

+++ACHTUNG+++
Ich bin KEINE Fashionista, habe auch von derlei Fotografie absolut keine Ahnung und generell sollten nachfolgende Bilder einfach mit Humor genommen werde. Die Bilder sind ganz bewusst so, wie sie sind und von professionell weit entfernt, weil ihr mir das sowieso nicht abkaufen würdet. Und mir liegt nichts ferner, als hier in eine Rolle zu verfallen, die ich ja gar nicht bin ;-) Seht es einfach als Experiment, denn mit dieser Kooperation wollen wir ja auch unseren "Horizont" erweitern, und lacht euch ein bisschen scheckig.Wir nehmen uns auch nicht so ernst! Wie ihr seht: 
(die Schokoladen-Seite!)

Nun aber nochmal mit ein bisschen mehr Ernst. Generell trage ich das, was mir gefällt, was bequem ist und worin ich mich bewegen kann. Worin liegt der Sinn, sich in Sachen zu quetschen, die weder vorn noch hinten richtig sitzen? Nur weil man dann ganz besonders hip aussieht? Och nö.
Aber es ist nicht so, dass mir die derzeitige Herbstmode nicht gefällt. Ich mag es, dass wir uns wieder den 80ern zuwenden und dass die Pullis und Cardigans diesen Herbst/Winter ganz besonders weit und kuschelig sind. Da fällt es gar nicht auf, wenn man mal mehr Schokolade weggeschnirpst hat, als man vielleicht sollte, upsiii!
Auch gefallen mir nach wie vor Lederjacken (auch wenn sie nicht aus echtem Leder sind) und werde diese auch bis zum ersten Schnee tapfer tragen, bevor ich sie gegen einen kuscheligen Wintermantel eintausche. Und überhaupt nicht wegzudenken ist alles im Azteken-Look, egal ob als Klamotte oder Accessoire - geht einfach immer! 
 
Worauf ich mich zur Herbstzeit auch besonders freue? Endlich wieder bunte Tücher tragen! Da verzichte ich dann auch auf die Statementkette, hauptsache mein Loop ist schön!
Das ziehe ich also so im Herbst an. Nichts originelles, eigentlich vollkommen normal. Und das solltet ihr auch tun: das anziehen, was Euch gefällt und worin ihr Euch wohlfühlt. Unabhängig davon, was der Modekatalog/-guru sagt oder ob auf dem Etikett ein bestimmtes hippes Label steht. Euch muss es letztlich gefallen und wenn Euer Kleidungsstil nicht immer ganz konform mit den derzeitigen Trends geht ... na und? 

Auf welche Klamotte freut ihr Euch im Herbst ganz besonders und habt ihr ein Lieblingsteil im Kleiderschrank hängen? Schreibt es mir doch in Kommentare! 

Schaut auch ruhig mal bei Michie und Niggie vorbei, da geht es heute ebenfalls um des Kaisers neue Kleider. Hinterlasst ihen bei Gefallen auch bitte ein Feedback, darüber freuen sie sich ganz bestimmt :) Nächste Woche erwarten Euch tolle Nageldesigns und alltagstaugliche Make-Ups! 

Ich wünsche Euch eine tolle Restwoche, 
P.S. Danke an meinen persönlichen Starfotografen <3

Kommentare:

  1. Wunnnnndervoll :D und das ganze drum herum es sieht so schön aus :D
    und die Lederjacke ist soo pretty :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst ruhig zugeben, dass ich super in den Wald passe :D Wir, ch und die Natur, ergänzen uns prima ^^

      Danke danke mein Liebchen <3

      Löschen
  2. Tolles Outfit!
    Die Jacke habe ich mir auch vor ein paar Wochen im Orsay gegönnt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Janika,

      dankedankedanke für diesen positiven Kommentar! In den nächsten Wochen will ich mir noch eine weitere Jacke zulegen, vielleicht in grün oder dunkleblau. Je nach dem, was die Geschäfte so hergeben!

      Ganz liebe Grüße an Dich,
      maaraavillosa <3

      Löschen
  3. Ich steh im Herbst totel auf meine Lederjacke, passend zu meinen roten Haaren eher in einem hellen braun. ( Das ist sie
    Stiefel und Tüchter sind definitiv ein MUST HAVE ;) Trag ich im Herbst immer.

    Außerdem pack ich jetzt meine braunen Bügel heraus für meine Brlle, statt wie im Sommer die lilanen.

    Liebste Grüße :-*

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieeeeebe Inka,

      die Lederjacke ist aber schön, die könnte mir auch gefallen :D Ja, ohne Tücher geht es nicht! Und unsere switch-it-Brillen sind sowieso mega :)

      Danke für deinen lieben Kommentar und dicker Kussi :-*

      Löschen
  4. Ein schöner Look :)
    Ich freue mich immer wieder auf meine Springer ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallooooo Jule,

      vielen lieben Dank für deinen Kommentar :)

      <3

      Löschen
  5. Unentdecktes Fototalent23. Oktober 2014 um 06:45

    Du hast ja tatsächlich das "Zungenbild" genommen. Wie cool! :D Das war eine lustige Aktion! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich :D Mut zur Albernheit :P
      Dein Name wieder :D

      :-*

      Löschen
  6. Ich liebe den Herbst besonders wegen der Klamotten! Da kann man einfach so tolle Farben (weinrot, dunkelblau, schwarz, braun) kombinieren und es passt zum Wetter.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, da hast du allerdings recht! Und Stiefel! Endlich wieder Stiefel! :)

      Löschen