Von Frustrations- und Belohnungkäufen ... oder auch: Neuzugänge im August!

Hallo ihr Lieben, 
eigentlich, ja eigentlich wollte ich mir ja keine Bücher kaufen, denn die letzte reBuy-Bestellung von mir und meiner allerliebsten Mitbewohnerin ist noch nicht allzu lange her und der SuB (Stapel ungelesener Bücher) bietet auch noch so einiges an Lesestoff. Aber wie das dann so ist, veröffentlicht ein guter Autor sein neuestes Werk und es war für mich schon schlimm genug, dass ich das vor lauter Stress gar nicht mitbekommen habe. Denn bei guten Autoren ist es eigentlich so, dass ich der Veröffentlichung eines neuen Buches schon wie ein Teenie entgegenfiebere. Da brauche ich das Buch dann auch am Erscheinungstag! Unbedingt. Ist bei guter Musik übrigens ganz genauso.

Ich spreche von Max Bentow's neuestem Thriller Das Hexenmädchen. Gleichzeitig ist es auch der vierte Fall für Nils Trojan. Auf diese, in Berlin spielende, Kommissar-Reihe bin ich vor drei Jahren durch die liebe Kossi von Kossi's Welt aufmerksam geworden. Der erste Fall Der Federmann wurde sofort gekauft, gelesen und für gut befunden. Seither freue ich mich immer auf den heißen Sommer, denn ausgerechnet dann veröffentlicht Max Bentow immer fröstelne Psychothriller. Nur dieses Jahr habe ich es irgendwie vergessen und war wirklich bestürzt, als ich in der Buchhandlung meines Vertrauens vor Bentows neuestem Buch stand. Ich schlechter Fan, ich, haha! Ergeht euch das manchmal auch so? 

Das Hexenmädchen war dann mein Frustkauf, der mir die stressige Prüfungszeit ein wenig erheiterte. Ein paar Worte dazu folgen in den kommenden Tagen, denn ich habe diesen Thriller verschlungen! Ich kann nur sagen: Mir war bei 25°C schwüler Hitze bisher noch nie so frostig zumute, wie bei diesem Bentow!

Mein "Ich tue mir mal was Gutes"-Kauf war gestern Die Achse meiner Welt von Dani Atkins. Ein Roman der ja momentan überall stets positive Kritiken bekommt und Lobeshymnen auf ganzer Linie einheimst. Ich bin sehr gespannt auf dieses Debüt und finde allein das Cover schon sehr gelungen. Habt ihr dieses Buch schon gelesen? Oder habt ihr es vor? 

Mit diesen Neuzugängen beläuft sich mein kleiner, aber dennoch sehr feiner SuB derzeit auf 21 Bücher. Eine überschaubare Menge, wie ich finde. Was meint ihr dazu? 

Und vor allem: Was war Euer letzter Frustrations-Bucheinkauf? Oder mit was habt ihr Euch etwas Gutes getan? Schreibt es mir in die Kommentare!

Kommentare:

  1. Mein Sub ist irgendwie bei 50+. Gestern hab ich mir ein Buch gekauft, weil die Buchhandlung das, was ich wollte, nicht hatte.
    Von deinen Neuzugängen keine ich nur "Die Achse meiner Welt". Soll glaube ich relativ gut sein, habe es aber noch nicht gelesen.

    lg Florenca von geliebtes Buch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Flo,

      na bei 50+ Büchern hast du ja massig Auswahl ist aber in anbetracht der 200+-SuBler wohl auch eher ein kleines Häufchen :D Wo bewarst du deine ungelesenen Bücher auf? Sind die extra sortiert? Oder stehen die normal mit im Buchregal? Und welches Buch wolltest du dir denn eigentlich kaufen?

      Vieeeelen lieben Dank für deinen Kommentar und ganz liebe Grüße,

      maaraavillosa <3

      Löschen
  2. In einem Jahr können wir uns eine Bibliothek einrichten! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So, wie bei einer gewissen Mutter einer Mitbewohnerin! Das wäre es doch <3 :D Wann bestellen wir bei reBuy? ^^

      :-* :-* :-*

      XOXO; du Knalltüte ^^

      Löschen
  3. Nach dem Urlaub? :D :D

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein genialer, schöner, hübscher Blog :) da bleibe ich direkt mal als neue Leserin da!
    Habe auch direkt noch deine anderen Social Media Accounts abgeklappert!

    Vor kurzem habe ich ersten Bentow gelesen und war doch auch sehr angetan :) die restlichen Bücher rundum Nils Trojan werden auf jeden Fall noch gelesen! Das muss ich ganz schnell ganz bald nachholen!

    Liebste Grüße
    Juliana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Juliana :)

      ich freue mich sehrsehrsehr, wenn dir mein Blog gefällt und fühle mich für's "social media stalking" (:D) geschmeichelt :)
      Max Bentow ist auf jeden Fall eine Empfehlung, wenn du gerne Thriller liest ist Cody McFadyen auch ein Knaller!

      So und nun schaue ich erstmal bei deinem Blog vorbei :)

      Allerliebste Grüße und vielen lieben Dank für deinen netten Kommentar,

      maaraavillosa <3

      Löschen
    2. Cody McFadyen habe ich auch schon gelesen, kann mich allerdings nicht mehr erinnern wie weit ich bei der Reihe genau gekommen bin. Irgendwann habe ich da den Anschluss verloren :/
      War damals aber auch schwer begeistert!

      Liebste Grüße
      Juliana <3

      Löschen
    3. Ich meine, dass dieses Jahr sogar noch ein neuer McFadyen rauskommt, bin mir jetzt aber nicht soooo sicher :) Ansonsten ist Simon Beckett auch immer eine gute Wahl, nur "Der Hof" kann ich leider so gar nicht empfehlen!

      <3

      Löschen
  5. Das Hexenmädchen verschlinge ich auch gerade - ist mein erster Bentow aber der erste Band ist auch schon mal eingezogen ;)
    Die Achse meiner Welt hab ich dank Lovelybooks schon durch :) War mal ein guter und abwechslungsreicher Read zwischendurch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir viel Spaß mit der Nils Trojan-Reihe :) Da hast du sicher nichts verkehrt gemacht!
      Gerade lese ich noch von David Safier "28 Tage lang". Wenn ich das durch habe, widme ich mich voll und ganz Dani Atkins und bin schon sehr gespannt :)

      Daaaaanke für deinen lieben Kommentar, auch auf FB und lovelybooks :-*

      Löschen