Blogger Adventskalender - Türchen Nr. 15 - Süßes Weihnachten




Hallo, meine Lieben! 
Im Blogger Adventskalenders 2013 öffnet sich heute das 15. Türchen und ich habe eine kleine süße Geschenkidee für Euch!

Wir machen: 
BRUCHSCHOKOLADE und Schokolollis/-plätzchen!

Ich finde, dass das eine wirklich einfache, aber dafür schöne und süße Idee zum Verschenken ist. Egal ob Mama, Papa, Oma oder Opa... Auch die beste Freundin oder der beste Freund freut sich sicher darüber!

Alles was ihr für ca. 10 Bruch-Mix-Tüten braucht:


Ihr könnt natürlich noch andere Zutaten hinzugeben (z.B. Smarties, Gummibärchen, Kekse etc.), Euren Fantasien sind hierbei keinerlei Grenzen gesetzt.

Zeitwand: 2 Tage, jeweils 1 Stunde!

Wir beginnen mit den Schokolollis/-plätzchen!
Wenn ihr keine Silikonform zuhause habt und auch keine kaufen wollt (meine Lolliform ist z.B. aus der aktuellen Tchibo-Werbung für 5,99€), dann könnt ihr auch auf Ausstechförmchen zurück greifen.


Als Erstes beginnen wir damit, die Schokolade zu schmelzen. Dafür gebt ihr Wasser in einen Topf, der größer ist, als Eure Schüssel und erwärmt langsam das Wasser. Wichtig ist, dass das Wasser keinesfalls kocht, denn dunkle Schokolade darf nicht heißer als 65°C werden! Geduld ist hier also gefragt.
Ihr gebt also die Schokoladenstückchen in die Schüssel und stellt diese in Euer Wasserbad und wartet bis die Schokolade schmilzt. Das Umrühren bitte nicht vergessen!


Solange die Schokolade vor sich hinschmilzt, fangen wir an die Förmchen vorzubereiten.
Wenn ihr es mit Ausstechförmchen macht, empfehle ich Euch eine glatte Unterlage, z.B. ein Schneidebrett, zu nehmen und darauf Backpapier auszulegen. Darauf positioniert ihr Eure Förmchen. Mit Euren Dekostreuseln legt ihr dann den "Boden" aus. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, füllt ihr Eure Förmchen bis zum Rand und streicht diesen dann mit einem Löffel vorsichtig glatt!

Nun habt ihr die Möglichkeit Schokolollis oder Schokoplätzchen aus Euren Förmchen zu machen. Für Schokolollis braucht ihr noch einen Stil. Entweder kauft ihr diese (z.B. bei Xenos oder NanuNana) oder ihr nehmt einfach Zahnstocher! Natürlich könnt ihr aber auch auf die Lolli-Variante verzichten und habt am Ende Schokoplätzchen. Das ist ganz Euch überlassen!

Wenn ihr mit den Förmchen fertig seid, stellt ihr diese an einem kühlen Ort, damit die Schokolade wieder aushärten kann. Die Schokolade lasst ihr über Nacht auskühlen, so bekommt ihr das beste Ergebnis!

Nun geht es an den Bruch!


Dafür nehmen wir nun die Vollmilch-Schokolade und schmelzen diese. Bitte achtet wieder darauf, dass Euer Wasser nicht kocht! Während die Schokolade vor sich hinschmilzt legt ihr z.B. die Spüle mit Backpapier aus.

Die geschmolzene Schoki wird dann einfach auf das Backpapier gegossen und mit einem Löffel glatt gestrichen. Hier solltet ihr aufpassen, dass die Schokolade eine einigermaßen gleichdicke Schicht hat, sonst hält später die Deko nicht!


Dann geht es an die Deko! Hier könnt ihr Euch so richtig austoben!
Wenn ihr fertig seid, solltet ihr Eure Kreation, wie Eure Schokolollis/-plätzchen, an einen kühlen Ort legen und eine Nacht lang aushärten lassen.

Selbes Spiel dann nochmal mit der weißen Schokolade!


Wenn Eure Schoki nach einer Nacht gut ausgehärtet ist, können wir uns an den Bruch machen. Das ist auch gar nicht schwer: Ihr brecht die Schokolade einfach in Stücke!
Die Schokolollis/-plätzlich müsst ihr hingegen einfach vom Backpapier lösen und vorsichtig aus ihren Ausstechformen drücken!


Dann geht es an die Verpackung! Nun könnt ihr kleine Schoko-Mix-Tütchen zusammen stellen. Ich habe es wie folgt gemacht:

1x Lolli
3x Vollmilch-Bruch
2x Weißer Bruch

Dann bindet ihr die Tütchen noch mit Geschenkband zu, verziert diese ordentlich mit Schleife und schreibt dann noch kleine Kärtchen (siehe Bild recht). Natürlich müsst ihr keine fertigen Kärtchen kaufen, sondern könnt auch selbst welche basteln und beschriften!

So schaut es dann fertig aus!

Ich hoffe sehr, dass Euch mein Türchen gefallen hat! Auf Instagram könnt ihr auch ein paar Videos von der Bruch-"Herstellung" ansehen. Wenn ihr auch Bruch-Mix herstellt, dann schreibt mir doch mit Foto einen Kommentar oder postet Eure Bilder bei Instagram mit dem Hashtag #bruchmix !
Ich freue mich über jedes Feedback.

Übrigens hatten die liebe Paris Mind und ich wohl dieselbe Idee. Wer also von Schokolollies noch nicht genug hat, kann gerne auch bei ihr vorbeischauen!

Morgen öffnet sich dann das 16. Türchen bei der lieben Pina! Schaut auch da vorbei!
Ich wünsche Euch noch eine schöne Weihnachtszeit!

P.S. Noch nicht genug von weihnachtlichen Posts? Dann schau doch mal HIER und HIER vorbei! 

*alle Fotos wurden mit der Nikon D3200 gemacht. 

Kommentare

  1. Die Idee ist super und die Bilder sind klasse dazu:)
    Sehr schöner, kreativer Beitrag!

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee! :-) es sieht super lecker aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Donna :)
      es freut mich, wenn dir die Idee gefällt!
      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar <3

      Liebe Grüße,
      maaraavillosa <3

      Löschen

All content and images ©maaraavillosa 2013-2017 unless stated otherwise. Powered by Blogger.
Back to Top